Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.01.2018, 14:06   #5 (permalink)
BlackTiger125
WorldChampion
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: Vohburg bei Ingolstadt
Beiträge: 2.203
Motorrad: Aprilia RS 125 98/01, RSV Mille Hot Red
Standard

Ich habe etwas gegoogelt und das hier gefunden...

War in irgend ner "Motorrad" Ausgabe... Stand: 10.10.2013

"Die Italiener zeigen sich gespalten: Wäh*rend bei Ducati und der im Vergleich dazu kleinen Motorradschmiede MV Agusta Buchungen direkt über die Internetseite mög*lich sind, kann man bei Moto Guzzi bloß das Werksmuseum besichtigen. Was schon mehr ist als bei Aprilia: Anhänger der Marke aus Noale gehen in Sachen Werks*besichtigung oder Museum leer aus."

Als eine der jüngeren Marken (Zweiradproduktion seit 196 hat es Aprilia noch nicht so mit der eigenen Geschichte. Weder ist das Werk in Noale für die Öffentlichkeit zugänglich, noch gibt es ein Werksmuseum. Ein früher vorhandenes virtuelles Museum wurde aus dem Netz entfernt, der Überblick über die Werksgeschichte auf der offiziel*len Seite ist nur über Suchmaschinen, nicht aber über die Aprilia-Seite selbst erreichbar. Wer zumindest da ein wenig stöbern will, gibt den vol*len Link ein: http://www.aprilia.com/pages/company/history.aspx

Adresse
Piaggio & C. S. p. A. – Aprilia,
30033 Noale, Italien

Infos
www.aprilia.com


Schon irgendwo Schade. Aufgrund der tollen Renngeschichte von Aprilia wäre hier ein Museum schon ganz schön anzusehen...
BlackTiger125 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.01.2018, 14:06   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad