Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > FAQ`s (Häufig gestellte Fragen) > FAQ`s - RS 50 (und Roller)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.02.2014, 14:04   #1 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 1.468
Standard [FAQ] Software / ECU ...

Hier geht es um die Software, das Steuergerät/ECU (strg) und das Interface. Um einfach mal zu zeigen was man mit dem "Gameboytuning" erreicht und was die jeweilige Software bringt.


Ich trage einfach mal alles zusammen, was ich rausfinden konnte.
Macht euch selbst ein Bild davon.


Orbital hat die Maps und das Ganze drum herum für alle Einspritzer der 50ccm modele entwickelt.
Die Bauteile sind zum Teil gleich oder Funktionieren genau gleich. Würden aber aufgrund der anderen Bauform nicht woanders rein passen. Mehr gehe ich hier nicht drauf ein.

Die Software ist also gleich.

Diese lässt sich NICHT von Piaggio auf Morini und auch anderst herum übertragen!!!
AUCH NICHT con Suzuki Katana Ditech => SR 50 Ditech!!!


Seit 2010 ca ist die Cartbridge / das Interface nicht mehr über die Aprilia Händler zu haben. Wird selten auf DE-ebay gehandelt und mit Recht konstanten preisen; 240-280€


Aprilia benutzt das Gameboy plus die Aprilia Cardridge / Interface
Peugeot benutzt das Gameboy plus Peugeot Cardridge / Interface
Piaggio benutzt ein Piaggio Diagnose Center
Vespa benutzt einen Co2 Messgerät um das gemisch anzupassen. Die Händler haben aber selbst Probleme das richtig abzustimmen.


Ausgeliefert wurden sie mit Aprilias mit folgenden Versionen;
2.7
2.8.2
Und zum Ende hin schon mit 2.83.1
stand 2013/2014 nicht bekannt. Denke aber 2.80 (warum sehe Text unten)



Die Unterschiede sind folgende.
25km/h der Drehzahlbegrenzer geht bei ca 60km/h rein.
45km/h der Drehzahlbegrenzer geht bei ca 70km/h rein.
Derestict / Entwicklermodus (offen und volle Power)


Die Versionen im Einzelnen:
2.1.0 bis 2.5.0 haben eine Benzinpumpen Laufzeit am start von +-4Sekunden.
2.6.1 bis 2.8.3.1 haben eine Benzinpumpen Laufzeit am start von +-8Sekunden.


2.8.0 macht etwa 0,1 ~ 0,2 mehr HP als 2.8.2 laut Prüfstand. (Die Stabilste von allen.)

2.8.3.1 für USA Kanada und Schweiz nicht EU Software (volle Leistung)
das Problem an dieser ist, dass es zum Würgen/stottern bei offener Drosselklappe kommen kann.
Die Software läuft so, als wenn die Drosselklappe nur zu 95% auf wäre. (Was aber nicht heißt, dass diese nur zu 95% öffnet) der Motor bekommt dadurch zu viel Benzin und er stotter „ersäuft“.

2.8.3.1 Arbeite sehr gut auf dem Original Auspuff. Aber die MAP erlaubt dem Motor nicht die WOT (wide open throttle) voll Gas zu fahren.
In Verbindung mit einem Sportauspuff wird man zwischen den Versionen 2.8.2 und 2.8.3 recht große Leistungs einbußungen merken.

2.8.3.2 Führt dazu das der Motor mit noch weniger als 95% der Drosselklappe offen fährt. (Was aber nicht heißt, dass diese nur zu 95% öffnet)
Abhilfe sollte ein Sportauspuff bringen. Aber dazu kann ich persönlich nichts weiter sagen.
Die SR 50 R Factory IE ab dem Baujahr 2009 sollten kein Downgrade mehr bekommen bzw es sollte nicht mehr möglich sein. Oder der Motor sollte damit nicht mehr sooo gut laufen.
Warum weiß ich nicht!
Es geht aber doch, der Motor läuft einigen Fällen noch besser.

There's already a service communication regarding the 2005 SR50 Factory concerning a problem with the software, supposedly something has gone wrong when the sofware was downloaded into the ECU at the factory and we have to run the all new 2.8.0 software on it again to correct this....

Technical Communication # : 037 - Year 2004
New SR 50 Ditech M.Y. ’05 vehicles with frame numbers between: ZD4VFB0004S000001 and ZD4VFB0004S001275 have been fitted with incorrect software. The vehicles may not accelerate as quickly as they should and should be updated before delivery to final customer...

Technical Communication # : 036 - Year 2004
The new 2.8.0 version includes the software for the new SR 50 MY ’05. This version doesn’t include the software for motorbike homologated for CH, USA and CAN markets. For these motorbike will be created 2 new versions...






Was Bringt eine „andere“ Software?
Je nach dem, welche Software schon drauf ist, zurück auf 2.80 bringt eine Stabilität der Software bei voll Gas.
Ungedrosselt wurde die Software 2.80 auf einem Original Piaggio Motor mit 3,80 PS gemessen.
Ein Entdrosseln der Software 2.80 bringt den Motor auf 4,41 PS das Entfernen des Drehzahlmessers ist schon dabei.



Die Einspritzmenge verändern?
Kann man auf jeden Fall nicht ändern. Warum nicht?
Ich versuche mal zu erklären.
Die Datei, in der die Software „gepackt“ ist, endet mit .dcb. Diese müssten, wie also er mal lesen könne, bzw. lesbar machen.
Da fängt das Problem schon an. Den die Datei ist 64bit verschlüsselt. Somit kann man sie nicht lesen.
Einige Nerds aus dem Aprilia.com Forum haben sich mal sehr damit auseinandergesetzt, um diese Verschlüsselung zu um gehen.
Sie haben Platinen umgelötet und Platinen selbst gelötet. Um die Verschlüsselung zu um gehen.
Leider ohne erfolg. Es war ein sehr spannendes Thema.




Wie weit sind sie gekommen?
Sie haben herausgefunden, dass es unterschiedliche Sektoren auf dem „Cartbridge“ also dem Interface gibt. Boot setup und und und... quasi ein kleiner „Computer / Rechner“.


Mehr eigentlich auch nicht. Also nichts mit Einspritzmenge verändern oder sonnst welchem schicki miki


The gameboy Cartridge ROM is just the DCB file you can find in the FAQ thread, the DCB is 256KB (the Aprilia one anyway, Peugeot ones are bigger), the first 128KB is the gameboy cart ROM, and the rest is the maps for the ECU.

The cart has 256KB of flash in the version 1 carts and 1MB of flash in the version 2 carts (equivalent to 8Mbit).
The whole cart can be loaded with with the GBcartprog program, but there is also an atmel microcontroller in the cartridge that interfaces the gameboy to the ecu data bus.



Was hat es dann mit der „Hacked-Software“ aus sich?
Das ist die Software die sie „gehackt“ haben aber darunter versteht jeder erst mal was anderes und hier sicher was Falsches.
Dazu muss ich einmal kurz ausschweifen;



Was ist ein Cartbridge/ Interface?
Das ist eine Kassette die man z.B. in einen Gameboy Color oder einige andere Nintendo Geräte stecken kann und um nachher die Software vom Computer => Interface => Strg zu „spielen“.
Davon gibt es 2 Versionen:
Die ich nenne sie mal „Interface“ V1
und „Interface V2“
Die Unterschiede sind darin, das mit der V1 einen älteren chip hat.


Wie wir am Anfang schon gelesen haben, taugt die neuere Software Version in einigen Fällen nicht wirklich was, da aber die neuen Aprilias mit der neuen Software ausgeliefert werden, kommt hier das Interface gut an.


Wenn Sie die Map im Steuergerät ändern könnten, was würden Sie ändern und warum?


Weil es da ist ...
Den Kaltstart verbessern,
Einstellen der Ölpumpe, Benzinpumpe.
Mehr Funktionstests bieten, wie z. B. jedes Bauteil einzeln auf Funktion testen.

Da gibt es auch Kilobytes Flash-Speicher die leer sind in der ECU da wäre eine Datenprotokollierung für größeren Karten , oder auch Dual-Karten sehr hilfreiche wie zum Beispiel Sport / ECO / Touring und so weiter...

Weiter geht es mit den Rechten für die „Software“.
Man hat schon versucht Orbital eine gewisse summe für die Rechte zu geben.
“““Synerject or Orbital will not flinch even if you way $10,000.00 bills in front of them.... It's been tried.“““


Bleibt also nichts als die eine Software zu schreiben?
Ja genau, wenn es den auch so einfach wäre, den das Interface muss nachher die Datei lesen können und man achte auf das, was die alte Software kann, so einfach stell ich mir das auch nicht vor sonnst würden die Nerds es schon gemacht haben.

Hier zu habe ich auch ein Video:
http://www.youtube.com/watch?v=qlZyU5esCGY



Fragt mich bevor ihr das Thema in ein anderes Forum übernehmt, es war viel Arbeit alles zusammenzutragen. Dieser FAQ vom Einspritzer darf nur mit Erlaubnis weiterverbreitet werden.

Geändert von zmog (07.06.2014 um 13:53 Uhr).
zmog ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2014, 14:04   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[FAQ] Drosseln von den Ditech/Factory Modellen zmog FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 17.05.2014 17:55
Software Stand aragorn Dorsoduro 1200 3 21.03.2014 19:25
Pegaso Strada 2006 Software Update tiljes Pegaso 4 03.12.2013 16:50
[FAQ] Einspritzdüsen Einspritzer SR 50 zmog FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 23.09.2013 13:31
Map-Vergleich in der TuneEcu Software MiFa RST1000 Futura (alle Jahre) 1 13.10.2012 23:57
Ditech - Steuergerät - Software - Händler SR50DirectInjection 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 11.08.2012 14:04
Dorsodure Software Update deeyou Shiver SL750 und Dorsoduro 750 12 14.03.2012 06:57
Software aufs iPhone laden mit Jailbreak tobias_ Offtopic 17 13.10.2010 15:39
shiver software update 2010 alfred hobby Shiver SL750 und Dorsoduro 750 1 15.09.2010 22:14
Software Update DD Geoffrey Duke Shiver SL750 und Dorsoduro 750 1 04.07.2010 23:27
Software - aktuellst Version? short_iguana Pegaso 1 19.08.2009 09:09
[1000 ccm]: Wartungsprobleme / Software bei Re-Importen Capo silber-capo ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 1 03.09.2006 10:21
[50 ccm]: Racing Software Sven ditech fahrer 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 05.03.2005 20:26
[50 ccm]: Software apollo.4 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 20.01.2005 23:28
[1000 ccm]: software für rsv 1000 factory banirsv 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 07.05.2004 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0