Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Dorsoduro 1200

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.08.2017, 21:40   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 8
Standard Kurzes Hallo in die Runde

Hallo zusammen,

bin seit 10 Tagen überaus glücklicher Besitzer einer DD1200, BJ 2015 und grinse ständig vor mich hin... .
Habe erst so 500Km hinter mir, bin aber sicher, dass der Umstieg von der F800GS auf die Bella die richtige Entscheidung war. Da die Zeit für große Reisen immer weniger wurde, hatte ich einfach mal Lust auf was Neues auszuprobieren. Hatte erst eine Hypermotard im Auge aber der Motor und die geringen Einstellmöglichkeiten haben mich nicht überzeugt.

Morgen geht es auf eine Runde in die Alpen, bin gespannt, wie lange ich brauche um mich umzugewöhnen.

Natürlich habe ich auch gleich eine Frage, die die Suche mir nicht direkt beantworten konnte. Gibt es hier sowas wie eine Sammlung der Fahrwerkseinstellungen der einzelnen Fahrer? Wäre eine gute Ausgangsbasis für die Einstellung bei mir. Als Endurist ist man ja sowas wie bei der DD nicht wirklich gewöhnt ...

Gruß Jürgen
Huskz510 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.2017, 21:40   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 26.08.2017, 00:52   #2 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Heilus
 
Registriert seit: 10.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 58
Motorrad: Dorsoduro1200
Standard

Hallo und willkommen hier im Forum und viel Spaß mit deiner Dicken...
Schau mal im Handbuch ab Seite 84 nach wegen den Einstellungen fürs Fahrwerk oder google mal wegen dem Handbuch. Aber werkseitig ist Sie vernünftig abgestimmt und mach nich zuviel Luft auf die Reifen.

Geändert von Heilus (26.08.2017 um 00:59 Uhr).
Heilus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 09:47   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 8
Standard

Hallo Heilus,

erstmal Danke für die Anregung zum Handbuch. Das habe ich natürlich schon gesehen und auch gelesen. Ich war gestern den ganzen Tag in den Bergen unterwegs, darunter auch auf etwas schlechteren Straßen. Und hier stimme ich der Aussage eines Testers von Motorradonline zu, der folgendes meinte:

Zumindest in der Standardeinstellung springen Gabel und Federbein über grobe Unebenheiten regelrecht hinweg und schicken die Stöße nahezu ungefiltert zum Piloten. Erst nachdem wir die Dämpfung stark gesoftet haben, gibt sich die Italo-Braut gefälliger. Nun läuft sie geschmeidig über Asphaltrunzeln.
Quelle

Bei guter Fahrbahn läuft die DD wirklich super durch die Kurven, sobald der Asphalt aber an Qualität nachlässt, rumpelt es doch vernehmlich. Ich bin von meiner F800GS ja nicht gerade verwöhnt, dachte mir aber doch, dass die vielen Einstellmöglichkeiten der Sachs-Komponenten hier Abhilfe schaffen könnten.
Und genau diese vielen Einstellmöglichkeiten können dazu führen, dass es verschlimmbessert wird. Daher meine Eingangsfrage zu einer möglichen Datensammlung (nicht jeder hat die Zeit und die Kompetenz sein Fahrwerk mit dem dafür benötigten Aufwand optimal einzustellen). Aber was nicht ist kann ja noch werden....

Ich für meinen Fall werde erstmal etwas soften und vielleicht auch die Zugstufe ein wenig rausdrehen...

Gruß Jürgen
Huskz510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 15:36   #4 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Heilus
 
Registriert seit: 10.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 58
Motorrad: Dorsoduro1200
Standard

dann Berichte mal bitte, nach deinem Ausflug...
Heilus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 20:15   #5 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 8
Standard Hallo und Fahrwerksfrage

Hallo Heilus,

mache ich aber erstmal ist der Urlaub dran, solange muss die Bella in der Garage auf mich warten.... auch wenn es mir schwerfällt

Der erste Trip in die Berge war ja schon und da habe ich halt auf den schlechteren Wegstrecken ein etwas bockiges Hinterrad vernommen... Mache das Gleiche mit sanften Einstellungsänderungen nochmal nach dem Urlaub.

Gruß Jürgen

PS: Fahrer: Ca. 85KG fahrfertig; aktuell noch Standardeinstellung vorn und hinten; Reifendruck VR:2,3 - HR: 2,5; gefühlt eher schneller unterwegs (werde halt ungern überholt).

Geändert von Huskz510 (28.08.2017 um 20:21 Uhr).
Huskz510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 18:44   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Schrammi
 
Registriert seit: 13.06.2006
Ort: Haus am Fluss - immer noch im MaxTaxLand
Beiträge: 360
Motorrad: 11'er SVM 1200 EX Mega Saufziege
Standard

Reifendruck ist meist empfohlen kalt 2,5 und 2,8 von den Herstellern
0,1 - maximal ,02 unterschreiten aber nicht mehr
Fahrwerk:
so weich wie möglich - und so hart wie nötig

Des weiteren meine Überzeugung:
auf eine 6" Felge gehört ein entsprechender Reifen
und das ist kein 180/55-17!
[auch wenn jetzt so manchen wieder der Zacken aus der Krone fällt]
Schrammi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 18:57   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 59
Motorrad: Dorsoduro 1200 ABS
Standard

Die Frage im ersten Post war ja "Gibt es hier sowas wie eine Sammlung der Fahrwerkseinstellungen?". Hat noch gar keiner beantwortet. Passt auch nicht so richtig zur Überschrift, finde ich.
lw23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 21:54   #8 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 8
Standard

Tja, dass mit der Überschrift war wohl nicht so schlau, lässt sich aber nicht mehr ändern.

@Schrammi, das mit dem Reifendruck checke ich nochmal, habe den Battlax S20. Bei der HR-Dimension finde ich auch, dass er schon recht gezogen aussieht. Beim Reifenwechsel war auch schon der 190er geplant.

Gruß Jürgen
Huskz510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 22:08   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 59
Motorrad: Dorsoduro 1200 ABS
Standard

Zitat:
Zitat von Huskz510 Beitrag anzeigen
Tja, dass mit der Überschrift war wohl nicht so schlau, lässt sich aber nicht mehr ändern.
Aber einen neues Thema "Fahrwerkseinstellungen" ließe sich doch nach dem "Hallo" eröffnen. Vielleicht hätten andere dann auch etwas davon.
lw23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Runde Rexton Caponord 1200 3 15.04.2017 17:09
und hir ist der nächste in der Runde Maurerluemmel Caponord 1200 7 05.10.2016 18:19
Neuer in der Runde 😉 Bogu_Zwickau RST1000 Futura (alle Jahre) 11 08.09.2016 12:13
Letzte Runde im Süden Munky Touren,Treffen und Veranstaltungen 3 05.11.2015 23:12
Kurzes Video von meiner Leo + Racing Db-eater Drknmky RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 26.12.2013 16:11
Erste Runde mit eigener Tuono V4 ABS Woernsi RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 6 18.09.2013 22:13
Ich könnte mal ne Runde Trost gebrauchen alste ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 10.07.2013 23:31
Umbau Tuono 06 auf runde Doppelscheinwerfer Quasimoto2 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 2 30.04.2013 21:50
Spontane Runde in der Woche? (Halle (Saale)) dersachse Touren,Treffen und Veranstaltungen 2 25.05.2011 12:40
Meine erste Runde mit dem „Neuen“... ewured Offtopic 16 02.05.2011 13:32
kurzes zischen während der fahrt? rattenbock 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 16 27.03.2011 20:01
ganz kurzes Getribe für eine Aprilia sr 50? >Aprilia< 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 19 21.01.2011 21:13
Kurzes Heck lewis Shiver SL750 und Dorsoduro 750 4 16.09.2010 22:21
[50 ccm]: Schaltplan Aprilia AF1 50 runde Lichter Steini030585 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 15.05.2006 12:52
Kurzes Leistungsloch beim schnellen anfahren Guido (alte Postings) Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 35 20.05.2003 23:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0