Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2016, 05:25   #5 (permalink)
infected
Überholer
 
Registriert seit: 07.05.2016
Beiträge: 115
Standard

Probleme und Lösungen

Grundvoraussetzung ist mal, dass die Fahrzeuggeometrie richtig eingestellt ist, so wie ich es vorher beschrieben habe.
Erst dann macht eine Einstellung, bzw eine Fehlersuche am Dämpfungsverhalten auch wirklich Sinn.

Anpassungen am Ölstand und der Luftkammer, sowie dem Shim-Paket der Dämpfer sollten allein dem Profi vorbehalten
sein, da gehört einfach unglaublich viel Erfahrung dazu. Die Österreicher wenden sich hier zb an den Robert Wilhelmer -
WiRo Motorradtechnik. mit dem hab ich persönlich super Erfahrungen gemacht. Der Knabe ist sehr flexibel und günstig.
Außerdem ist er einer der Profis, die sich sehr gut auskennen.

Die folgenden zwei Listen geben euch eine Hilfestellung bei euren Fahrwerksproblemen. sie helfen euch, eure "Gefühle" beim Fahren an das jeweilge Fahrwerksteil zuzuordnen und entsprechen Einstellungen anzupassen:

https://www.dropbox.com/s/ztns46vozs...44.11.png?dl=0


Für die Cross Fahrer:

https://www.dropbox.com/s/tewx9vy79q...44.18.png?dl=0

Für unsere Brutalos am Gas:

Zu hart eingestelltes Federbein, zu harte oder zu stark gespannte Feder, zu hoher Luftdruck im Reifen, Maschine zu frontlastig:



Federbeinsetup zu weich oder zu hart, Feder zu weich, Mischung zu weich für Fahrstil und oder Strecke:


Mehr gibts hier: motorradonline - fahrwerksspezial
infected ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.05.2016, 05:25   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad