Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.10.2015, 22:57   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Beiträge: 41
Standard SR50 Factory, Morini Motor, vario und kupplungs fragen

Guten Abend,

Da ich nun langsam im rollerschrauber Fieber bin und mir nach Wechsel meiner vario rollen und meinen antriebsriemen von einer Werkstatt erklären lassen musste das meine (schwungscheibe , da wo der Riemen läuft änder Kupplung) hinüber sei, Flugrost und riefen waren zu sehen.

Da ich meine das meine Kupplung eh runter ist, frage ich mich für 30€ eine komplette Kupplung in der Bucht zu kaufen?

Auch die vario und das Lüfterrad weisen doch deutliche riefen auf, der alte Riemen war auch gut abgenutzt, fast 5 mm schmaler als der originale.

Folgende Frage, weil ich ja den tollen morini Motor habe, kann ich jede Kupplung vom Factory nehmen? Welche vario und welches Lüfterrad? Sind riefen egal? Nur Kupplung wechseln?

Bin gerade am überlegen was ich kaufen soll, es ist auch alles original, soll auch so bleiben, bis auf dei vario Drossel entfernt. Läuft auch 75 km/h der Güte was mir Eigtl. Fast zu schnell ist.

Ich will eben, wenn ich die vario etc aufmache alles gleich vernünftig machen und nicht jede Woche rumbasteln

Gruß Patrick
Littlesami ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.10.2015, 22:57   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.10.2015, 00:51   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Beiträge: 108
Motorrad: RS4 50 SR50R
Standard

Schau mal hier

http://www.wendelmotorraeder.de/ersa...011061030.html

Nein Du kannst nur die Teile vom Morini Motor verbauen.
Jascha1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 02:09   #3 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von AF_89
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Berlin und BRB
Beiträge: 673
Motorrad: Aprilia SR 50 R Factory, Honda Deauville (NT650V)
Standard

Was hat er den runter, wenn da schon so vieles Put ist ???

Und was für Probleme gibt es konkret beim fahren ?

Eine Werkstatt erzählt aber auch vieles...
AF_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 12:30   #4 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Beiträge: 41
Standard

Der hat sicher gute 25 tkm runter. Wenn ich mir so den Riemen angesehen habe und die Gewichte könnte das denke ich mal hinkommen.

Die kupplungsbacken waren locker 2/3 abgefahren wenn ich das so mit neuen vergleiche.

Fahren tut er wunderbar

Anzug ist perfekt, in der Mitte rum fehlt etwas Druck aber zieht durch bist 62 km/h danach rollt er noch bis 75 ca....
Littlesami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 13:51   #5 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von AF_89
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Berlin und BRB
Beiträge: 673
Motorrad: Aprilia SR 50 R Factory, Honda Deauville (NT650V)
Standard

Naja, wenn da also noch ein Drittel da ist, dann reicht es ja theoretisch noch bis 37 Tkm. (25 durch 2/3 = 37,5) Dann kannst du also noch fahren, fahren und fahren, 12 Tkm für den Roller ist ja noch einiges.

Sofern also alles gut funktioniert, dann würde ich erstmal nichts machen. Nach 10 Tkm schaust du dir die Kupplung nochmal an und die anderen Teile. Dann kannst du dich entscheiden.

Bedenke aber auch das nach 25 Tkm die Lebensdauer so langsam aber sicher zu ende geht. Es werden so einige Sachen auf einmal fällig. Das kann schnell teuer werden. Wenn du natürlich alles selbst machst, dann ist es halb so wild.
AF_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:18   #6 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Beiträge: 41
Standard

Den riemen und die vario rollen sind bereits getauscht.

Verschleiss teile ansich sind soweit alle ersetzt. Was soll noch gross kommen? Kann mit nur noch kurbelwelle mit kolben vorstellen.
Das sollte aber auch kein hexenwerk darstellen. Von meinen Aussenborder ( V6 Mercury) hatte ich ein kolbenfresser, habe ich auch selbst rep.

Ich habe bei dem roller nur Respekt vor der Einspritzung, denn davon habe ich 0 plan... Aber du wohnst ja nicht weit für evtl Hilfe und nen Kasten Bier
Littlesami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 21:34   #7 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von AF_89
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Berlin und BRB
Beiträge: 673
Motorrad: Aprilia SR 50 R Factory, Honda Deauville (NT650V)
Standard

Ja, wenn was nicht klappt meldest du dich. Einspritzung ist auch nicht unbedingt ein Hexenwerk. Ist halt noch relativ neu und unerforscht und leider etwas sensibel.

Hast schon richtig erkannt: KW, Kolben, Zyli aber auch die Benzinpumpe. Oder irgendwelcher Lager oder oder oder... Sind ja paar mehr Teile dran. Aber die KW ist schon ein halbes Hexenwerk , Zylinder und Kolben ist dagegen nur 1/3 des Aufwandes. Ich habe es mir ja auch extra schwer gemacht, mit Pleuelfußlager ersetzen. Die ganzen Sachen sind leider auch nicht ganz billig. Beim Einspritzer ist es eine spezielle KW. Viele anderen Teile sind auch speziell.
AF_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 10:24   #8 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Beiträge: 41
Standard

Die Teile besorgen ist eher eine Sache für sich. Keine Ahnung ob morini ersatzteile so einfach zu besorgen sind?

Was ist das für ein Zeit aufwand? Wenn alle teile vorhanden an einem Tag machbar?

Wenn ich den Motor zerlegen muss dann Wechsel ich auch gleich alle lager und alle dichtungen ist doch klar

Gruss
Littlesami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 21:00   #9 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von AF_89
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Berlin und BRB
Beiträge: 673
Motorrad: Aprilia SR 50 R Factory, Honda Deauville (NT650V)
Standard

Dadurch dass man die vom Ditech nehmen kann, sollten Teile kein Problem sein. Dein Motor ist wohl schon länger auf dem Markt. Original kriegt man ja sowieso (wobei es zunehmend weniger Lieferbare Teile werden) aber die Preise sind ja schon recht hoch. Wenn man aftermarket Kauft, ist immer eine Qualitätsfrage, man weiß ja nicht was man da für Quali bei welcher Marke kriegt. Bei Autoteilen, weiß ich welche gut sind welche nicht, und beim Roller habe ich keine Ahnung.

Der Zeitaufwand hängt davon ab, was man an Werkzeugen, Abziehern und Übung hat. Beim ersten mal geht immer alles etwas langsamer. Und wenn man noch schnell einen oder den anderen Abzieher bauen oder bestellen muss, dann dauert es halt.
AF_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2015, 17:06   #10 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Beiträge: 41
Standard

Naja wieso sollte sich das nicht lohnen, habe nun gut 300€ investiert, alle einfachen Verschleißteile erneuert.

Die Kupplung kommt definitiv als nächstes dran, muss auch nochmal mit den vario rollen besser abstimmen, habe momentan Originale 6,85 Gramm drin, er zieht sehr gut vom Fleck, allerdings im mittleren Drehzahl Bereich kommt nicht mehr viel Anzug, er zieht bis 30 richtig gut, danach eher mäßig bis 65 und dann dauerte bis er 75 erreicht.
Denke da so an 3x 6,85 Gramm und 3x 7,8 Gramm???? Oder 6x 7,8 Gramm ?

Mir geht's auch keinesfalls um die endgeschwindigkeit Sonden um guten Anzug und guten Durchzug.

Wenn ich das erreicht habe werde ich den Roller auch versuchen wieder etwas zu drosseln, keine Lust auf Ärger mit den Jungs

Grüße
Littlesami ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.11.2015, 17:06   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu den Modelljahren RSV Mille Factory Soulrebel RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 25 24.10.2013 22:02
SR50 Factory Bj 2010 ruckelt bei 8000u eugenl30 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 03.09.2013 10:35
Aprilia SR50 Factory / Ditech Einspritzdüse ausbauen und reinigen [bebildert] Ro_Jo FAQ`s - RS 50 (und Roller) 1 16.07.2013 15:48
SR50 R oder SR50 R Factory Sensenmann 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 14.04.2013 13:24
Aprilia sr50 ditech Morini Drosseln GeeFLoW31 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 05.08.2012 14:13
Aprilia SR50 Replica ein paar Fragen AiwaWanze 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 20 23.06.2012 14:03
Aprilia SR50 Ditech (BJ 2003, Morini) Mario_O Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 3 18.04.2012 21:15
Unterschied sr50 r Factory und NRG pat82 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 18.04.2012 20:48
SR50R Factory, Fragen zu Gameboytuning, Sportauspuff Ben210 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 10 21.01.2012 15:05
Aprilia SR50 H2O kleinere fragen Oliver1982 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 12.07.2011 21:32
Fragen zum Kauf RSV4R / Factory Vmodus RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 1 25.02.2011 10:56
Sr50 factory was kann ich alles ändern? Maxii127 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 23.08.2010 11:10
aprilla SR50 Factory Fahrergröße biker33 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 18.05.2009 19:02
sr50 ditech morini kurbelwelle?????? hooligan 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 21.12.2008 12:20
[50 ccm]: Sr50 R Factory Schutzblech hinten PacoSR 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 31.05.2007 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0