Alt 11.05.2014, 21:44   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 4
Standard SR 125 mit längerem Getriebe

Moin zusammen,

ich fahre eine SR 125 im Alltag (regelmäßig Autobahn und Landstraße) und würde gern etwas Sprit sparen. Zieht der originale Zylinder die lange Übersetzung von Malossi?

Gruß

Frank
SR-Hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.05.2014, 21:44   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 12.05.2014, 07:25   #2 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von etagenflieger
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 50
Motorrad: RS125 Max Biaggi Alitalia PY
etagenflieger eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eigentlich bringt dir das längere Getriebe nur eine höhere Endgeschwindigkeit.
Dein Roller wird sich mehr anstrengen müssen um diese zu erreichen und allgemein zu beschleunigen. Das könnte sogar in höherem Spritverbrauch enden.
etagenflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 11:02   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 4
Standard

Moin,

eine höhere Endgeschwindigkeit wäre eigentlich nicht mein Ziel, könnte aber in die richtige Richtung gehen. So könnte ich im Autobahn-Verkehr mitschwimmen (ca. 100 Kmh) und hätte so eine dauerhaft niedrigere Drehzahl bei Langstreckenfahrten.

Wenn die Drehzahl niedriger ist, müsste der Verbrauch doch eigentlich sinken, oder hinkt meine Überlegung?

Interessant wäre es natürlich, ob der 125er Zylinder die längere Übersetzung überhaupt ziehen kann. Wenn es dadurch minutenlang dauert, bis ich auf 100 Kmh komme, macht es keinen Sinn.

Vielleicht hat ja jemand so etwas schon einmal probiert und kann hier seine Erfahrungen mitteilen.

Gruß

Frank
SR-Hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 11:12   #4 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von etagenflieger
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 50
Motorrad: RS125 Max Biaggi Alitalia PY
etagenflieger eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Drehzahl beim Beschleunigen bleibt eigentlich immer die Selbe..
Die Vario Gewichte regeln diese. Leichter..mehr Drehzahl..schwerer..weniger.
Mit einer längeren Übersetzung würde der Roller später ( bei mehr Geschwindigkeit) ausdrehen. Falls er es schafft
etagenflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 12:21   #5 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 4
Standard

Vielleicht war mein letzter Beitrag missverständlich.
Ich gehe bei Langstreckenfahrten mit einer längeren Übersetzung nicht von Vollgasfahrten und guter Beschleunigung aus, sondern davon, dass ich ab z.B. 100 den Schieber weniger weit öffnen muss.

Die Funktion einer Variomatik ist mir bekannt. Auch dass die Beschleunigung sicherlich schlechter wird. Die Beschleunigungsdrehzahl spielt in meiner Überlegung vorerst keine wichtige Rolle. Eher, ob der originale Motor dann Überhaupt noch ausdrehen kann.

Wenn ihm oben raus die Puste ausgeht und er aufgrund der langen Übersetzung nur noch 90 Kmh auf der Geraden schafft, bergab aber 120 Kmh, ist das nicht mein Ziel.

Zur Zeit läuft er 110-115 Kmh, bergab auch mehr. Das reicht mir völlig. Ich würde halt gern die Drehzahl bei Autobahnfahrt etwas senken um den Spritverbrauch im Rahmen zu halten.

Mir geht es nicht um Tuning im klassischen Sinne.

Gruß

Frank
SR-Hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 19:13   #6 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 330
Standard

Da ich mal davon ausgehe, dass die Antworten rein Theoretischer Natur sind ohne praktische Vergleichsaussage rate ich Dir zu Deinem Vorhaben!!
Mit den Variogewichten würde ich nicht probieren denn aus eigener Erfahrung
verknallst Du 100 Pro mind . 3 Sätze ehe Du das optimale Verhälniss erreichst!! Mein Tip.....

Die gelbe Gegendruckfeder der Kupplung verbauen in Verbindung mit dem Torquedriver.

Bedenke aber zum Austausch des Getriebes brauchst Du eine Presse!!
Die Methoden mit erhitzen und Eisfach die im Web oft zu finden sind taugen nichts!! Gute Werkstätten pressen Dir die Zwischenradwelle für einen Kaffeegeldbeitrag bestimmt um!!
Sollte noch Fragen zu dem Thema sein her damit seih es hier - was für alle dann zur Info gilt - oder per PN!!

Gruß Holger



PS...Zitat:

"Wenn die Drehzahl niedriger ist, müsste der Verbrauch doch eigentlich sinken, oder hinkt meine Überlegung?"

Nein!! Der Verbrauch geht bei niedriger Drehzahl logischerweise zurück

Geändert von 300er (12.05.2014 um 19:16 Uhr).
300er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 07:50   #7 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 4
Standard

Moin,

gut, dass du darauf hinweist. Es gibt da ja zwei Versionen. Das Umpressen werde ich dann wohl selbst machen. In den Hamburger Auto-Selbsthilfe-Werkstätten kann man auch hydraulikpressen nutzen.

Gibt es Erfahrungswerte zu Reifen mit einem größeren Umfang? Viel Platz dafür scheint nicht vorhanden zu sein.

Eine weitere Frage habe ich noch. Hat die 150er Version eigentlich ein längeres Getriebe als die 125er.

Gruß

Frank
SR-Hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 08:16   #8 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 330
Standard

Also zu den Getriebeversionen kann ich Dir wenig verläßliches sagen!
Aber zum Thema Reifen.....
Mal abgesehen davon, dass Du bei Veränderung des Reifendurchmessers die Rennleitung im Genick hast, verändert sich auch die Fahrdynamik zum Negativen!

Gruß Holger
300er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 14:06   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 120
Motorrad: SLR,Transalp,Lusso,SR50. CBF 1000, Cygnus 155, Leonardo 300
Standard

Ich würde das Getriebe oder Reifen bei Originalsetup nicht verändern.
Das wird nur ein unbebriedigendes Ergebnis bringen.
Hölle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuono: Getriebe defekt, Rahmen und Schwinge krumm stefanopietro RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 21 01.01.2014 12:33
Getriebe Öl läuft trotz neuabdichtung immer noch aus (RS 50 bj.95) XxwestsidexX 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 30.11.2011 22:47
Wie weit geht ori Getriebe? SR_Manu 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 50 17.09.2010 23:04
Getriebe macht Geräusche Basco 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 15.09.2009 06:25
Bilder vom zerlegten Getriebe: Ölpumpe? sonic.noize 250 ccm (RS 250) 2 03.09.2009 01:15
Getriebe kaputt? Andi_rs_125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 18.07.2009 13:01
Getriebe am Ritzel undicht Leon 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 13.06.2009 22:36
kürzeres getriebe für aprilia SR50 STREET Bj:2006? sr4ever 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 01.05.2009 00:58
Getriebe klemmt nach Zusammenbau maexx 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 15.12.2008 21:16
[125 ccm]: RS kreischt im getriebe bereich... -jambo- 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 13.10.2007 22:16
[125 ccm]: Getriebe Chester@jollymoto 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 06.05.2007 12:35
[125 ccm]: Wo gibt es Getriebe explosionszeichnungen / Anlei Racing 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 13.09.2005 16:30
[125 ccm]: Getriebe spinnt! !. Gang geht nicht mehr Döörk 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 26.05.2005 20:10
[125 ccm]: RS 125 Getriebe Austausch und Ärger mit der Werks Devourer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 13.06.2004 11:02
[125 ccm]: Auto-Motorenöl im Getriebe der RS ? rsracer19 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 28.01.2004 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0