Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > ETV1000 CapoNord (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 14.11.2017, 20:45   #1 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard Mille Steuergerät in die Caop ?

Habe mit überlegt das reine Motormanagement von einem Mille Steuergerät
abzugreifen und den Rest dem Capo Steuergerät zu überlassen.
der Hintergrund ! die Zylinder selektive Einspritzung und Zündung
zu übernehmen und nicht das zentrale gepansche der Capo .
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.11.2017, 20:45   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 18.11.2017, 09:54   #2 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Kreis Esslingen
Beiträge: 205
Motorrad: XT 1200 Super Ténéré, Shiver 750 GT
Capo_Schwarz eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hm, wäre da nicht ein Power Commander die einfachere und günstigere Lösung?
Capo_Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 11:12   #3 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

nein
die Capo und auch die Futura
Zünder und Spritzen bei jeder Umdrehung
heißt es wird einmal eingespritzt obwohl die
Einlassventile zu sind , also pro Umdrehung halbe Menge
und es wird auch ein Zündfunken erzeugt bei jeder
Umdrehung
Bei den Mille System weis das Steuergerät immer welcher Zylinder
Sprit und Funken braucht ,gibt also alle zwei Umdrehungen die
die volle Menge Sprit zum idealen Zeitpunkt ab .
Ich glaub das das der Leistung förderlich sein kann .
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 19:23   #4 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

Sitze seit geraumer Zeit über den Schaltplänen
bin mir auch schon ziemlich sicher das das geht
mein Problem ist ! wie gaukle ich dem Capo
Steuergerät die Zündspulen vor cry:
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 17:48   #5 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Kreis Esslingen
Beiträge: 205
Motorrad: XT 1200 Super Ténéré, Shiver 750 GT
Capo_Schwarz eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich weiß ja, dass du ein Schrauber vor dem Herren bist und auch schon diverse interessante Lösungen gefunden hast.

Bei dieser Idee frage ich mich aber, was du damit erreichen willst. Vor allem im Verhältnis Aufwand - Ergebnis. Mehr PS bei höherer Drehzahl? Mehr Dampf im unteren Bereich? Optimiert in allen Bereichen bei gleichzeitig weniger Spritverbrauch?

Oder einfach nur Spaß an der Freude beim Experimentieren und eine Aufgabe für lange Winterabende...

Grüßle

Detlef
Capo_Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 20:39   #6 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

Der Aufwand ist relativ gering Mille Steuergerät habe ich noch
Nockenwellenrad und Geber liegen auch noch rum
Mille Drosselklappe kostet 45 € ja das wars dann shon

So mein Junior hat die KTM 1190 ich lass mich doch nicht
von meinen eigenen Nachwuchs rollen
Leistung bis 8000 habe ich genug
aber zwischen 8 und 11 müsste sie noch etwas zulegen
meine Falco ist da einfach etwas Drehfeudiger und
diese Freude sollte die Capo auch haben

Ja Ja über 7000 brauchst du die Capo nicht Drehen
am ***** wenn du dir eine KTM mit 150 PS vom hals halten musst
bzw. halten willst

Bin natürlich in Vorbereitung Capo Motor evo 3
werde meinem alten Motor Mille Kolben Spendieren
und die RR Köpfe inkl. Krümmer anlag und Mille Kupplung
dann macht sich die Vorarbeit mit dem Steuergerät bestimmt auch gut

Und Ja ich weis das braucht kein Mensch
bin ja auch Bayer
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 20:50   #7 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

Der 190/55 17 in meiner Capo wurde ja auch belächelt
aber in schnellen Kombinationen so ab 150 muss die KTM
Abreißen lassen 150 Fußraste am Teer sin sogar die meisten Jogurtbecherfahrer überfordert

der sinn steckt im Detei und Paket
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 10:15   #8 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.017
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Das Grundproblem wirst du mit dem Umbau nicht lösen können :

Die deutlich schlechtere Beatmung des Capo-Motors; Das ist eine entscheidende Engstelle.
Der Motor saugt, egal wie du die Luftführung umbaust, stark vorgewärmte Luft an, ebenso ist dein Luftfiltersystem nicht optimal!
Der Umbau auf die neuen Köpfe bringt dir obenrum aber etwas, wenn auch nicht die gleiche Wirkung wie bei der 2005 er Tuono/Mille.

LG Micha......der momentan zu nichts kommt..

Geändert von MiFa (27.11.2017 um 10:19 Uhr).
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 18:06   #9 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

kann sein michl
aber ich schmeiße die capo Steuerung jetzt komplett raus und bau den mille kasten ein ? obs geht ? ob sie dann überhaupt noch geht??
gruß reiner
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 18:31   #10 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von rega01
 
Registriert seit: 07.10.2013
Ort: Regensburg
Beiträge: 232
Motorrad: capo nord-falco
Standard

Also die teile sind da
jetzt muss das alles nur noch in die Capo

http://www.apriliaforum.de/attachmen...1&d=1511886578
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN0113.jpg (34,1 KB, 16x aufgerufen)
rega01 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.11.2017, 18:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mille ME Fragen Jace25 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 27 09.05.2016 21:41
defektes Steuergerät Caponord ETV1000 Capo_Sidekick ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 16.03.2016 22:56
Umbau/Reaktivierung Aprilia RSV Mille ME Jensler RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 91 09.03.2014 19:43
Mille kaufen bitte um beratung Just2Fast RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 13 25.06.2012 20:31
Mille RP MOTORSCHADEN 300 km nach Erwerb Munne RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 24 29.08.2011 23:10
Rahmen von Mille R RP und Mille Me baugleich fischer RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 23.07.2011 01:30
POTIS im Steuergerät MILLE ME k145 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 18 11.02.2011 22:21
Aufkleber Set RSV Mille oder Mille R wolverine0603 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 8 05.01.2011 21:13
Mille frisst Sicherungen und startet nicht. mille8 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 27.07.2010 10:49
Verkaufe Aprilia RSV 1000 Mille RP 2002 Raum Berlin gladisumagnus Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 23 16.07.2010 09:26
vorgestern Mille gekauft,gestern Motorschaden V2-Treiber RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 31 08.11.2009 11:22
Mille kaufen, Tuning? Manuel RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 27 01.11.2003 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0