Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Mana 850 und Mana 850 GT-ABS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.05.2015, 15:04   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 6
Standard Warnleuchte leuchtet fallweise ...

… und es ist nicht sicher, ob ich den Motor meiner Mana nach dem nächsten Abstellen nochmals starten kann - anschieben geht ja nicht!

Konkreter Fall: Ich fuhr auf einen Berg, während der Auffahrt leuchtete die Warnleuchte, im Display war >SERVICE< zu lesen. Am Berg angekommen, hielt ich Nachschau was da nicht in Ordnung sein könnte, war ab nix zu sehen. Als ich wieder starten wollte, machte es nur klick und es ging nichts mehr. Ich rollte im Leerlauf den Berg hinunter und rief telef. den Pannendienst. Dieser kam, gab mir Starthilfe und das Werkl lief wieder. Ich fuhr zum nächsten Louis-Shop, kaufte dort eine neue Gel-Batterie (€ 129,--!!!) und es schien alles paletti zu sein. Doch während der Heimfahrt kam wieder für kurze Zeit die Warnleuchte. Für heute hatte ich eine längere Ausfahrt geplant, nach 30 Km war da wieder dieses rote leuchtende Dreieck und SERVICE am Display zu sehen. Also schnell zum nächsten autorisierten Aprilia-Schrauber, bei der Messung des Ladestroms alles ok, dann Anhängen am Computer. Das Ergebnis - 3 mögliche Fehler: 1. Lamdasonde defekt, 2. Kabelbruch irgendwo und 3. Fehlercode Nr. xxx (die Zahl weiß ich nicht). Ich bekam einen Werkstatt-Termin in 2 Wochen, denn die Suche kann dauern.

Frage: Hat da jemand Erfahrung mit diesem Problem, wenn ja, bitte ich sehr um Hinweise.

Geändert von komich (13.05.2015 um 15:07 Uhr).
komich ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.05.2015, 15:04   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 13.05.2015, 19:55   #2 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.04.2015
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 332
Motorrad: Mana GT, Scarabeo 500, SR 50 Stealth, Honda CRF1000L
Standard

moin komich

ich habe noch keinen dieser vorfälle gehabt. über die ferne ist es eh
spekulation. deine mana gehört in die apriliawerkstatt.

viel erfolg!
schatten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 01:02   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 6
Standard Jaja, Schatten ...

… ich hab doch den Termin beim Schrauber, halt erst Ende des Monats - die haben im Moment viel zu tun. Trotzdem danke für deinen Kommentar.
komich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 11:17   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard Serviceleuchte

Tach,
das kann mehrere Ursachen haben.

Bist du im Regen gefahren oder hast die Mächtige gewaschen???
Bei der Lamdasonde kommt der Fehler durch Wasser im Stecker, da der Anschluss im Spritzwasserbereich liegt, mal mit Druckluft ausblasen und mit Fett den Stecker füllen um Wasserkontakt zu vermeiden, was Messprobleme im Bussystem verursacht und somit Fehler produziert.

Wieviel KM hast du?
Bei 9800 Km geht automatisch die Serviceleuchte an, hier hilft ein Zurücksetzen des Services im Diagnosemenue und dort auch Fehlerlöschen.

Diagnose

Um diesen Menüpunkt öffnen zu können, mit dem mit den Diagnosefunktionen gearbeitet werden kann, muss ein Zugangscode eingegeben werden:

• DEN SERVICE-CODE EINGEBEN
Dies ist ein 5-ziffriger Code, der für jedes Fahrzeug festgelegt ist. Für die Mana ist er:
12321

Wird ein falscher Code eingegeben, erscheint die Meldung:
• FALSCHER CODE

Das Armaturenbrett stellt sich auf das Hauptmenü zurück, andernfalls erscheint das folgende Menü:
• BEENDEN
• ECU DIAGNOSTIK
• FEHLER ARMATURENBRETT
• FEHLER LÖSCHEN
• NULLSTELLEN WARTUNGSCOUPONS
• AKTUALISIEREN
• SCHLÜSSEL ÄNDERN
• KM / MILES


Mal die ECU checken und dann den Fehlercode löschen.
Dann Zündung aus, Schlüssel abziehen und danach mal starten, ausschalten und nochmals Fehler löschen, nochmals Zündung aus und Schlüssel abziehen und nochmal starten. Dann sollte es gut sein. Serviceinterval auch mal checken, notfalls zurück setzen.
Schlimmstenfalls ist es wirklich ein Kabelbruch oder die Druckmesser am Zylinder oder Unterdrucksensoren im Ansaugtrakt. Beides würde eine teuere Angelegenheit.

Aber schätze es ist nur Feuchtigkeit an der Lamdasonde, check das mal.

Drück dir die Daumen!!!!!
LG
Harry

Geändert von Pharao (14.05.2015 um 11:23 Uhr).
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 16:18   #5 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 6
Standard

Hallo Pharao,

das ist ja nun eine ausführliche Diagnose, das werd ich morgen Schritt für Schritt durchgehen. Die Mana hat 28.000 km drauf und ich hab in den letzten 2 Jahren das Moped selbst servisiert, das heißt auch, ich hab nie was zurückgestellt. Deine Tipps sind super, ich danke dir herzlich dafür, wär' toll, wenn's nur eine Kleinigkeit ist.
komich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2015, 09:02   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 22.09.2014
Ort: Westerwald
Beiträge: 76
Motorrad: Dorsoduro 1200
Standard

Zitat:
Zitat von komich Beitrag anzeigen
Hallo Pharao,

das ist ja nun eine ausführliche Diagnose, das werd ich morgen Schritt für Schritt durchgehen. Die Mana hat 28.000 km drauf und ich hab in den letzten 2 Jahren das Moped selbst servisiert, das heißt auch, ich hab nie was zurückgestellt. Deine Tipps sind super, ich danke dir herzlich dafür, wär' toll, wenn's nur eine Kleinigkeit ist.
Servus, habe ne 1200 dorsoduro. Auch bei mir ging die rote Warnleutche an. Nach dem Abstellen des mopeds , ließ es sich nicht mehr starten. Hörte sich so an als ob die Batterie zu schwach sei. Das nennt APRILIA SICHERHEITSABSCHALTUNG. Also ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, hört sich alles wie bei mir an.
Bei mir war das Steuergerät defekt und was noch mehr ins Geld geht, an der Nockenwelle sind 2 Zahnräder verpresst die die Steuerkette antreiben .Diese hat es Zerlegt.
Ventile sind ganz geblieben. Hätte das moped keine Sicherheitsabschaltung wäre der Motor hin.
Wünsche dir viel Glück
Gruss Hahniman
hahniman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2015, 09:27   #7 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.04.2015
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 332
Motorrad: Mana GT, Scarabeo 500, SR 50 Stealth, Honda CRF1000L
Standard

Moin

Das bestätigt meine meinung. Die Mana gehört in eine Werkstatt.

unsere Ratschläge sind gut gemeint, letztendlich entscheidet sich die
Sache vor Ort.

Trotzdem wünsche ich gutes Gelingen mit niedrigen Kosten.
schatten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2015, 09:43   #8 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 6
Standard

Nein Hahniman, das kann's bei meiner nicht sein, denn dann dürfte der Motor auch mit der neuen Batterie nicht funzen. Ich bin noch immer am Suchen, die Geschichte von Pharao ist am plausibelsten - ich werde weiter berichten.
komich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2015, 10:14   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 22.09.2014
Ort: Westerwald
Beiträge: 76
Motorrad: Dorsoduro 1200
Standard

Zitat:
Zitat von komich Beitrag anzeigen
Nein Hahniman, das kann's bei meiner nicht sein, denn dann dürfte der Motor auch mit der neuen Batterie nicht funzen. Ich bin noch immer am Suchen, die Geschichte von Pharao ist am plausibelsten - ich werde weiter berichten.
Laut meinem Freundlichen, wenn das Rote Dreieck leuchtet, liegt ein Fehler am Motor vor
Weiss nicht ob es stimmt.Aber bei mur hat er Recht behalten
hahniman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2015, 20:31   #10 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 6
Standard

Hi Pharao - ich hab nun deinen Tipp befolgt und bin mit dem Code ins Menü gekommen, hab die ECU-Liste gecheckt und dann Fehler gelöscht. Ich kann's fast nicht glauben, dass die Warnlampe seither nicht wieder Licht von sich gegeben hat. Ich vermute nun, dass aus purem Zufall die Batterie kaputt wurde und gleichzeitig die Fälligkeit eines Service angezeigt wurde - was sich natürlich nach dem Batteriewechsel nicht geändert hat. Bin heute 400 km anstandslos gekurvt und habe das Vertrauen in das Moped wiedergefunden. Dem Freundlichen kann ich jetzt mit geschwollender Brust die Lösung verkünden und gleichzeitig den Termin canceln.

Dir danke ich nochmal recht herzlich für die zielführenden Tipps, ich trinke jedenfalls ein Bier auf dich!!
komich ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.05.2015, 20:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sr50 DiTech Bremslicht leuchtet dauerhaft niko280399 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 13.09.2014 17:00
Service Anzeige zurückstellen bevor sie leuchtet LuckyLuke ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 10.07.2013 23:29
Warnleuchte nach entdrosseln Fabes999 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 05.05.2013 11:39
Warnleuchte leuchtet und Service steht auf dem Bildschirm fac95 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 12.06.2012 19:40
Rücklicht Leuchtet schwach! Stefan_1993 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 09.04.2012 20:34
Warnleuchte blinkt - Motor jedoch aus Dueren7731 Shiver SL750 und Dorsoduro 750 2 06.11.2011 08:05
Tankleuchte leuchtet die ganze Zeit. sebbes 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 13.10.2011 13:34
Bremslicht leuchtet nur bei Hinterradbremse auf. sebbi_ 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 17.07.2011 02:18
Rote Kontrolleuchte leuchtet nach entdrosseln RS_Kevin10 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 24.04.2011 18:24
Aprilia rs 06 Warnleuchte TimJim 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 31.07.2010 02:22
Warndreieck/Service leuchtet nach dem Start auf JanG 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 17.01.2010 15:14
Öl symbohl leuchtet bei "hoher" Geschw.??? Alex126 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 22.05.2009 14:21
Injektions Check -lampe leuchtet während der Fahrt (Aprilia SR 50 Ditech) danivic 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 14.10.2008 13:55
warnleuchte? rs 50 4 ever 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 19.05.2008 21:41
[125 ccm]: Frischöl-Lampe leuchtet dauerhaft Shotgunblast 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 15.06.2006 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0