Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Für alle Modellen: > Archiv (50 ccm - 1000 ccm)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.06.2003, 17:26   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Offenburg
Beiträge: 104
Standard neue Kolben bei 16000?

Hi,

habe bezüglich der 16000er Inspektion meine RS 250 zerlegt. Kolben sind raus Zylinder runter, und Auslaßschieber auf demnächst bei Fischer zum überholen. Habe mir nun kolben und Zylinder genau angeschaut, und konnte keinerlei verschleiß erkennen, Laufbahnen und Kolben haben weder rifen, noch kleine Kratzer, sehen aus wie neu. Hab die Teile dann gemessen, und die Werte stimmen mit den Solwerten im Handbuch voll überein. Nachdem ich Kolben und laufbahnen nun leicht mit schleifpapier behandelt habe ist alles öl und ruß weg.

Mein Vater, Kfz. Meister und mit Jahrelanger Erfahrung im Viertaktbereich und guten Kenntnissen bei den Zweitaktern hat mir nun geraten die Teile wieder reinzumachen, da es einfach rausgeworfenes geld wäre sie auszutauschen, neue wären auch net besser.

Der Fischer hat jedoch gemeint ich soll trotzdem auf jeden Fall neue Kolben reinmachen. Will der mich jetzt nur abzocken, oder spricht er einfach aus jahrelanger erfahrung?

Kann ich die Kolben wieder reinmachen oder eher nicht

Vielleicht hat ja einer von euch schon mal Erfahrungen in diesem bereich,
wäre über hilfe dankbar

mfg midostar
midostar ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.06.2003, 17:26   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 17.06.2003, 17:39   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 29.09.2002
Beiträge: 3.808
Standard

Hi Midostar

Also ich steh vor einer ähnlichen Entscheidung habe aber schon 20000 drauf. Bei der 16.000 Inspektion war das Kolbenlaufspiel (und DAS ist das entscheidene) bei 8/100 mm. Das Verschleissmass ist 10/100 mm. Neumass ist 5/100 mm.
Kannst Du das so genau messen um festzustellen wie es bei Dir ist, denn das ist das einzige Mass um das es geht. Es müssen keine Rieffen oder so zu sehen sein (dann ist es sowieso meistens zu spät).
Wenn Du ein ähnliches Kolbenlaufspiel hast wie ich bei 16000 kannst m.E. noch warten, aber entscheiden musst Du das im Endeffekt selber.
Wie meines JETZT ist weiss ich nicht, aber bei mir wird`s bestimmt Zeit und deswegen werde ich die im Zuge wenn ich das Tuningkit einbaue auch austauschen...
Guido (alte Postings) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 17:46   #3 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

denkt dran 20°C muß der zylinder/material haben zur zeit is ja bissel wärmer
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 22:12   #4 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Wien
Beiträge: 202
Standard

Hallo! Die Meßungenauigkeiten zwischen 20 und sagen wir mal 28 Grad liegen aber höchstens bei 5 Tausendstel Millimeter!
mik32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 10:31   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Offenburg
Beiträge: 104
Standard

Hi,

was haltet ihr eigentlich davon einfach neue Kolbenringe auf die "alten Kolben" zu machen. Der vom Fischer meinte das würde er auf keinen Fall machen, doch die Kolben sind echt fast wie neu!

mfg midostar
midostar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 10:44   #6 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 29.09.2002
Beiträge: 3.808
Standard

Zitat:
Zitat von midostar
Hi,
was haltet ihr eigentlich davon einfach neue Kolbenringe auf die "alten Kolben" zu machen. Der vom Fischer meinte das würde er auf keinen Fall machen, doch die Kolben sind echt fast wie neu!
mfg midostar
Auch hier kommt es auf Dein Kolbenlaufspiel an ! Wie ist das denn bei Dir Ohne diese Angabe kann man Dir keinen seriösen Ratschlag geben
Guido (alte Postings) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 15:26   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Offenburg
Beiträge: 104
Standard

Hi Guido,

mein Kolbenlaufspiel wäre noch knapp innerhalb der Toleranz, aber ehrlichgesagt will ich sie nicht bei 20000 Km nochmal komplett zerlegen, und deshalb gönn ich meinem Schatz die neuen Kolben von Fischer!
Trotzdem danke für deine Tips!1

mfg midostar

PS: deine Erlebnisse mit deiner RS 250 welche du im Forum "Wird die RS 250 unterschätzt??" schilderst sind sehr spannend
Wenn du noch ein paar Jahre fährst könntest du ein Buch schreiben, ich fänds spannend (nicht ironisch gemeint)
midostar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 15:37   #8 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

was für kolben sind den das vom fischer find auf dem seiner seite keine besonderen "tuning" kolben ...weil du ja sagst die vom FISCHER ooohhh....
was sind das den für welche!?!?!? vorteile??? ect.

kenne nur die vom förster die leichter sind...

danke für ne antwort...
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 17:05   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Offenburg
Beiträge: 104
Standard

servus,

es gibt vom Fischer zwei verschiedene Kolben, zum einen die normalen, die ich bestellt habe, die unterscheiden sich nicht sonderlich von den originalen, und dann sogenannte SP-Kolben (Rennkolben). Habe Ihn gefragt zu welchen er mir rät, und er meinte die SP-kolben sind nur fürs rennen, da man die anscheinend alle paar hundert Kilometer auswechseln muss, weiss auch nicht warum!!??

die SP-Kolben liegen preislich mit ringen und bolzen bei 109 euro,
die normalen Kolben mit ringen, Nadelager und bolzen bei 104euro.
Allerdings muss man dann bei den SP-kolben noch n Lager für ca. 20 euro extra rechnen.

mfg midostar
midostar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 17:49   #10 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

DANKE für die info

also beim förster sind die kolben im ganzen billiger! (87,50)
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.06.2003, 17:49   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kolben- Zylinderwechsel, Wartung persilia FAQ´s - RS 125 1 11.11.2016 13:08
[125 ccm]: Neue Blinker --neue sicherungen ??? snake-slide 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 16 27.06.2011 22:51
welcher kolben? mok 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 02.06.2008 21:32
[1000 ccm]: Neue Bremsen (4 Kolben) für die Capo mathiasschuldt ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 2 17.10.2007 13:09
[250 ccm]: Neue Kolben verbaut RS250Fan 250 ccm (RS 250) 20 23.05.2007 19:15
[125 ccm]: Brauche neue Bremsklötze *gibt es was beim kauf z [Co] 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 12 10.06.2006 13:06
[125 ccm]: Kolben, KW-Lager, Pleuel-Lager, Spiel, Prüfung un JaY810 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 27.05.2005 10:50
[50 ccm]: Riefen im Kolben schnubbi2 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 12 21.05.2005 19:05
[250 ccm]: Hilfe Kolben!!! Peter 250 ccm (RS 250) 8 13.05.2005 11:49
[125 ccm]: Laufspiel des Zylinders und passende Kolben Bonetec 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 10.05.2005 17:25
[125 ccm]: Mitaka Zylinder aba welcher Kolben ?? RS-Fahrer-2004 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 25.11.2004 20:41
Einringkolben SP Kolben Tuningkolben Ozzi FAQ´s - RS 125 0 04.10.2004 23:56
[250 ccm]: neue kolben aber vom wechen hersteller ? RR 250 ccm (RS 250) 6 15.06.2004 08:09
[125 ccm]: Kolben Problem (zylinder aufbohren, beschichtung) ChioGe 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 17.05.2004 14:26
AF1 Problem mit Kolben Af1 Futura Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 12.03.2004 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0