Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2015, 06:31   #26 (permalink)
Nemo
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von kojo125 Beitrag anzeigen
Ich nutze die Kupplung alleine schon mal aus folgenden Grunde : der Hersteller wird sich schon was gedacht haben als er diese Kupplung verbaut hat (das Teil hat ja doch einen Sinn) . Das Getriebe wird wesentlich länger halten , die Wellen unterliegen nicht solch harten Lastwechsel , die Lager haben andere Belastungen ....
Möchte euch sehen wie ihr ohne Kupplung anfährt . Auch würde ich gerne mal sehen wie das bei euch aussieht (vor allem bei den Modellen >100PS) wenn ihr bei Vollgas (ohne den Gashahn zuzumachen) ohne Kupplung hochschaltet (um ja keinen Kraftfluss zu verschenken) .

Anders mag es bei Getrieben sein die auch für solche Betriebsarten gebaut wurden , ich denke da an Traktoren (Lastschaltbetrieb bei Vollgas , ja da geht das !!) etc .
Im Rennsport wird das auch anders sein , dort wird allerdings ein Getriebe ein bisschen häufiger getauscht als bei Strassenbetrieb und die Fahrer wissen wie's sie es richtig machen .
Anfahren ohne Kupplung geht natürlich nicht, aber hochschalten schon, nur mache ich das nicht bei "Vollgas", sondern "lupfe" das Gas kurz und schalte währen der kurzzeitigen Entlastung (- auf der Rennstrecke). Das geht tatsächlich schneller und ohne krachendes Getriebe - das sind meine Erfahrungen. Habe mich mal mit einem Zweiradmechanikermeister, der auch ein Rennteam betreut, (- nicht meine Werkstatt, profitiert also nicht von einem Getriebeschaden) darüber unterhalten und er meinte, dass Getriebe und Kupplung nicht darunter leiden, ganz im Gegenteil. Ich schalte auf der Rennstrecke schon sein Jahren ohne Kupplung hoch, mit verschiedenen Motorrädern (Ducati MS2R 1000, KTM RC8, Dorsoduro 1200) und hatte noch nie ein Getriebe- oder Motorenproblem, muss aber jeder für sich selbst entscheiden, ob er das will.

Geändert von Nemo (20.10.2015 um 06:37 Uhr).
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.10.2015, 06:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad