Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2017, 12:07   #76 (permalink)
Chinakohl
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.694
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

Moin,

in 99% der Fälle halte ich mich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen - innerorts wie auch ausserorts.

Solche Beschränkungen sind Gesetz !!!!

Warum also zuwiederhandeln? Bringt doch nix - schneller bin ich dadurch auf Strecke gesehen auch nicht (kannste mal 500m oder 1Km richtig "kacheln", darfste anschließend den Bock auch wieder zusammenbremsen weil so`ne Schlafmütze vor dir Gänseblümchen sucht).
Ausserdem fährt man so viel entspannter, weil man nicht ständig auf die Herren von der Trachtengruppe achten muss.
Motorrad-fahren können hat ja grundsätzlich nix mit schnell fahren zu tun .......
........ und eh`ich ständig Knöllchen bezahlen gehe, kaufe ich mir von dem Geld lieber ein paar Kästen Bier
Aber jeder darf ja selber entscheiden wie er sich sein Nervenkostüm ruiniert und wofür er sein Geld zum Fenster rauswirft

Geändert von Chinakohl (10.07.2017 um 12:23 Uhr).
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.07.2017, 12:07   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad