Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2015, 23:34   #17 (permalink)
Chinakohl
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.689
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

Kein Problem!!!!!!!

Schaltet ihr doch, wie ihr wollt.

Bloß versucht nicht, für jede "Eselei" eine Rechtfertigung zu finden.
Ich hab`s nicht so mit diesem ganzen liberalen "shyce"- Getue - ich sag`s, wie`s ist.
Wenn einer (wie ich) seit mehr als 35 Jahren (Mofa- und Kleinkraftrad- Zeit mit eingerechnet fast 40 Jahre) aktiv motorisiertes 2Rad fährt, kann man ihm schon etwas Glauben schenken.

Leute!!!!!!!!!!!!!
Mal ganz im Ernst - ich bin doch auch nicht doof - ich weiß schon, was ich sage (und vor allem "was ich tue").
Wenn jemand das Zusammenspiel von Gas- sowie Kupplungshand verinnerlicht hat (und es im laufe der Zeit zu einer Reflexhandlung geworden ist), läuft das wie "geschmiert" (und bedarf keiner bewussten Handlung).
Daraus folgert (zumindest für mich): "Funktion idealisiert" -- somit auch keine spürbaren Lastwechselreaktionen - der Bock geht "wie an der Schnur gezogen" einfach nur vorwärts.

MfG
Arvid

P.s: Neeee - macht mal......... manchmal ist so`n Forum wirklich besser als "Grimm`s Märchen".

Geändert von Chinakohl (16.10.2015 um 23:38 Uhr).
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.10.2015, 23:34   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad