Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Mana 850 und Mana 850 GT-ABS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.06.2012, 13:09   #1 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard Gibt´s für die Mana einen Drosselsatz ??

Hallo an Alle.

Also ich hab die Mana auf´m Apriliatreffen gesehen und war begeistert.
Nun hab ich im Internet gestöbert und auch nur positive Meinungen gelesen.
Einzig das langsame wenden ist problematisch mit der Automatik.
Aber da kann ich mich nicht mehr Verschalten

Da ja nächstes Jahr die A2 regelung für uns Alten kommt, kann man dann ja 49 PS fahren, auf 2 Jahre begrenzt und dann offen.
Also, die Suche im Internet brachte keinen Treffer ob die Mana auf 49 PS gedrosselt werden kann oder es einen Drosselsatz gibt.

Könnte der freundliche Aprilia Händler über das sogenannte Mapping die Maschine eventuell drosseln ?( Shiver ist es möglich, der Apri Truck wusste es auch nicht)

Danke schon mal für die Antworten.

LG
Harry
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.06.2012, 13:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.06.2012, 21:07   #2 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von tuono opa
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: köln
Beiträge: 882
Motorrad: Tollkühner opa auf seiner Rs blau rauchende Kiste
Standard

Nee leider nicht..... hab den aprilia dealer gefragt!
lg. opa
tuono opa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 14:26   #3 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard

Na schöner Shit.#

Ich wende mich mal an Apri Deutschschland.

Hau die mal an weil das ja ein rießen Geschäft mit uns Knacker geben kann.

LG
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 13:16   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard

@ uns Opa

Hab jetzt bei Apri Schland nachgefragt.
Und was soll ich sagen, die Mana kann gedrosselt werden.
Zwar nur einige Modelle aber immerhin.
Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr Schuchmann,
Wir informieren Sie, dass einige Mana Modelle reduziert werden können. Wir empfehlen Ihnen, sich für weitere technische Informationen und die Preise an eine Vertragswerkstatt zu wenden.
Eine Partnerwerkstatt finden Sie unter http://www.comarketing.de/dealerlocator/
Bei Rückfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer Website oder melden Sie sich telefonisch unter der nachstehenden kostenlosen Rufnummer.
Bitte geben Sie dabei stets die Kundennummer********** an, die auch zukünftig für alle weiteren Anfragen Gültigkeit hat.



Mit freundlichen Grüssen
Ihr Aprilia Kundenservice

Also, geht doch!!!!!
Durch uns alte 3er erschließt sich hier doch ein rießiger Markt, hat ich denen ja auch so geschrieben.

Michel, jetzt steht unserem Traum nix mehr im Weg.
Ich versuch natürlich jetzt raus zu bekommen welche Modelle und BJ. das sind.


GLG
Harry
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 09:54   #5 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Fürth
Beiträge: 298
Motorrad: Tuono RR + Tuono 1100 Factory
Standard

@Pharao:
So wie du es schreibst, klingt es so, als würde es nach Ablauf einer gewissen Frist eine Umschreibung des Führerscheins auf die nächst höhere Klasse geben.
Ich hatte das anders in Erinnerung, hab ich dann mal mein Google angeworfen und gesehen, dass man für jede Umschreibung eine Prüfung ablegen muss.
Bedeutet, wenn du bisher nur über den B (alten FS 3) verfügst und damit 125er fahren darfst, noch mal in die Fahrschule müsstest um einen Führerschein A2 zu machen, welcher dann 2 Jahre in deinem Besitz sein muss, bevor du nach einer weiteren Prüfung den A erwerben kannst.
Daher verstehe ich deine Euphorie "für uns alten" nicht ganz, denn du kannst ja auch schon heute in die Fahrschule gehen und sowohl den A1 und auch den A direkt erwerben kannst.
Um die Fahrschule kommst du so oder so nicht herum.
nairolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 12:06   #6 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von tuono opa
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: köln
Beiträge: 882
Motorrad: Tollkühner opa auf seiner Rs blau rauchende Kiste
Standard

Zitat:
Zitat von nairolF Beitrag anzeigen
@Pharao:
So wie du es schreibst, klingt es so, als würde es nach Ablauf einer gewissen Frist eine Umschreibung des Führerscheins auf die nächst höhere Klasse geben.
Ich hatte das anders in Erinnerung, hab ich dann mal mein Google angeworfen und gesehen, dass man für jede Umschreibung eine Prüfung ablegen muss.
Bedeutet, wenn du bisher nur über den B (alten FS 3) verfügst und damit 125er fahren darfst, noch mal in die Fahrschule müsstest um einen Führerschein A2 zu machen, welcher dann 2 Jahre in deinem Besitz sein muss, bevor du nach einer weiteren Prüfung den A erwerben kannst.
Daher verstehe ich deine Euphorie "für uns alten" nicht ganz, denn du kannst ja auch schon heute in die Fahrschule gehen und sowohl den A1 und auch den A direkt erwerben kannst.
Um die Fahrschule kommst du so oder so nicht herum.
Nee wir haben A1(alten fs)!So wie ich gelesen habe ,wird nur eine praktiche gefordert.
tuono opa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 12:16   #7 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von tuono opa
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: köln
Beiträge: 882
Motorrad: Tollkühner opa auf seiner Rs blau rauchende Kiste
Standard

Das gilt für viele, die vor 1962 geboren sind

Wer vor dem 1.4.1980 seinen Pkw-Führerschein erhielt, darf Leichtkrafträder bis elf kW fahren. Nach dem 18. Januar 2013 braucht die Generation der Babyboomer, die bis 31. März 1980 den Auto-Lappen erhielt, nur noch eine praktische Prüfung abzulegen, dann kommt sie in den Genuss der A2-Lizenz für Motorräder bis 48 PS. Im Übrigen gilt das auch für diejenigen, die früher einen Führerschein der Klasse 4 für Mopeds mit 50 cm³ ohne weitere Beschränkung ablegten. Bislang können die Älteren Leichtkrafträder bis 11 kW fahren.
tuono opa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 13:52   #8 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard

Yep Michael,

so sieht es aus.
Wenn ein alter 3er 2 Jahre A1 gefahren ist, braucht man(n) nur die praktische Prüfung abzulegen. Das geht aber für uns erst nach dem 19 Januar. Davor ( also bis 18 Jan) gilt noch die alte Regelung mit Theoretische und praktische Prüfung.
Bitterer Beigeschmack ist das ab 19 Jan die Lappen nur noch 15 Jahre ab Ausstelldatum gelten und danach neu beantragt werden müssen, aber keine neue Prüfung dazu abgelegt werden muss.
Vor dem 19ten Jan gelten die alten Regeln noch ( wobei auch A2 möglich ist)die ausgestellten Lappen gelten dann bis 2033.
Ab dann verfallen auch diese und müssen auch neu beantragt werden.
Nach Ablauf der 2 Jahre kann dann der A unbegrenzt erworben werden, allerdings ist in der Gesetzesvorlage kein genauer Hinweis ob dann noch mal eine Prüfung in Theorie und / oder Praxis ansteht.

Hinter vorgehaltener Hand wird immer von einer praktischen Prüfung zum erwerb des A unbegrenzt gesprochen.

Also zum A2 fällt nach dem 19 Jan. 2013 für uns alte 3er vor 80 nur eine praktische Prüfung an, die beinhaltet:

bei den Klassen A oder A2 oder A1

der Slalom mit Schrittgeschwindigkeit (Nr. 2.1)
die Bremsaufgabe (Nr. 2.2)
die Ausweichaufgabe (Nr. 2.3)
die Brems-/Ausweichaufgabe (Nr. 2.4)
eine Slalomaufgabe (Nr. 2.5 oder 2.6)
eine weitere Aufgabe aus den Nummern 2.7, 2.8 oder 2.9

GA Nr. Grundfahraufgaben der Klassen A und A1

2.1 Fahren eines Slaloms mit Schrittgeschwindigkeit
- (5 x 3,5 m Abstand) O

2.2 Abbremsen mit höchstmöglicher Verzögerung O

2.3 Ausweichen ohne Abbremsen O


2.4 Ausweichen nach Abbremsen O

2.5 Slalom (4 x 7 m Abstand) A
-(innerhalb dieser 2 Aufgaben)

2.6 Langer Slalom (4 x 9 m / 2 x 7 m Abstand)

2.7 Fahren mit Schrittgeschwindigkeit geradeaus A
- (innerhalb dieser 3 Aufgaben)

2.8 Stop and Go

2.9 Kreisfahrt (4,5 m Halbmesser)

Summe der zu fahrenden GFA 6

O = obligatorisch
A = alternativ


Soweit Stand bis heute.


Das kann und sollte man in einer Fahrschule lieber üben, da schon einige Fahrschüler, die das gelernt haben ( 10 und mehr Std.), durchgefallen sind.
Im Sinne des Selbstlernens und Übens und dann unbeschwert selbst zur Prüfung anmelden, mache ich mir keine großen Hoffnungen, da durch zu kommen.
Zwar ist die Praxis da, aber bei den Speziellen Anforderungen
ist es wohl besser das alles vorher mal zu sehen und zu üben.
Man sollte von 4 bis 6 Übungsstunden ausgehen, zumal das Mopped dann mindestens die doppelte Leistung bei der Prüfung hat und man es etwas einschätzen und Fahren kann.

Schauen wir doch positiv in die Zukunft.

Händler ist wegen der Drosselung der Mana angeschrieben, und nun warte ich auf die Antwort welche Modelle zu drosseln gehen.

LG und schönes Wochenende euch allen

Harry

Geändert von Pharao (01.07.2012 um 14:38 Uhr).
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 20:54   #9 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 29.06.2010
Ort: Fürth
Beiträge: 298
Motorrad: Tuono RR + Tuono 1100 Factory
Standard

Also muss man defacto in die Fahrschule.
Ich bin mir auch nicht sicher ob ich nach 100tkm in den letzten 6 Jahren eine praktische Prüfung aus dem Stegreif bestehen würde. Von einer theoretischen reden wir lieber mal nicht

Gruß, Florian
nairolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 00:17   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von CrackerJack
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Paderboring
Beiträge: 5.360
Motorrad: Tuono V4R a-PRC '12 schwarz
CrackerJack eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also die praktische würde ich jetzt nicht so als Problem ansehen, die schriftliche schon eher

P.S. machst du eigentlich auch was anderes als Motorrad fahren?
CrackerJack ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.07.2012, 00:17   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fährt noch jemand Mana? weiki Mana 850 und Mana 850 GT-ABS 82 02.10.2017 11:29
Seitenkoffer für die Mana Barbarella Mana 850 und Mana 850 GT-ABS 3 21.10.2016 19:49
Mana - ja oder nein? barbe Shiver SL750 und Dorsoduro 750 21 10.08.2010 11:52
Carbonteile für Mana!?! italobiker Shiver SL750 und Dorsoduro 750 7 05.08.2010 00:34
[250 ccm]: Drosselsatz woher und Vor-/Nachteile Josh 250 ccm (RS 250) 63 28.06.2010 02:16
Brauche Aprilie Pegaso 650 Bj.1999 ML Drosselsatz pegasobiker Pegaso 0 12.05.2010 17:42
aprilia 850 mana babba Shiver SL750 und Dorsoduro 750 4 07.06.2009 22:38
Neue Shiver, Dorsoduro und Mana Bildergalerie Olli New Mitteilungen (Wichtig ! Bitte zuerst lesen...) 0 06.04.2009 12:35
Bildergalerie Shiver, Dorsoduro und Mana deeyou Mana 850 und Mana 850 GT-ABS 3 06.04.2009 12:26
[Allg.]: zwei neue aprilias... mana & shiver StierPag Allgemeines 9 25.11.2006 00:37
[125 ccm]: Drosselsatz verkaufen? elmachico 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 13.07.2006 14:41
[125 ccm]: Drosslung bzw. Drosselsatz! für 125 R4V3EN 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 10 22.03.2004 01:41
Suche Drosselsatz 11kw für rs 125 Arrow Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 12.03.2004 20:44
Drosselsatz für RS 250 Josh Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 23.02.2004 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0