Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > ETV1000 CapoNord (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.09.2017, 08:29   #21 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 27.08.2014
Ort: Österr. Bodenseeraum
Beiträge: 81
Motorrad: 2x Aprilia ETV 1000 Caponord ( 2004 / 2006 ), Ducati ST2, Ducati Mille MHR
Standard

Hallo Micha

an aktuellen Aufnahmen wäre ich natürlich interessiert.

@Capo-Helmes
Ich hatte noch nie Probleme mit der Schräglagenfreiheit.
Fahre aber auch nicht mehr so extrem.


Ciao

Jennings
Jennings ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.2017, 08:29   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 13.09.2017, 10:28   #22 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Bei der Capo wurden 2 verschiedene "Angstschleifernippel" verwendet.
Es gibt diese in 2 cm und 4 cm Länge. Bei der 4 cm-Variante lass ich den Einwand gelten aber die kürzere läßt doch gute Schräglagen zu.
Trotzdem ist die Unterkante meiner Fußrastenanlage 1 cm höher als die mit den 2cm Nippeln.
Ich nutze das allerdings nie aus!
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 17:00   #23 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Kreis Esslingen
Beiträge: 205
Motorrad: XT 1200 Super Ténéré, Shiver 750 GT
Capo_Schwarz eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bei der Capo ist Schräglagenfreiheit bis zum Kontakt der (Original-)Koffer auf der Straße problemlos möglich.
Das sogar mit höherem Federbein und ohne Sozia

@Helmes: Kannst dich noch erinnern? :lol : War damals zwar mit Sozia, aber hat schön gestreift, der Koffer
Capo_Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 01:00   #24 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Capo-Helmes
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 472
Motorrad: ETV 1000 - BJ 2001
Capo-Helmes eine Nachricht über AIM schicken
Reden Wer streift zuerst!?

Ja, kann ich gut. Auch meine Koffer haben Abschürfungen bekommen.

Aber bei Tieferlegung der Fußrasten haben die Koffer keine Chance auf
Erstkontakt.

Wer einen Hauptständer hat bekommt noch einen Mitspieler.

Grüßle

Helmes

Geändert von Capo-Helmes (16.09.2017 um 01:04 Uhr).
Capo-Helmes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 14:27   #25 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Kreis Esslingen
Beiträge: 205
Motorrad: XT 1200 Super Ténéré, Shiver 750 GT
Capo_Schwarz eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Die Fußrasten sind doch klappbar, soweit ich mich entsinne. Da geht schon einiges - und wenn man in der Kurve die Beine unters Kinn nimmt, kratzen auch die Koffer.
OK - das war nicht richtig ernst gemeint.
Capo_Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 21:29   #26 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard Sorry für die späten Bilder...

Habe eben nochmal die Fußrasten fotografiert, habe die alten Bilder irgendwie nicht finden können..
Am besten sieht man den Unterschied wenn man Bild 1 und 3 miteinander vergleicht und zur Orientierung die hinter den Fußrasten befindlichen Schrauben als Referenz nimmt. Obwohl ich bei Bild 3 etwas tiefer fotografiert habe und die Schraube somit scheinbar näher an der Raste zu sein scheint, kann man gut erkennen das die Oberfläche deutlich tiefer sitzt als das Original ohne Gummiauflage! Trotzdem habe ich unter der Raste wesentlich mehr Platz.
Ich hoffe man kann es erkennen.

M











Gruß Micha

Geändert von MiFa (21.09.2017 um 21:43 Uhr).
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 00:19   #27 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 21
Standard

DSC_1361[2].jpg
habe das an einer 2003 Capo bei einem Händler gesehen.
f.merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 08:38   #28 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 27.08.2014
Ort: Österr. Bodenseeraum
Beiträge: 81
Motorrad: 2x Aprilia ETV 1000 Caponord ( 2004 / 2006 ), Ducati ST2, Ducati Mille MHR
Standard

Hallo Micha

Danke für die aktuellen Bilder.

@f.merlin
Sieht mir etwas merkwürdig aus.


Ciao

Jennings
Jennings ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 09:34   #29 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Zitat:
Zitat von f.merlin Beitrag anzeigen
Anhang 16251
habe das an einer 2003 Capo bei einem Händler gesehen.

An diesem Bild kann man schön erkennen wie man es nicht machen sollte:
Die Fußauflagefläche wird bei dieser Version um die gesamte Dicke der "Mechanik einschließlich Ausleger" nach außen verschoben, der Fuß kommt ja erst auf der "Rolle" zum liegen. Pro Seite sind das etwa 3 cm und der Knieschluß zum Tank verschlechtert sich deutlich.
Neben dem schlechteren Knieschluß verringert sich auch die Bodenfreiheit bei Kurvenfahren erheblich!

In der Originalversion und bei meinem Umbau stehen mir der Platz jeweils auf der Innenseite der Fußrastenauflage als nutzbare Freifläche zur Verfügung.



LG

Geändert von MiFa (22.09.2017 um 09:42 Uhr).
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umlenkhebel gewechselt Pommes 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 19 29.10.2008 22:52
[1000 ccm]: Sitzposition / Kniewinkel Tuono Uwe_88 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 31.10.2007 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0