Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2017, 11:03   #9 (permalink)
AniceForte
Fahrer
 
Benutzerbild von AniceForte
 
Registriert seit: 28.09.2017
Beiträge: 12
Motorrad: Aprilia Pegaso 650 (MX ? GA?), Royal Enfield Bullet 500 Chrome Deluxe
Standard

Zitat:
Zitat von rotax650 Beitrag anzeigen
Hi,

dies ist eine MX.
GA Modelle hatten eine andere Gabel in Chrome und anderen Abmessungen.
Siehe meine Bilder.

Gruß rotax
Danke für deine Antwort rotax,

a) wo finde ich deine Bilder bzw. Abmessungen?
b) ich habe von zd41111 eine PN erhalten in der für eine GA plädiert wird.

Hier ein Auszug:

Zitat:
Deine Fahrzeug-Identifizierungnummer; oder Fahrgestell Nr;

*08301307*__ist bei aprilia wie folgt gelistet:

PEGASO_655_25KW_NERO_*S*

Auslieferungs Zustand:

Pegaso 655 <> 25 kw Version <> schwarz <> *S* = 1995

Also der FZ.Typ; GA

Die Fg.Nr. *0830xxxx* bezieht sich auf die Auslieferung als 25kw Version.

Die Fahrzeuge mit offener Leistung wurden mit der Fg.Nr. *0410xxxx*/*0415xxxx* ausgeliefert
Im Fahrzeugbrief (siehe Link ganz unten) stand sie tatsächlich mal als 25kw Version drin, der Drosselsatz wurde allerdings ausgebaut und jetzt ist sie auf 35kw.

Was ist nun richtig? GA oder MX? Und was ist der Unterschied?

---------------------------------------------------------------------------

Weiterhin meinte zd41111:


Zitat:
Fahrzeug_Auslieferungs_Land;

Bei den älteren aprilia Fahrzeugen wurde ab Werk ein Aufkleber am Rahmen
angebracht.
Auf diesem Aufkleber sind Felder freigelocht die folgendes Aussagen können.

Ersatzteillisten NR; 259 oder 260 oder 260-9 usw.
Länderkennung; D / I / F / GB / CH usw.
Variante; A / B / C / D / usw.

so das man eventuell das Auslieferung Land erkennen könnte.
Diesen Aufkleber habe ich gefunden und er besagt:
Ersatzteillisten NR; 260
Länderkennung; I
Variante; B

Was bedeutet dies nun (außer das sie aus Italien ist)?

---------------------------------------------------------------------------
Weitere Nachforschungen heute morgen haben ergeben:
Es gibt wohl doch eine FIN am Rahmen, jedoch dermaßen verdreckt und unter Kabeln, dass sie absolut nicht zu finden war (sorry )

Hier die Komplette Inschrift:

Aprilia LG 08301307 DGM53611 0M

(ob es sich beim letzten Teil: 0M um eine Null oder ein O als Buchstabe handelt kann ich nicht sagen)


Der Vordere Teil, die FIN (08301307) wurde ja schon von zd41111 entschlüsselt (sofern das richtig war, siehe oben im Zitat)
Könnte jemand die Bedeutung des Restes aufschlüsseln?


LG
= ?
DGM53611 = ?
0M = ? (Bedeutung & ob Null oder O)

---------------------------------------------------------------------------

Abschließend:
Hier habe ich der Vollständigkeit halber mal Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein bereitgestellt, evtl. verstecken sich hier noch Informationen:

https://picload.org/view/dgopdwwl/ap...brief.png.html
https://picload.org/view/dgopdwww/ap...chien.png.html



Vielen lieben Dank euch allen, wir kommen der Lösung mit großen Schritten näher.
AniceForte ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2017, 11:03   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad