Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Allgemeines

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.04.2010, 11:57   #1 (permalink)
unX
Starter
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 5
Standard Motorrad ausschalten, aber wie?

Hallo Leute,
ich wollte mal von euch wissen wie ihr euer Motorrad ausschaltet, quasi. Der Verkäufer meiner SXV sagte mir ich soll immer nur über Notausschalteknopf das Motorrad ausschalten weils besser fürn Motor wäre. Ich habe mir mal die Bedienungsanleitung durch gelesen und da stand drin das der Knopf wirklich nur im Notfall(deswegen heisst er sicher so) benutzt werden soll. Wie macht ihr das denn? Direkt Zündschlüssel rum und aus oder auch über den kleinen roten Knopf wo die Welt untergeht?

Lg
unX ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.04.2010, 11:57   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 11.04.2010, 13:30   #2 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Xerodd
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Dr3sd3n
Beiträge: 1.656
Motorrad: Aprilia RS 125 GS Bj. 97; RSV 1000 ME Bj. 2000
Xerodd eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von unX Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
ich wollte mal von euch wissen wie ihr euer Motorrad ausschaltet, quasi. Der Verkäufer meiner SXV sagte mir ich soll immer nur über Notausschalteknopf das Motorrad ausschalten weils besser fürn Motor wäre. Ich habe mir mal die Bedienungsanleitung durch gelesen und da stand drin das der Knopf wirklich nur im Notfall(deswegen heisst er sicher so) benutzt werden soll. Wie macht ihr das denn? Direkt Zündschlüssel rum und aus oder auch über den kleinen roten Knopf wo die Welt untergeht?

Lg
Also ich mach meine RSV Mille auch über den Notausschalter aus, aber nur aus einem Grund, weil die Lüfter dann noch weiter laufen.

Bei meiner kleinen RS 125 mach ich es immer wie ich lust habe, aber meist über zündschloss bzw. wenn ich vor meiner Tür parke dann mach ich sie über den Notausschalter aus, weil ich dann nur noch zur Tür rolle.

Aber ob es schädlich für den Motor ist hab ich mir noch überlegt
Xerodd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 13:36   #3 (permalink)
unX
Starter
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 5
Standard

aus der sicht des lüfters habe ich es noch nicht gesehen, du könntest aber recht haben....muss ich beim nächsten mal aufpassen ob das funzt...klingt dann im prinzip besser als übers zündung..
unX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 14:03   #4 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Attendorn
Beiträge: 540
Motorrad: Suzuki Gs 500e
RoxXxor eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich sehe da keinen unterschied..

wenn ich richtig informiert bin dann tun beide arten vom ausschalten doch das gleich: die zündung unterbrechen sodass der motor nicht mehr zündet.

dem motor ist es doch egal ob er durch ein zündschloss keinen funken mehr kriegt oder durch einen anderen schalter der umgelegt wird...
RoxXxor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 14:26   #5 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von chief luft
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 49
Motorrad: KTM SMC 660, Aprilia RSV
Standard

Dem motor wird das sicherlich egal sein wie du ihn ausmachst, jedoch bin ich mir bei der Elektrik da nicht so sicher. Das Zündschloss nimmt der gesammten Elektrik den Strom, wobei der Killschalter das Signal zum Zündfunken gegen die Masse kurzschliest. Vielleicht hat das ein oder andere Elektrikbauteil damit ein Problem. Vielleicht war das früher ein Problem. Meine KTM z.B. besitzt ab Werk schon kein Zündschloss und ist nur über Killschalter bzw über abwürgen auszubekommen.
Bei den ganzen Rennmoppeds ist das nicht anderst.

Gruß
chief luft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 19:39   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von bummi
 
Registriert seit: 09.08.2007
Ort: Planet Erde
Beiträge: 408
Motorrad: nix mehr :-(
Standard Worüber Manche Sich Den Kopf Zerbrechen?

Zitat:
Zitat von RoxXxor Beitrag anzeigen
ich sehe da keinen unterschied..

wenn ich richtig informiert bin dann tun beide arten vom ausschalten doch das gleich: die zündung unterbrechen sodass der motor nicht mehr zündet.

dem motor ist es doch egal ob er durch ein zündschloss keinen funken mehr kriegt oder durch einen anderen schalter der umgelegt wird...

genau so ist es.

völlig wurscht!

ob der lüfter noch läuft oder nicht ist auch egal. der schaltet bei etwa 90Grad Wassertemperatur eh ab. und das hat auf die motor bzw öltemperatur also kaum einfluss.die öltemperatur liegt eh höher als die des wassers und das öl kühlt auch langsamer ab als wasser.

weiterhin bringt das lüfter nachlaufen bei ausgeschalteten motor eine abkühlung des motors die irgendwo gegen null geht. man bedenke, dass keine wasserpumpe mehr läuft, die das wasser durch den motor transportiert.

also mach dat dingens aus wo du willst und gut is. alles andere ist doch kokolores.

g8
bummi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 22:52   #7 (permalink)
unX
Starter
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 5
Standard

hmm da haste recht...mehr zu sagen bleibt da nicht =)

meine frage is beantwortet =)

danke
unX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 23:07   #8 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Steif
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 159
Motorrad: Aprilia Pegaso 650 Trail (10/2006)
Standard

Mal so, mal so ... Wenn ich abends nach hause komme, eigentlich immer über den Notschalter, da dann das Lich anbleibt und ich nach dem Absitzen das Schloss von der Garagentür leichter finde.

Steif

PS: Die Sache mit dem Lüfter fiel mir aber auch schon auf. Warum machen die Motorradbauer das nicht wie die Autobauer - egal was man ausschaltet, der Lüfter läuft solange nach bis die Kühlwassertemperatur unterm Maximum ist?
Steif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 05:32   #9 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Xerodd
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Dr3sd3n
Beiträge: 1.656
Motorrad: Aprilia RS 125 GS Bj. 97; RSV 1000 ME Bj. 2000
Xerodd eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Steif Beitrag anzeigen
PS: Die Sache mit dem Lüfter fiel mir aber auch schon auf. Warum machen die Motorradbauer das nicht wie die Autobauer - egal was man ausschaltet, der Lüfter läuft solange nach bis die Kühlwassertemperatur unterm Maximum ist?
ist bei den reisschüsseln so, zumindest kenn ich es von der zx10r

edit:man könnte es theoretisch auch mit einem nachlaufrelais "nachrüsten"
Xerodd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 11:10   #10 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 21.03.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 341
Motorrad: Was schnelles aus Hinckley und was giftiges aus Noale
Standard

Da soll man sich doch mal die kleine SX als Vorbild nehmen. Da geht's nur per Zündschlüssel (vom Abwürgen mal abgesehen ). Aber der Tuono nehme ich eigentlich immer den Not-Aus - da ist die rechte Hand näher dran

Gruß, Philipp
Philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.04.2010, 11:10   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorrad mit Automat tobias_ Nur so zum Spass... 5 16.01.2010 18:51
Robustes Motorrad für den Dauereinsatz Xerodd Allgemeines 19 24.10.2009 12:54
RSS-Feed Test für Foren! Olli New Mitteilungen (Wichtig ! Bitte zuerst lesen...) 5 30.10.2008 12:30
Polizeikontrolle- Motorrad beschlagnahmt morten Offtopic 5 12.07.2008 09:34
[Allg.]: Auto VS Motorrad Gunitbengel Allgemeines 35 17.10.2007 20:00
Motorrad Berichte Shotgunblast Offtopic 5 05.04.2007 06:19
[Allg.]: Motorrad Unfall mit meiner Aprilia RS 125 StefanBKW Allgemeines 9 27.12.2006 20:18
[125 ccm]: Macht eine Drossel mein Motorrad kaputt enztäler 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 13.07.2005 20:34
[1000 ccm]: 14000 Kilometer-Dauertest der Mille in MOTORRAD MRDg.stuesser RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 36 19.02.2005 19:18
[125 ccm]: Schaden am Motorrad Bosanac 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 24.09.2004 19:50
[Allg.]: Motorrad ummelden ! ZeeD Allgemeines 1 11.06.2004 23:42
[Allg.]: Probefahrt mit meinem (vielleicht) ersten Motorrad Monster620 Allgemeines 12 23.05.2004 22:19
[125 ccm]: Motorrad entklappern rs125rulez 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 20 11.12.2003 14:54
Motorrad Bilder? Fonsi-Heizer Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 7 04.10.2003 20:08
Auto oder Motorrad??? -=Dragon=- Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 8 10.09.2003 16:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0