Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2017, 23:10   #4 (permalink)
geba112
Leader
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Baden
Beiträge: 193
Motorrad: Caponord 1200
Standard

Zitat:
Zitat von Golfyarmani Beitrag anzeigen
Es hat ca 1 Stunde gedauert.
Bin solange vor Ort geblieben.
Hallo
Ich hab das mittlere Teil ausgebauf und die beiden seitenteile vorne und hinten gelöst.Tankdeckel ab und die rechte Verkleidung leicht nach aussen gedrückt und da kommst an den Tankgeber.
sind ca 14 Schrauben.
Der Tankgeber hat unten drei Schauben im inneren ist ein Schwimmer ,Schlitten.
Ich hab den Styroporkörper etwas abgeschmiergelt und in der Nut wo die Rädchen laufen etwas abgeschmiergelt,beim prüfen ist der Schlitten fast ohne Wiederstand reingerutscht.
Hab heute den Tank fast bis zur Reserve leer gefahren,funktioniert einwandfrei,die Anzeige funktioniert.
Gruß Gerd
geba112 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2017, 23:10   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad