Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > ETV1000 CapoNord (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.03.2018, 16:58   #1 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 293
Motorrad: Caponord '02
Standard Frage an die Fahrphysik-Spezialisten

Mal so eine allgemeine Frage zum Motorrad-Fahren:

Kann man ganz allgemein sagen, ob um eine (in beiden Fällen natürlich gleiche) Kurve eher ein (normales Mittelklasse-) Auto oder ein Motorrad schneller herum kommt, an der fahrphysikalischen Grenze wohlgemerkt?

Meine Überlegung dazu:

Ein Auto hat wesentlich mehr Kontakt zur Fahrbahn, zum einen sind es vier Reifen, zum anderen liegen die in einem gewissen Bereich auch flach auf. Um also in einer Kurve ins Rutschen zu kommen, muss durch die Querkräfte mehr Reibung überwunden werden, bzw. müssen die Kurvenaußenräder anfangen abzuheben und damit den Gesamt-Bodenkontakt verringern. Daher könnte das Auto evtl. schneller sein.

Auf der anderen Seite liegt beim Motorrad die nach unten wirkende Komponente der Zentrifugalkraft ganz in der Nähe der Auflagepunkte oder sogar genau darunter. Insofern wird die Reibung durch größeren Druck erhöht. Dadurch könnte das Motorrad schneller sein.

Die Reibung ist es ja doch letztenendes was verhindert, dass man in der Kurve durch die Zentrifugalkräfte aus der Spur getrieben wird.

Um das etwas zu konkretisieren:

Ich gehe jetzt mal einfach davon aus, dass bei einer typischen Autobahnauf- oder -abfahrt typische Kurvenradien vorliegen. Ich fahre auf so einer Auf- oder Abfahrt sowohl mit dem Auto als auch mit dem Motorrad ca. 60 km/h.

Mit dem Auto kann ich leicht die Geschwindigkeit erhöhen bis es anfängt zu quietschen und rutschen, das ist nicht viel drüber, vielleicht bei 70 km/h.

Mit dem Motorrad traue ich mich das nicht. Ich bin wahrscheinlich ein eher langsamer Kurvenfahrer.

Wäre es nun aber so, dass ich wahrscheinlich mit dem Motorrad schneller durch die Kurve käme (wenn ich es wollte und es mich trauen würde ) als mit dem Auto? Oder ist das alles doch eine Frage der Kurvenfahrtechnik, also des Könnens, und kann daher garnicht so allgemein beantwortet werden?

Was meint ihr?

Hier noch etwas Fahrphysik für Interessiert:

http://www.motorradfahrer-lev.de/ind...article_id=113

Gruß
Albrecht
capodaster ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.03.2018, 16:58   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.03.2018, 20:24   #2 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 277
Standard

Interessante Frage. Bei Youtube gibt es verschiedene Vergleichsfahrten, zB. Audi TT gegen Ducati. Die Fahrten , auch in den Kurven, gehen soweit ich das gesehen haben positiv für das Motorrad aus. Gruß Rico

https://www.youtube.com/watch?v=ckuOy3_0-UI
karl.benndorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 21:44   #3 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 25.06.2017
Beiträge: 74
Beitrag

Ist schnell beantwortet: In Kurven (bei vergleichbaren Bedingungen) ist das Auto immer schneller.

Beim Bremsen ist der Unterschied noch wesentlich deutlicher zu Gunsten des Autos. Wissen viele nicht.
Georgslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 15:08   #4 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.565
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Also meine Lieblingskurve fahr ich knapp 100 mit der Kleinen und da kreischen bei meinen Auto schon ab 70 die Reifen herzzerreissend .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 11:56   #5 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Tom Axt
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von Georgslicht Beitrag anzeigen
Ist schnell beantwortet: In Kurven (bei vergleichbaren Bedingungen) ist das Auto immer schneller.

Beim Bremsen ist der Unterschied noch wesentlich deutlicher zu Gunsten des Autos. Wissen viele nicht.


Geenau!^^
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 12:20   #6 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 293
Motorrad: Caponord '02
Standard

Zitat:
Zitat von kojo125 Beitrag anzeigen
Also meine Lieblingskurve fahr ich knapp 100 mit der Kleinen und da kreischen bei meinen Auto schon ab 70 die Reifen herzzerreissend .
Also ist doch mehr das Können (Kurventechnik) entscheidend als die Fahrphysik?
capodaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 12:51   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 25.06.2017
Beiträge: 74
Beitrag

Zitat:
Zitat von capodaster Beitrag anzeigen
Also ist doch mehr das Können (Kurventechnik) entscheidend als die Fahrphysik?
In allen Fällen die ich kenne, hat die Physik gegen die Jungs gewonnen, die der Meinung waren, dass ihr Fahrkönnen die Physik aushebeln kann
Georgslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 15:55   #8 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 242
Motorrad: capo nord-falco
Standard

wir sprechen von gleichen Bedingungen oder !
Wenn ich in meinem Auto ein voll einstellbares
Fahrwerk verbaue so wie bei meinem Motorrad
(und gut abstimme )
dann noch dementsprechend die Bremsen modifiziere
und und dementsprechend supersportreifen verbaue
(wegen der Gleichheit)
immer das Auto
ihr vergesst das die Motorradtechnik nicht in
erster linie auf Alltagstauglichkeit ausgelegt ist
sonder auf Leistungsgewicht und Handling
Beim Auto ist das anders
Fahr mal ein Race mit einem Ariel Atom
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 16:50   #9 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 242
Motorrad: capo nord-falco
Standard

in imola ist der f1 Rekord von Schumacher 1,19.753 min
pro super bike 2017 schnellste runde 1,46 min
in der 4ten runde wird das Motorrad überrundet !
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 14:04   #10 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.565
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Ist schon klar dass Rennfahrzeuge da anders an der Strasse kleben . Mein Auto ist Serie und Mopped ebenfalls . Und meine 125er ist auch um etliches leichter .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.04.2018, 14:04   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an die SBK Spezialisten LowRaider 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 02.11.2016 20:09
Brauner Stecker ; Wieder mal eine Frage karl.benndorf ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 48 04.03.2016 21:40
frage Aprilia Racer1993 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 11.06.2008 11:10
frage an sonic.noize RS_96 Offtopic 5 05.06.2008 18:52
Neuvorstellung und eine Frage wegen Knallgeräuschen und zwei Fragen mehr metengo Pegaso 15 03.06.2008 15:06
Sr 50 Factory Frage >>David<< 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 04.05.2008 19:49
[125 ccm]: Stellmotor der AS einstellen.... frage dazu siga 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 20.06.2007 01:10
[125 ccm]: AT drossel frage... RS-Freak 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 10.05.2007 18:45
[Allg.]: Frage zur Drossel von Quads =][SG][=Syre]S[ Allgemeines 5 22.04.2007 20:02
[125 ccm]: Frage zu der Rs 125 in Spain no1 Look bigshow89 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 04.04.2007 12:25
[1000 ccm]: Frage Thread zur 99er Mille kane RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 27 11.07.2006 18:44
[125 ccm]: Öl läuft aus stpßdämpfern? Frage: gedroßelte apri Dead_Kennedys 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 27 21.06.2006 20:08
[125 ccm]: frage zum choke sebbe90 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 08.05.2006 16:51
[1000 ccm]: Frage zu Kellermann Lenkerendenblinker BL 1000 =Shadowman= 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 14.01.2005 12:13
Frage zum Thema Laufleistung, Kette, Bremse Hi, Scheinwerfer Pegasorobert Pegaso 10 21.10.2003 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0