Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > ETV1000 CapoNord (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19.09.2017, 17:40   #11 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Sollte ich gemeint gewesen sein....
Habe alles auseinandergebaut und gereinigt ..

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.09.2017, 17:40   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 19.09.2017, 20:37   #12 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von mecanicel
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 12
Motorrad: ETV 1000, SL 1000 Falco
Standard

Zitat:
Zitat von SamDad Beitrag anzeigen
Hallo mecanicel,

was hast Du daraufhin gemacht? gelötet oder ein Neuteil besorgt?

Grüße
Sam
Da nach dem aufschneiden alles im A.... ist, habe ich ein neues einbauen müssen.
Grüße
Mike
mecanicel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 20:47   #13 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von mecanicel
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 12
Motorrad: ETV 1000, SL 1000 Falco
Standard

Zitat:
Zitat von darota Beitrag anzeigen
Sollte es bei dir nicht sein, du hast doch ne neue Pumpe drin

Hatte ich auch gedacht. Habe natürlich auch erst den Stecker/Flansch in Verdacht. Obwohl ich mehrmals an den Kabeln gezogen hatte ließ sich der Fehler nicht reproduzieren. Nachdem ich alles gemessen hatte und nichts gefunden, habe ich eine neue Benzinpumpe eingebaut.Bin dann 2 Wochen gefahren (super alles funzt!!!). Mit nem Kumpel in den Urlaub nach 300km Capo aus/nicht mehr wieder anzukriegen und den nächsten Tag mit Lieferwagen eingesammelt.
mecanicel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 08:50   #14 (permalink)
Starter
 
Benutzerbild von SamDad
 
Registriert seit: 02.12.2014
Ort: Saarlouis
Beiträge: 7
Motorrad: ETV 1000 Caponord
Standard Caponord geht während der Fahrt aus!

Hallo,

habe nun mal den Anschlusskabel vom Tankflansch bestellt und werde nach Einbau anschließend berichten. Nochmals Danke an Alle!
SamDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 18:31   #15 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Salzburg Österreich
Beiträge: 6
Motorrad: ETV 1000, Pegaso 650 Cube, Yamaha RN12
Standard tippe auf den steppermotor.

Ich hatte so ein ähnliches problem, motor ist an der ampel abgestorben und hat sich erst nach 5 minuten wieder starten lassen. vorher ist mir schon aufgefallen das sie beim gang runterschalten hart einkuppelt. da war der motor quasi schon am absterben, und mein hinterrad hat ihn wieder angeworfen.
fehler war der steppermotor. ich hab ihn ausgebaut, gereinigt - dann gings wieder für 6 wochen. dann hab ich einen neuen samt dem kunststoffgehäuse eingebaut. jetzt läuft alles einwandfrei. du kannst ja auf verdacht mal den steppermotor reinigen. schadet nicht, und hilft zumindest mal eine sache auszugrenzen.
etv-feuerrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 15:40   #16 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 271
Motorrad: Caponord '02
Standard

Zitat:
Zitat von etv-feuerrot Beitrag anzeigen
Ich hatte so ein ähnliches problem, motor ist an der ampel abgestorben und hat sich erst nach 5 minuten wieder starten lassen. vorher ist mir schon aufgefallen das sie beim gang runterschalten hart einkuppelt. da war der motor quasi schon am absterben, und mein hinterrad hat ihn wieder angeworfen.
fehler war der steppermotor. ich hab ihn ausgebaut, gereinigt - dann gings wieder für 6 wochen. dann hab ich einen neuen samt dem kunststoffgehäuse eingebaut. jetzt läuft alles einwandfrei. du kannst ja auf verdacht mal den steppermotor reinigen. schadet nicht, und hilft zumindest mal eine sache auszugrenzen.
Deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Ich habe aber nur etwas Grafitpulver in den "Zylinder", in dem der Kolben vom Steppermotor geführt wird, reingestreut. Seitdem wurde es immer besser (also immer seltener) bis, aktueller Stand, seit Monaten nichts mehr passiert ist. Hoffentlich fängt es im Winter nicht wieder an ...
capodaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 16:33   #17 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Den Steppermotor habe ich rausgeworfen bzw außer Funktion gesetzt!

Der kann bei mir nicht ausfallen!

Lg
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 18:39   #18 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 265
Standard

Hallo Micha,

wie wird der Steppermotor denn außer Funktion gesetzt? Ist da etwas zu beachten? Gibt es Nachteile?

Dann würde ich das prophylaktisch auch mal an meiner Capo machen.

Gruß

Rico
karl.benndorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 19:41   #19 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Ich habe mir eine manuelle Verstellung des Drosselklappenanschlages angefertigt.
Die Schläuche um den Steppermotor werden komplett entfernt, die unteren Luftkanäle vom Steppermotor verschlossen.
Der Stecker bleibt drin damit die ECU nicht meckert.
Beim Start mußt du dann, wie sonst auch üblich, den "Choke" etwas betätigen. Damit wird die Drosselklappe etwas geöffnet, funktioniert einwandfrei und ist deutlich weniger fehlerbehaftet.





Der Nachteil ist das man die Choke Funktion manuell betätigen muß.
Was nicht dran ist kostet nichts und fällt nicht aus.
LG Micha

Geändert von MiFa (04.10.2017 um 19:46 Uhr).
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 20:58   #20 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 265
Standard

ok, schaue ich mir mal an und überlege , ob ich das auch umbaue. Bin jetzt noch an einer anderen Baustelle dran. Habe mir einen Porsche 550 Spyder Nachbau gekauft mit einem Alfa Romeo Boxer 16V Motor ( aus einem Alfa 33). Ein Unikat mit GFK Karosserie, aus diversen Teilen zusammengebaut aber bereits angemeldet. Aber noch einige Abstimmarbeiten zu machen. Nicht ganz einfach. Dann kommt mal ein ordentlicher Service der Caponord dran. Bin am Montag wieder problemlos durch den TÜV gekommen. Micha, Dank Deines Tipps mit den Sicherungen/Kontakt war jetzt alles wieder ok , sprang sofort an.... Gruß Rico
karl.benndorf ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.10.2017, 20:58   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia Caponord und Moto Guzzi Eldorado / ein Zusammenleben? mascar Caponord 1200 20 01.09.2017 14:15
Caponord Überschuss in der Eifel SL1975 Caponord 1200 6 12.08.2017 12:51
caponord geht wären der fahrt aus und auch wieder an etv knebel ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 9 18.04.2017 10:51
Seit gestern stolzer Besitzer einer Caponord - Einige Fragen... Seichobob ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 10 30.05.2015 23:41
APRILIA Int. Caponord Meeting /Besuch Aprilia Fabrik in Noale karl.benndorf Touren,Treffen und Veranstaltungen 0 29.06.2013 14:05
Laderegler für die Fahrt in die Alpen fahrtwind ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 11 06.08.2012 15:25
so nun auch ne Caponord Hautzi ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 3 13.05.2011 22:18
Kupplungsstärke variiert innheralb einer Fahrt extrem. lyr1k[95] 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 16.03.2010 13:42
Während der Fahrt Leistung verloren, Auspuff knallt??? RS250Bj1997 250 ccm (RS 250) 13 10.11.2009 14:42
Caponord Meeting Lago Maggiore Stromberg Touren,Treffen und Veranstaltungen 1 05.05.2009 18:04
[1000 ccm]: Und warum fahrt Ihr eine Caponord? Capo-Helmes ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 24 14.03.2007 15:24
[1000 ccm]: CapoNord - Breite mit Koffern FDT ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 18 02.03.2007 20:06
[250 ccm]: Verlust des Tachoantriebs durch rasante Fahrt Josh 250 ccm (RS 250) 6 21.07.2006 13:23
[1000 ccm]: Caponord als Rennmaschine! eduardomoto ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 2 19.09.2005 19:52
[250 ccm]: wie fahrt ihr eure rs 250? racer_7 250 ccm (RS 250) 16 02.04.2004 09:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0