Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Dorsoduro 1200

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.11.2015, 09:55   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 23
Standard Welche Reifen für Aprilia Dorsoduro 1200

Hiii zusammen

Die 1. Saison ist rum, Fazit --> hab geile Zeiten verbracht auf der DD1200.

Bin mich am vorbereiten für die nächste Saison und habe eine Frage an die Reifenprofis

Ich bin den ganzen Sommer mit Michelin Pilot Power 2CT gefahren.
Und ich war eigentlich recht zufrieden, hatte das Gefühl di grippen nicht schlecht...

Jetz habe ich aber in Foren gelesen das der 2CT nicht der beste sei, und die Frage taucht ... gibts noch was besseres ? wäre genial !!!!

Bin aus der Schweiz, was bedeutet der Michel PP 2CT schmiert ???

Danke im Voraus.

Dorso844
Dorso84 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.11.2015, 09:55   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 20.11.2015, 14:43   #2 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

kurz und bündig ...

Bridgestone:
BT 016 pro => preiswert, besser als PP 2CT, etwas weniger Laufleistung
BT S20 evo => besser als BT 016 pro, weniger Laufleistung, rennstreckentauglich*
BT 30R => guter Sporttourenreifen, ähnlich wie Angel GT

Pirelli:
Angel GT => guter Sporttourenreifen, "besser" als PP 2CT, gute Laufleistung
Rosso II => besser als PP 2CT, weniger Laufleistung
Rosso Corsa => besser als Rosso II, weniger Laufleistung, super Grip wenn auf Temp., rennstreckentauglich*

Metzeler:
M7 RR => besser als PP 2CT, Laufleistung???, rennstreckentauglich*
Racetec RR K3 => super Grip wenn auf Temp., rennstreckentauglich, nur bedingt straßentauglich, hält hinten max. 2000km

Dunlop:
"nicht meine Marke"

Conti:
Sport Attack II => besser als PP 2CT, soll ein guter Sportreifen mit "annehmbarer" Laufleistung sein

*rennstreckentauglich bedeutet => für Fahrertrainings in den Gruppen 1-3
ab Fahrertrainings in Gruppe 3 sollte man über Rennreifen nachdenken

Pirelli Rosso Corsa und Metzeler Racetec RR K3 sind nicht auf nasser Straße zu empfehlen

Gibt hier im Forum bereits einiges an Erfahrungen mit praktisch allen Reifen. Vllt. mal die Suchfunktion nutzen.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 18:36   #3 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von at4roku1
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Regen
Beiträge: 139
Motorrad: S2k, R1, PBR, DD1.2, CR250
Standard

Hallo Nemo,

vielen Dank für Deine Erfahrungen. Mich intertessiert das Thema auch, weil ich bisher den PP2CT gefahren bin. Damit war ich bisher vor allem wg. der Laufleistung im Vgl zur Erstbereifung zufrieden. Auch sonst ist mir nix Negatives aufgefallen. Der Grip war für mich auf der Straße absolut ausreichend - mir fehlt natürlich der Vergleich, wie Du ihn hast. Mich würde interessieren, wie Du das besser definierst?

Danke,

Robert

PS: Schön mal wieder was in dem Thread zu lesen. Du kommst aus Sydney?

Geändert von at4roku1 (20.11.2015 um 18:38 Uhr).
at4roku1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 01:07   #4 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von rainey
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 73
Motorrad: Aprillia DD 1200, Yamaha R1
Standard

Metzeler Z8 .. war die Empfehlung meines Händlers.

Aus meiner Sicht ein Volltreffer !!!

Hab den 4000 km drauf, auch bei sehr flotter Gangart, jetzt gehts dem Ende zu.

Grip auf der Strasse sehr gut (fahre den hinten und vorne auf Kante) .

Gegenüber der Erstbereifung ein Quantensprung.

Pirelli Angel GT soll ebenbürtig sein ...

Ich mach im Frühjahr jedenfalls wieder den Z 8 drauf...
rainey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 01:32   #5 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von (murcielago)
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: Zofingen, Schweiz
Beiträge: 283
Motorrad: Aprilia Dorsoduro 1200
Standard

Diese Reifenthemen sind doch eigentlich nur sinnvoll wenn sich Leute melden die alle etwa das gleiche Fahrprofil und -stil haben.

Sonst sind die Meinungen und Empfindungen sehr subjektiv und für den Allerwertesten. Persönlich finde ich es eigentlich nur interessant wenn jemand zwei oder mehrere Modelle mit einander vergleicht.

Trotzdessen kann ich, genauso wie Nemo, den Conti SportAttack 2 und den Metzeler M7RR sehr empfehlen. Dazu auch noch den Conti RoadAttack2 der auf der Landstrasse mehr kann als man ihm zutraut, ist ja nur ein Tourenreifen. Er hält auch wesentlich länger als die Sportreifen (zumindest bei mir: gute 5000 vs 3000 km)

ABER wenn dir der PiPo passt warum wechseln? Er ist doch bei jedem Wetter schnell auf Temperaturund funktioniert!! Was bei unseren Pässen nicht zu unterschätzen ist. Es wird ja nur problematisch wenn er überhitzt und dann anfängt zu schmieren, also leicht zu rutschen bzw. wegdriftet. Bei uns in der Schweiz sollte man aller spätestens nach ViaSecura sowieso weit weg von den Bereichen fahren, in denen der Reifen ein limitierender Faktor wird
(murcielago) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 01:40   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von rainey
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 73
Motorrad: Aprillia DD 1200, Yamaha R1
Standard

Hatte original den Pirelli Diabolo Rosso drauf ...nie wieder !!!

Dann den Metztler Z8 ... geil .

Geh mal davon aus, dass ich somit schon 2 Sätze ausprobiert habe.

Den Michelin Pilot Power ... ja den fahr ich auch auf der R1 ... da gibts nix besseres.
rainey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 08:14   #7 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von at4roku1 Beitrag anzeigen
Mich würde interessieren, wie Du das besser definierst?

PS: Schön mal wieder was in dem Thread zu lesen. Du kommst aus Sydney?
Nein, ich komme leider nicht aus Sydney, würde aber gerne dort leben. Bin absoluter Australienfan und alle 2 Jahre über Weihnachten und Neujahr für 4-6 Wochen dort

Pipo und Pipo 2CT sind gute Reifen, die sicher für die meisten Straßenfahrer vollkommen ausreichen, wenn sie nicht permanent im Bereich eines 3-monatigen Führerscheinentzugs unterwegs sind. Sie haben guten Grip im trockenen, funktionieren auch gut bei kühleren Temp. und bei Nässe und haben relativ gute Laufleistung.

Auf der Rennstrecke überhitzt der Pipo und Pipo 2CT irgendwann und fängt an zu schmieren, spätestens wenn es sehr warm ist und man nicht mehr in der "Anfängergruppe" unterwegs ist. Er hat zudem eine relativ schwache Flanke und kann bei "wenig" Luftdruck in Kurven einknicken. Würde ihn nicht mit weniger als 2.2/2.3bar fahren. Habe ihn in meiner erste Rennstreckensaison auch auf der Renne gefahren, bin dann auf Pirelli und Metzeler Racetec K3 umgestiegen, später dann auf Slicks (habe auch den BT 016 pro BT S20 auf der Renne gefahren).

Mit "besser" meine ich:

BT 016 pro und BT S20 evo können alles ein bisschen besser als der Pipo und 2CT, Trockengrip / Nässegrip / Kaltgrip, haben aber etwas weniger Laufleistung. Der BT 016 pro wäre für mich der neue und preiswerte Allrounder. Der BT S20 evo kann alles noch ein bisschen besser als der BT 016 pro. Beide BT´s funktionieren ebenso gut bei kühleren Temp. und bei Nässe, haben eine stabile Flanke als der Pipo und können auch mit niedrigem Luftdruck auf der Renne gefahren werden (vorne 2.1 bar; hinten 1.8 bar).

Die heutigen Sporttourenreifen wie Angel GT, BT 30R, Z8, sind mittlerweile so gut, dass man auch damit auf der Landstraße sehr zügig unterwegs sein kann, gute Laufleistung haben und ebenso gut bei kühleren Temp. und Nässe funktionieren. Ein sportlicher Tourenfahrer ist damit sicher bestens bedient. Sind vermutlich dem Pipo ebenbürtig, wenn nicht "besser".

Super-/ und Hypersportreifen wie Rosso Corsa, SP, Racetec K3, sind für mein empfinden auf öffentlichen Straßen unterfordert. Auf Betriebstemp. haben die einen "Mördergripp", aber diese Temp. ist auf öffentlichen Straßen kaum zu erreichen. Sie haben bei kühlen Temp. wenig Grip, ständig Rutscher, einen hohen Verschleiß und sind bei Nässe mit Vorsicht zu genießen! Habe den Racetec K3 eine Saison auch auf der Straße gefahren - das tue ich mir nicht noch mal an: 10000km - 5 Hinterreifen - 3 Vorderreifen! Wenn ich hier von "besser" rede, bezieht sich das nur auf den Grip bei Betriebstemp.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 09:58   #8 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von at4roku1
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Regen
Beiträge: 139
Motorrad: S2k, R1, PBR, DD1.2, CR250
Standard

Danke!
at4roku1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 11:40   #9 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 23
Standard

Dankeeee euch für die informativen Antworten.

Werde vielleicht den Metzeler M8 testen, mal schauen was der leistet.
Dorso84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 11:53   #10 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von rainey Beitrag anzeigen
Metzeler Z8 .. war die Empfehlung meines Händlers.

Aus meiner Sicht ein Volltreffer !!!

Hab den 4000 km drauf, auch bei sehr flotter Gangart, jetzt gehts dem Ende zu.

Grip auf der Strasse sehr gut (fahre den hinten und vorne auf Kante) .

Gegenüber der Erstbereifung ein Quantensprung.

Pirelli Angel GT soll ebenbürtig sein ...

Ich mach im Frühjahr jedenfalls wieder den Z 8 drauf...


Hi, was für eine Erstbereifung hattest du drauf ? Hast du volles vertrauen mit diesem Pneu wenn du auf Kanten fährst ?
Gruss Dorso
Dorso84 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.11.2015, 11:53   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reifenwahl Dorsoduro 1200 as08 Reifen 12 10.05.2017 07:28
Dorsoduro 1200 Reifen / Abstimmung etc Wurschtel Dorsoduro 1200 49 17.10.2014 22:00
Aprilia Dorsoduro 1200 ABS/ATC haujobb2000 Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 2 02.07.2014 13:40
Reifenkombination auf der Dorsoduro 1200 Elektrolux Reifen 8 08.12.2012 21:17
Direkter Vergleich KTM SMR und Dorsoduro 1200 Modelljahr 2012 (murcielago) Dorsoduro 1200 5 08.09.2012 01:41
Reifen Dorsoduro 1200 Dorsorianer Reifen 8 05.05.2012 10:09
aprilia rs 125 reifen milos 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 18.01.2012 14:00
Aprilia Dorsoduro 1200 entdeckt die Stadt der Engel ( Video ) mistfink Dorsoduro 1200 2 02.01.2012 11:37
Reifenwahl Dorsoduro 1200 mondtier Reifen 7 02.08.2011 22:21
Aprilia Dorsoduro Treffen August 2010 bluemiller Touren,Treffen und Veranstaltungen 0 23.06.2010 10:57
Ein paar Fragen zur Dorsoduro, ABS und Reifen Caracal Shiver SL750 und Dorsoduro 750 25 21.06.2010 22:16
[125 ccm]: Sind die Reifen für die Aprilia RS 125 geeignet ? IceMAsTer07 Reifen 3 23.05.2006 01:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0