Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Dorsoduro 1200

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.06.2016, 15:26   #1 (permalink)
Starter
 
Benutzerbild von vonTastico
 
Registriert seit: 12.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
Motorrad: Dorsoduro 1200 Bj11
Standard Dorsoduro macht Faxen (Zündaussetzer?)

Moin moin aus Hamburg,

nachdem ich lange, still beobachtet habe, schreibe ich auch mal ein paar Zeilen. Momentan leider eher aus Frust, als aus Begeisterung, weil die Dicke nicht ganz das macht, was sie machen soll: Ordentlich anfahren.

Kurze Vorgeschichte:

Generell hatte ich mit der Bollermaschine bisher jede Menge Spaß und wenig Probleme, außer bemerkenswerten Spritgestank, Ruß am Rücken, an der Tasche und an der Freundin und einen beeindruckenden Spritverbrauch. Dann kam der Tag der 20k Inspektion samt neuem Mapping und siehe da, Probleme behoben und gegen Neue getauscht.

Die Probleme:
Kurz nach der Inspektion hat mein Stolz als Motorradfahrer den ersten fiesen Leberhaken abbekommen, als die Dicke an der Ampel direkt abgesoffen ist. Vorher wars eine enge Beziehung, geprägt von Vertrauen: Ich geb Gas, das Ding fährt los. Dem ist jetzt nicht mehr so, zumindest nicht immer. Gerne geht sie ab und an aus, oder aber und das ist das eigentliche Problem, verschluckt(?) sich.
Wie soll ich das Geräusch beschreiben, als würde jemand unglaublich unmotiviert ein Flens öffnen. "Flapp", "Flapsch" oder von mir aus auch "Tschlock".
Passiert mittlerweile recht oft, sogut wie immer im ersten Gang beim anfahren oder im niedrigen Drehzahlbereich, Stautuckern bspw.
Plötzlich ein "pfflapp" und entweder gibts ein Ruckler (bzw das Gas bleibt kurz weg), oder die Gute geht gleich ganz aus.
Ich hab hier mal was von Zündaussetzern gelesen, kann es das sein? Und was kann man dagegen machen?

Anmerkungen:
Zündkerzen oder die Kontakte? Ich hab CR9EIX einbauen lassen, evtl mögen die nur den ultimativ hohen Drehzahlbereich? Wenn es nicht so eine okkulte Kunst wäre, an die vorderen Zündkerzen zu kommen, hätte ich da auch schonmal wieder reingeschaut
Achja, mein Stilles Forumluschern hat mich auch indirekt in den Besitz eines RapidbikeEasy-Moduls gebracht, hats am Anfang besser gemacht, mittlerweile keinen Unterschied mehr. Ne neue Lambdasonde hab ich auch eingebaut, warum nicht, man hat's ja. Nur gebracht hats halt nichts.

Ganz schöner Roman geworden, ich würd halt nur ganz gerne wieder durch die Gegend tuckern, ohne das beim Anfahren oder extrem langsamen Manövern ein "tschlock!" ertönt und das Ding im schlimmsten Falls einfach mal kurz aus ist.

Danke im Voraus, falls wem was einfällt und beste Grüße ausm Norden!
vonTastico ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.06.2016, 15:26   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.06.2016, 18:45   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Hunsrück
Beiträge: 136
Motorrad: Dorsoduro 1200
Standard

Hi,
ja das Problem haben nach dem neuen Mapping viele. Machen kannst dagegen eigentlich nichts, außer vielleicht das alte Mapping wieder aufspielen lassen. Selbst mein Händler, der selber auch Dorso fährt meint, das dagegen eigentlich nichts machen kannst. Gibt einige die haben sich deswegen ein Rapid Bike Easy Modul eingebaut. Bei einigen hats wohl was gebracht, bei meiner Dicken allerdings nicht. Also im Endeffekt bleibt nix anderes übrig, als sich damit abzufinden oder deinen Händler nochmal drauf ansprechen.
Monzta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 20:21   #3 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Schrammi
 
Registriert seit: 13.06.2006
Ort: Haus am Fluss - immer noch im MaxTaxLand
Beiträge: 360
Motorrad: 11'er SVM 1200 EX Mega Saufziege
Ausrufezeichen

Man schreibt hier was vom Rapid Bike Easy Modul
Ich habe seit diesem Jahr das Rapid Bike Evo Modul eingebaut,
und der Freundliche meines >speziellen< Vertrauens hatte mittels
Prüfstands Fahrt Mapping mäßig etwas dran rum gefeilt.
>des Dingens halt anders gemacht<

[Anfangs war mir so als ob die Mopete nun nochmal drei Zähne
mehr im hinteren Kettenrad "dazubekommen" hat]

Das von dir beschriebene Verhalten ist zwar auch nicht ganz weg,
aber seit dem Modul nun wirklich kaum mehr vorhanden

Schau mal ob bei dir da so was zum Einstellen geht,
denn dann wird das Individuell für deine Mopete optimiert.
Es sollen natürlich die entsprechenden Features vorhanden sein
MIT >+< einen der das auch KANN!
Schrammi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2016, 20:36   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Doppel D
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 437
Motorrad: DD 1200
Standard

Erst mal Gruß nach Hamburch

Meine erste Dicke hatte auch das Problem, das sie im Leerlauf oder bei niedriger Drehzahl stehen blieb.

Die Ursache ist, das mit dem neuen Mapping die Leerlaufdrehzahl abgesenkt ist. Bei einzelnen Motoren reicht das dann nicht mehr für einen guten Rundlauf.
Die einfache Lösung: Leerlaufdrehzahl etwas erhöhen. Ich habe das bei meiner über den Bowdenzug des Gasgriffes gemacht. Dann waren die Probleme weg.
Doppel D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2016, 17:18   #5 (permalink)
Starter
 
Benutzerbild von quick1310
 
Registriert seit: 18.06.2012
Ort: 53819
Beiträge: 7
Motorrad: DD1200
Standard Zündaussetzter

Hallo, meine Dorso machte auch Zicken ging zum Schluss nur noch Vollgas oder Leerlauf. Es war der Drosselklappenpoti. Dort landen die Gaszüge vom Gasgriff.......Es war eine Rückrufaktion von Aprilia. Man muss allerdings seine Fahrgestell Nr auf der Aprilia Seite eingeben und sehen ob man betroffen ist. Ob das Ding auch so defekt sein kann weiß ich nicht. Danach lief die Kiste wieder rund......
quick1310 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 05:11   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Doppel D
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 437
Motorrad: DD 1200
Standard

,,,und vonTastico,

anscheinend sind die Probleme behoben. Wäre nett, wenn Du uns noch mitteilst, wie es gemacht wurde???
Doppel D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 13:01   #7 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von quick1310 Beitrag anzeigen
Hallo, meine Dorso machte auch Zicken ging zum Schluss nur noch Vollgas oder Leerlauf. Es war der Drosselklappenpoti. Dort landen die Gaszüge vom Gasgriff.......Es war eine Rückrufaktion von Aprilia. Man muss allerdings seine Fahrgestell Nr auf der Aprilia Seite eingeben und sehen ob man betroffen ist. Ob das Ding auch so defekt sein kann weiß ich nicht. Danach lief die Kiste wieder rund......
Hast Du da einen Link - ich kann nix bei Google finden

Habs gefunden -> http://static.piaggio.com/recall/form-aprilia_en.html

Geändert von Stefan0784 (07.07.2016 um 13:04 Uhr).
Stefan0784 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 12:40   #8 (permalink)
Starter
 
Benutzerbild von Silversteam
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: DO
Beiträge: 5
Motorrad: Dorsoduro 1200 EZ 02/12
Standard

Zitat:
Zitat von vonTastico Beitrag anzeigen

Moin moin aus Hamburg,

Geräusch beschreiben,

Flens öffnen.

"Flapp", "Flapsch", "Tschlock".

Passiert mittlerweile recht oft, sogut wie immer im ersten Gang beim anfahren oder im niedrigen Drehzahlbereich, Stautuckern bspw.

Besitz eines RapidbikeEasy-Moduls
Neue Lambdasonde

Grüße ausm Norden!
Ein herzliches Moin! aus Dortmund,

Leute bei mir tritt exakt das gleiche Problem wie von vonTastico beschrieben auf, hab wohl sogar n ähnlichen Hergang bei mir:

Neue gebrauchte DD Bj. 12`mit 7tKm auf der Uhr, komplett original.
Bestätigung vom Händler, dass das Mapping 1338EA7 aufgespielt ist.

Erste Fahrt mit der "neuen" total unbefriedigend, weil Konstantfahrruckeln + Spritverbrauch von 14 Litern
--> Direkt neue Lambdasonde eingebaut und voíla: ~7,5 L/100

Dann: DNA STage2 LuFi und Rapid Bike Easy-Modul verbaut,
dann KTM (=KeineTausendMeter) gefahren und jetzt treten die beschriebenen Zündaussetzer auf.

Wie habt ihr das Problem gelöst, außer durch ein neues Mapping oder Bike?

Bevor ich jetzt ´ne Stange Geld in die Hand nehm`und das vom Freundlichen (Nordfriesland) lösen lasse, komm ich hoffentlich günstiger weg

Freu mich auf Antworten!

P.S.: Hab dank vonTastico jetzt Lust, ein Flens zu öffnen

Edit: Ja, ich hab das mit den Gaszügen und dem Drosselpklappenpoti gelesen. Aber ich fummel` da ungern selber dran herum :/

Geändert von Silversteam (30.06.2017 um 12:45 Uhr).
Silversteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 22:43   #9 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Heilus
 
Registriert seit: 10.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 58
Motorrad: Dorsoduro1200
Standard

Kann mir jemand von euch erklären warum die Dicke im vollen Schub ab Drehzahlbegrenzer den Motor anschaltet? Wie hoch dreht Eure Dicke und hab Ihr das auch schonmal gehabt? LG Mike
Heilus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 15:09   #10 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Doppel D
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 437
Motorrad: DD 1200
Standard

Zitat:
Zitat von Silversteam Beitrag anzeigen
Edit: Ja, ich hab das mit den Gaszügen und dem Drosselpklappenpoti gelesen. Aber ich fummel` da ungern selber dran herum :/
Fehlerbehebung geht auch viel leichter. Der Freundliche kann die Leerlaufdrehzahl per Diagnosegerät leicht anheben, dann sind die Probleme weg.
Doppel D ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.07.2017, 15:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motoröl für die 12er Dorsoduro? Boanlkramer Dorsoduro 1200 28 17.09.2017 20:24
Dorsoduro bekommt kein TÜV Stader78 Dorsoduro 1200 301 15.03.2017 13:17
Dorsoduro Bremsscheibe auf RS 125 ? jerrixx 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 27.04.2015 18:05
Soll zur Falco noch eine Dorsoduro kommen? SL1975 Shiver SL750 und Dorsoduro 750 6 22.10.2013 20:49
Dorsoduro 750 vs 690 Duke Todi Shiver SL750 und Dorsoduro 750 18 20.05.2012 09:35
aprilia rs 125 rs extrema springt nach zündaussetzer nicht mehr an simon95 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 09.02.2012 09:01
Probefahrt mit der Dorsoduro Evil_R6 Shiver SL750 und Dorsoduro 750 5 22.09.2010 00:35
Unterschied Dorsoduro / Dorsoduro ABS malle Shiver SL750 und Dorsoduro 750 4 12.09.2010 21:10
Kleine, wahre Geschichte einer Aprilia Dorsoduro ABS Der rote Blitz Shiver SL750 und Dorsoduro 750 11 06.09.2010 17:37
Erste Fahreindrücke Dorsoduro... in Traum ^^ Bonetec Shiver SL750 und Dorsoduro 750 99 21.08.2010 21:54
Ein paar Fragen zur Dorsoduro, ABS und Reifen Caracal Shiver SL750 und Dorsoduro 750 25 21.06.2010 22:16
SR 50 R Factory, Zündaussetzer und Startprobleme daywalker2103 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 07.06.2010 18:55
Dorsoduro 750 Factory Super Mario Shiver SL750 und Dorsoduro 750 4 02.04.2010 11:20
Dorsoduro Fussrasten für Sozius - wer hat ein Foto? deeyou Shiver SL750 und Dorsoduro 750 10 18.03.2009 14:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0