Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Allgemeines

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.03.2010, 14:19   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 80
Standard Wie fahrt ihr eure Rs?

Hey Leute

Ich fahr meine Rs zwar schon seit 13000Km, aber ich wollte mal wissen wie ihr euere Rs Berg runter fahrt.

Zieht ihr die Kupplung und lasst eure Rs Berg runter rollen? Oder lasst ihr euren Gang drinnen und verwendet die "Motorbremse"? Eine wirkliche Motorbremse hat die Rs ja nicht wirklich. Aber was ist von den beiden Möglichkeiten am "gesündesten"?

Ich z.B habe früher immer die Kupplung gezogen, aber seit einiger Zeit schalte ich einfach in den größten Gang und ab gehts nach unten....

Und wie fahrt ihr die Rs zur Ampel? Schaltet ihr bis zur Ampel im wieder einen Gang runter bis Ihr im neutralen seit? Oder zieht ihr die Kupplung und schaltet kurz davor alle Gänge auf einmal runter?

Danke für eure Antworten
Chapter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.03.2010, 14:19   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 02.03.2010, 15:05   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Darth Wayne
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Wesel / Niederrhein
Beiträge: 313
Motorrad: RS250LD wird verkauft...
Standard

Berge gibt es am Niederrhein nicht.

Ampeln leider zu viele. Ich schalte jeden Gang einzeln runter. So habe ich wenigstens etwas Abremsung durch den Motor und das Getriebe wird afaik auch etwas geschont.
Darth Wayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 15:13   #3 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Attendorn
Beiträge: 540
Motorrad: Suzuki Gs 500e
RoxXxor eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

berge: kommt auf die länge des gefälles ab.. wenn ich zB einen lagen berg runter fahre dann ziehe ich die kupplung. fahre ich einen berg runter wo zB auch noch kurven mit drin sind lasse ich die kupplung drin gebe aber immer so viel gas wie geht ohne dass sie beschleunigt..

ampeln: da nehme ich immer einen der geschwindigkeit angepassten gang.. will nicht wenn die ampel wieder grün wird bei 40 noch 1000 mal schalten müssen und andererseits wenn sowas passiert dass du noch relativ schnell bist und in den leerlauf geschaltet hast macht es unangenehme geräusche beim reintun des 2ten ganges beim wieder hochschalten.


p.s.: wohne im sauerland => viele, sehr viele berge!!
RoxXxor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 16:23   #4 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 282
Motorrad: Aprilia RS250 im Neuaufbau, MV Agusta F4
Standard

Da ich in allen moppeds gemischschmierung fahre schau ich das ich immer im passenden gang bin und der gashahn nie zu ist.Also berg runterrollen ohne gas is nich....
apriliaRS250driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 10:57   #5 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Martin_AF1
 
Registriert seit: 11.09.2009
Ort: Dorfen
Beiträge: 263
Motorrad: AF1 125
Martin_AF1 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von apriliaRS250driver Beitrag anzeigen
Da ich in allen moppeds gemischschmierung fahre schau ich das ich immer im passenden gang bin und der gashahn nie zu ist.Also berg runterrollen ohne gas is nich....

Dito, kann mich nur anschließen, bei gemischtschmierung ist der gashahn nur zu wenn die maschine steht
Martin_AF1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 23:30   #6 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Gießen
Beiträge: 1.008
Motorrad: Aprilia RS 125 MP, Yamaha R6, Husqvarna Nuda 900 R
Standard

Theoretisch dürfte nichts passieren, wenn du Berg runterrollst ohne Gas zu geben. Die Ölpumpe wird direkt über die Kurbelwelle angetrieben, d.h. der Motor fördert sich selbst, was er brauch und zieht sichs über das Leerlaufgemisch rein.
Ich würds nicht mehr machen. Dazu hab ich schon zu viel an der RS geschraubt. Jetzt versuche ich nur noch jede Möglichkeit die Lebensdauer des motors zu verlängern auszunutzen. Ein bisschen mit eingelegtem Gang rollen lassen geht schon, dann zieh ich mal die Kupplung und geb Gas, damit nen Extra-Schuss Öl ankommt alle paarhundert Meter spätestens.
Wie gesagt. Theoretisch dürfte nichts passieren, aber ich würd nur noch auf meiner "Hausstrecke" so fahren (Kurve anbremsen inkl. 2. Gang bei 60 reinkloppen und dann Gaaaas und der scheiß Gang is zu kurz übersetzt ).
Flibbo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entdrosselungsanleitung für RS 125 bis Baujahr 08 sonic.noize FAQ´s - RS 125 4 29.07.2012 12:49
Einige Fragen zur Rs 125 Toni46 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 27 13.01.2010 23:26
Aprilia RS 50 RS 125 Teile schmutz Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 29.10.2009 20:35
Fragen zur RS 250 Elroy 250 ccm (RS 250) 5 28.07.2009 21:40
Rs 125 ging bei der fahrt sofort aus keine drehzahl, und kein Funken da !! Aprilia rs Sven 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 13 24.07.2009 00:26
RS 125 geht bei Fahrt aus huede 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 27.06.2009 21:24
RS 50 säuft ständig ab Simy 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 27.06.2009 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0