Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > ETV1000 CapoNord (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.05.2017, 09:04   #1 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von sabo2706
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Stadthagen
Beiträge: 70
Motorrad: Caponord; FJR1300, R80 Fallert
Standard Capo und Scottoiler - Montagefrage

Hallo lieber Forenfreunde!

Die Capo ist mein erstes Motorrad mit Kette....... daher bitte nicht böse sein, wenn die Frage "dumm" erscheint........

Ich habe also keine Erfahrungen mit Kettenpflege, ausser früher vom Moped als Jugendlicher. Da wurde gebürstet und gefettet, nachgestellt usw. Am Prinzip hat sich da ja garantiert nichts geändert und ich fand das immer sehr nervig, dreckig und überhaupt nicht lustig.

Also habe ich mich mal ein wenig eingelesen und bin auf einen Scottoiler gestossen. Jetzt steht da aber, dass das Ding mit Unterdruck funktioniert.
Was muss ich mir darunter vorstellen? Wie wird so ein Gerät (nicht der elektronische) angeschlossen?
Kann das jeder Laie, oder ist deutlich mehr Wissen nötig, um das Ding - woran auch immer - anzuschliessen?

Ich finde das Teil eine gute Idee und bei Tante Loise ist so ein Öler gerade für 99 Euro zu bekommen. Das ist doch mal was, oder?
sabo2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.05.2017, 09:04   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 11.05.2017, 09:23   #2 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 20.05.2016
Ort: In der Schwebebahnstadt
Beiträge: 19
Motorrad: Aprilia Caponord ETV1000 BJ. 2003
Standard

Hallo Sabo,

im Grunde kann das jeder Laie...
Ich habe mir letztes Jahr auch den Scotti eingebaut und das ging eigentlich sehr einfach. Den Unterdruckschlauch kannst Du direkt an einen der beiden durchsichtigen Schläuche unter dem Fahrersitz anbringen (bei dem Set von Louis ist alles dabei was Du brauchst - da sind keine Basteleien notwendig). Den Vorratsbehälter habe ich auf der linken Seite unter die Sitzbank gepackt und den Schlauch mit dem Öl von dort aus, innen und nach unten führend an der Schwinge befestigt.
Ich mach gleich mal ein paar Bilder und schieb die noch hier rein...

Das einzig nervige ist die Feineinstellung. Das dauert ne Weile bis mnan da die richtige gefunden hat. Machste zu weit auf, saust Du Dir komplette Felge/Reifen ein, machste zu wenig, kommt halt nixht genug raus und die Kette bleibt trocken.
Das ist bei der Montage an der Stelle auch etwas schwieriger, weil hier auch noch die Hitze vom Auspuff nach kurzer Zeit eine Rolle spielt.
Sicher kann man den Scotti auch unter die Soziussitzbank machen, aber da habe ich keine Platz drin (Papiere, erste Hilfe, Warnweste, etc).

Gruß,
Rickman
Rickman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 10:25   #3 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von darota
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 161
Motorrad: ETV 1000 Caponord
Standard

Zitat:
Zitat von sabo2706 Beitrag anzeigen
Hallo lieber Forenfreunde!

Die Capo ist mein erstes Motorrad mit Kette....... daher bitte nicht böse sein, wenn die Frage "dumm" erscheint........
Normalerweise antworte ich ja, aber die Forensuche hier ist klasse.
Probier die mal, geht gut

Also hab ich das mal für dich gemacht:

Suche: Scottoiler klick

Voila: Caponord: Anbau Scottoiler

Und wenn du nicht nur im Caponord Forum suchst, sondern auch im ganzen 1000 Bereich, kann man sich gar nicht vorstellen, wieviel kompetente Info´s da enthalten sind.

Gruß Gunnar

P.S.
Komme von der FJR zur Capo, mußte mich auch wieder erst an Kettenpflege gewöhnen. Lies dir auch mal die Beiträge für und wieder Unterdruckanschluß durch. Elektrische Oiler oder gar ganz manuelle gibt´s ja auch noch. Meine Wahl fiel auf CLS, und wenn ich Kenne von Elektronik hätte und nen Lötkolben bedienen könnte wär´s wahrscheinlich ein Rehoiler.
darota ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 08:33   #4 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 20.05.2016
Ort: In der Schwebebahnstadt
Beiträge: 19
Motorrad: Aprilia Caponord ETV1000 BJ. 2003
Standard

Hab total vergessen die Bilder nachzureichen... (War aber zwischenzeitlich auch auf Dienstreise)

Das ist bei mir einmal der Anbauort, Anschluß an die vorhandene Unterdruckleitung und Verlegung unterhalb der Schwinge.

Gruß,
Richy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170511_122943.jpg (20,5 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170511_122924.jpg (15,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170511_122959.jpg (18,4 KB, 36x aufgerufen)
Rickman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 22:56   #5 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Carsten47
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Bedburg/Erft
Beiträge: 339
Motorrad: Aprilias
Standard

Hab ich mit dem elektrischen Scottoiler ebenfalls wie Rickman montiert, funzt prima.
Grüße
Carsten

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Carsten47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 12:17   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Capo-Helmes
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 472
Motorrad: ETV 1000 - BJ 2001
Capo-Helmes eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ich hatte das Ding 6 Monate dran und war damit nicht zufrieden.
Klar es ist eine Sache des Anspruchs. Je nach Umwelttemperatur
zuviel oder zuwenig Öl. Ständiges nachjustieren oder scheißegal
einfach zuviel drauf. Dann ölst Du deine Felge, die Umwelt und
Deinen Hintermann mit ein.

Ich reibe alle 4-6hundert km meine Kette mit Petroleum ab und
sprühe dünn von der Ketteninnen- und -Außenseite "The White Power"
Kettenspray drauf. Das schleudert nicht ab und bleibt sogar bei Regen dran.

Habe jetzt den 4. Kettensatz drauf. Jeder hat bis jetzt ca. 30.000 km
gehalten. Das reicht für meine Ansprüche voll aus.

Grüßle

Helmes
Capo-Helmes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 12:50   #7 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Caponord
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Soest
Beiträge: 96
Motorrad: Caponord ETV1000, Caponord 1200 Rally
Caponord eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Fahre den CLS200 und war immer super zufrieden, Vorteil ist keine Unterdrucksteuerung.

Und die Ölmenge kann man bequem per Poti am Cockpit einstellen.

Nachteil der Anschaffungspreis, ca das doppelte eine Scotty's.

An meine neue Capo kommt jetzt der CLS Touring.
Caponord ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 1. Ausfahrt mit der Capo Rally UweKoch Caponord 1200 7 15.03.2017 21:05
Caponord: Anbau Scottoiler ra_br ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 17 26.11.2014 21:02
Capo VS Falco rega01 SL1000 Falco (alle Jahre) 3 01.08.2014 18:42
Capo VS Falco rega01 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 2 31.07.2014 16:03
Futura Motor für die Capo Carsten47 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 8 30.03.2013 11:25
Leidiges Thema Handprotektoren Capo!! Capomajo ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 23 30.03.2012 00:04
Capo mit extremem Spritverbrauch Carsten47 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 10 14.09.2011 19:00
CAPO NORD kontra VARADERO Elianna ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 14 11.02.2011 22:42
Capo mit def. Regler liegen geblieben. Tille ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 21.11.2009 19:56
[Allg.]: neue alte Capo cad Allgemeines 4 17.04.2006 13:46
[1000 ccm]: Capo - Ergebnis der Leserumfrage in "Motorr Marbod ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 6 23.12.2005 07:14
[1000 ccm]: Chip-Tuning für die Capo? kukuk-Joe ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 10 01.09.2005 19:18
[1000 ccm]: Batterieladung von meiner Capo Gonzow1 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 3 21.07.2005 15:12
[1000 ccm]: Ölstandkontrolle an der Capo cannondale ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 2 01.12.2004 23:00
Capo Fahrer Mitteldeutschland ZS-BIKE ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 7 06.06.2003 19:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0