Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.08.2017, 21:57   #21 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.532
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Zitat:
Zitat von Sekall Beitrag anzeigen
Hi,
einige haben ein kleines Loch zur Sicherheit.
Das Loch hat nix mit Sicherheit zu tun . Es dient dazu um Luft beim befüllen durchzulassen und im Betrieb eine Mindestwassermenge durchzulassen damit das Thermostat irgendwann auch das wärmere Motorwasser bekommt und dann auch aufgehen kann .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.08.2017, 21:57   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.08.2017, 18:29   #22 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Sekall
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 876
Motorrad: DiTech '02, BMW F800S '06
Standard

@kojo Danke, genau das meinte ich mit Sicherheit

Mein intaktes Thermostat von 2001 hat kein Loch und es ist erstaunlich dicht. Das kann tatsächlich zu deinen genannten Problemen führen, wenn man mal Kühlwasser neu befüllen muss.

Außerdem kann man die Kühlwasserentlüftung bei diesem Thermostat nur zuverlässig bei Betriebstemperatur (60°+) machen. Wenn hier oder da im Zylinder nicht genug Kühlwasser angekommen ist, kann das schon für heftige Temperaturunterschiede im Zylinder sorgen?!

Allerdings kommt mit dem Teil der Roller am schnellsten auf Betriebstemperatur, wenn einmal alles stimmt.
Sekall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 18:42   #23 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Sekall
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 876
Motorrad: DiTech '02, BMW F800S '06
Standard

Ich habe letztens mal versucht, die Kiste im Stand auf Temperatur zu bringen. Das ist fast unmöglich. Die Kühlleistung ist so groß, dass man permanent mit dem Gas spielen muss, dass etwas passiert. Bei Geschwindigkeiten ab 40 km/h kühlt der Motor dann auch sofort wieder aus. Ist eben für italienische Temperaturen gebaut?!

Ich habe im Stand mal die Temperaturen ermittelt, indem ich einen Temperaturfühler abwechselnd an Zylinderkopf und in den Ausgleichsbehälter gehalten habe. Der Ausgleichsbehälter ist immer ca. 5°C kühler, als der Zylinderkopf.

Bei ca 60°C im Ausgleichsbehälter bewegt sich die Nadel schon deutlich vom 0-Anschlag weg auf etwa 1/4 bis 1/3 höhe. Das ist so die "minimale Betriebstemperatur", die man immer erreichen sollte. Wenn man da regelmäßig nicht hin kommt, gibt es irgendwann Probleme mit der Zündkerze, oder schlimmeres.

D.h. ich muss eine Lösung finden, weil ich nur mit müh und not zu den 1/3 komme.

Der Autor, sowie Betreiber des Forums übernehmen keinerlei Haftung bei Anwendung der hier gezeigten Modifiktaion.
Die Modifikation ist möglicherweise nicht für den öffentlichen Straßenverkehr geeignet.
Motorschäden, sowie Verletzungen in Folge dessen sind möglich.



Ich habe jetzt eine zugeschnittene Dämmmatte unter die Kühlerabdeckung geklemmt.
Der DiTech hat 4 Kühleingänge zum Kühler. Die 2 oberen sind jetzt komplett dicht und die unteren nur ca. 50% geöffnet.

So bewegt sich meine Temperaturanzeige nun relativ zügig auf 1/3 und bei viel Verkehr knapp vor den roten Bereich. Der Roller läuft merklich ruhiger und runder im Leerlauf und beim Anfahren.
Früher hatte ich mitunter leichte Zündaussetzer. Unter Last fällt sowas dann auch nicht auf, aber die Zündkerze verrußt immer mehr.
Die Zündaussetzer habe ich manchmal immernoch, aber nur solange der Roller kalt läuft. Wenn er warm ist, ist alles super rund.

Evtl. ist noch etwas finetuning nötig, aber so ist das schon VIEL besser. Vor allem weil ich gern bei jeder Temperatur fahre, solange es nicht glatt ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Clipboard02.jpg (15,5 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Sekall (18.09.2017 um 18:54 Uhr).
Sekall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SR50LC inj. / Ditech Frage zu Modell xxxIcedOutxxx 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 8 01.11.2015 10:47
SR50 Ditech (Bj. 02) Probleme nach 70ccm Umrüstung Batman 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 25 02.10.2015 08:14
Rs wird relativ warm nach neuaufbau MHR JACK 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 20.06.2013 21:42
Ditech läuft seit dem Tanken nicht mehr richtig nurnefrage 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 10 07.05.2013 15:43
ditech DZB xxspeikxx 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 8 27.12.2012 00:35
Sr 50 Ditech läuft nicht richtig RS_TuNer>:D 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 16.12.2012 01:55
Apriia Di Tech läuft nicht richtig Dersimli 62 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 19.06.2012 10:16
Thermostat für Ölkreislauf?! BlackTiger125 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 20 20.03.2012 20:13
SR 50 R zieht nicht richtig, ich finde keine Lösung Gotti 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 21 14.02.2012 16:24
Aprilia SR 50 AC Bj99 verliert Leistung wenn warm Minarelli99 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 09.08.2011 11:20
RS 125 läuft nach dem Start nicht richtig!? MatzesAprilia 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 18 20.07.2011 13:44
Thermostat prüfen (Temperaturanzeige spinnt) Ozzi FAQ`s - Allgemein 1 21.09.2010 11:28
Ditech springt nicht an - Kerze permanent nass der_celler 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 15.10.2009 22:25
Ditech plötzlich aus und geht nicht mehr an... Ro_Jo 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 14 15.07.2009 23:16
Scarabeo 50 Ditech, zieht nicht Bavarian1 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 27.10.2008 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0