Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2017, 16:26   #2 (permalink)
LuckyLuke
Winner
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Spiegel CH
Beiträge: 354
Motorrad: Moto Guzzi Stelvio, ehemals Caponord ABS 04
Standard

Rad und Kette sollten parallel laufen und gerade ausgerichtet sein. Dass die Markierungen nicht immer ganz genau stimmen, habe ich bei verschiedenen Modellen schon gehört. Aber Du kannst das rein optisch selbst überprüfen, stell die Capo auf den Hauptständer und dann schaust Du von hinten auf die Kette und das Kettenrad. Du erkennst dann schnell, ob das Kettenrad in Flucht mit der Kette ist. Das Rad sollte dann auch gerade sein, wenn das nicht der Fall ist, wurde das Kettenblatt nicht gut auf das Rad aufgesetzt. Dann musst Du das Rad demontieren, das Kettenblatt einmal rausnehmen, die Gummidämpfer prüfen und danach alles sorgfältig zusammenbauen. Dabei darauf achten, dass sich das Kettenrad nicht verkantet und ganz hinein geschoben ist.

Was auch hilft zur Kontrolle der Flucht von Kettenrad und Kette, leg einen Lineal an das Kettenrad, dann siehst Du auch, ob Kettenrad und Kette fluchten oder nicht.
LuckyLuke ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.10.2017, 16:26   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad