Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Dorsoduro 1200

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.11.2012, 13:30   #11 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Hatte so ein Problem mal bei ner Ducati Monster und bin prompt ohne Sprit liegen geblieben.
Der Geber im Tank war defekt. Nachdem er erneuert war, wars wieder ok.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.11.2012, 13:30   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 26.11.2012, 18:21   #12 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Raum Lübeck
Beiträge: 416
Standard

Im WHB wird nen Benzinstandgeber erwähnt, bei Wendel kost das Teil geschmeidige 76€.

http://www.wendelmotorraeder.de/shop...84_12885_12898

Leider ist im WHB keine genauere Angabe zur Funktion geschweige denn zu irgendwelchen Messwerten.

Würde sagen Tank runter und das ganze mal genauer begutachten.
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 06:42   #13 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Wie alt issn die DD12? Was ist mit Garantie / Gewähleistung?
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 19:59   #14 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Doppel D
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 437
Motorrad: DD 1200
Standard

Zitat:
Zitat von Quza Beitrag anzeigen
Den Selbstcheck werde ich später mal beobachten, Danke für den Tipp.
Und schon was beim Selbstscheck des Moppeds rausgekommen???
Doppel D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 20:06   #15 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Quza
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Bamberg
Beiträge: 287
Motorrad: XR650R, RST1000
Standard

Leuchte geht, wird wohl dann der Sensor sein.
Quza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 18:22   #16 (permalink)
VR
Überholer
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 59
Motorrad: Aprilia RS 250 (Modell 1997) , Aprilia Dorsoduro 1200 (Modell 2012)
Standard

Ich habe nun nach 26.000 km auch das Problem das die Reserveleuchte nicht mehr an geht, bin deshalb auch nach 210 km ohne Kraftstoff liegen geblieben. Wenn man die Maschine startet geht die Reserveleuchte im Tacho noch kurz an, die Birne und Leitung sollten daher in Ordnung sein. Ich tippe daher auf einen Defekt beim Kraftstoffsensor. Wie kann ich diesen überprüfen bevor man auf Verdacht einen neuen kauft ? Hat schon mal jemand den Sensor getauscht bzw. das gleiche Problem gehabt ?

VR
VR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 21:37   #17 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.05.2015
Beiträge: 21
Motorrad: Dorsoduro 1200 ABS/ATC
Standard

Du könntest den Widerstandswert des Sensors messen.


Dazu musst du die Sitzbank entfernen. Das Halteblech des Tanks entfernen (das mit den vier schwarzen Inbusschrauben im Heckrahmen).

Anschliessend den vierpoligen Stecker, welcher nun sichtbar ist, auseinanderziehen. Nun siehst du vier Drähte (vom Stecker), welche in den Tank hineinmünden. Zwei von den vier Drähten sind für die Benzinpumpe. Die anderen zwei sind für den Sensor.

Welche Drähte (Farben) nun für den Sensor sind, lässt sich aus der Reparaturanleitung herausfinden (Stromlaufplan).

Wenn dein Multimeter nun kryptische Werte anzeigt, dann ist dein Sensor kaputt.

Der Sensor ist ein Heissleiter, der einen geringeren Widerstand aufweist, wenn der Sprit den Sensor nichtmehr umgibt. Bei Reserve fängt nun die Reservewarnlampe im Cockpit an zu leuchten, weil Durchgang.

Die Benzinpumen- und Sensoreinheit ist im Tank eingeschraubt. Das siehst du, wenn du am Stecker des Sensors herumschraubst.

Musst du den Sensor nun tauschen, ist der Tank zu demontieren. Das ist aber selbsterklärend.


Gib bitte Rückmeldung, zu welcher Lösung du gekommen bist.
osrodV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 20:54   #18 (permalink)
VR
Überholer
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 59
Motorrad: Aprilia RS 250 (Modell 1997) , Aprilia Dorsoduro 1200 (Modell 2012)
Standard

OK, danke für die Erklärung. Ich habe in den Stromlaufplan geschaut, demnach ist das weiße und blaue Kabel für den Kraftstoffsensor, das schwarze und rote Kabel für die Benzinpumpe. Ich habe kein Multimeter um den Widerstand zu messen - kann ich nicht einfach auf der Steckergegenseite des weißen und blauen Kabels (Kabel mit Farbe grau/grün und blau/schwarz) eine Dioden-Prüflampe anklemmen (diese habe ich da) ? Diese hat einen geringen Widerstand was dann den Sensor im Zustand "kein Benzin" simulieren müßte. Leuchtet die Diode und geht gleichzeitig die Reservelampe im Display an dann ist der Sensor defekt - sehe ich das richtig ?

VR
VR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tank Reserveleuchte The Hornet Pegaso 8 12.10.2011 10:22
[1000 ccm]: Dauerblinken Reserveleuchte kosh2 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 12.10.2004 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0