Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2014, 15:08   #25 (permalink)
Chinakohl
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.691
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

Neeee - mal ganz ehrlich. Ich würde ja auch gerne behaupten, das meine klassische Triumph Bonneville 750 das beste Motorrad aller Zeiten war/ist - aber das stimmt nicht wirklich.
Auch sind es nicht immer die teuersten Motorräder - es kommt wohl darauf an, welchen Anspruch der Fahrer hat (bzw. was dieser von einem Motorrad erwartet oder damit "machen" möchte").
Deswegen wird sich die Frage nach den absolut besten Motorrädern nicht wirklich beantworten lassen - allenfalls kann man nach verschiedenen Kategorien (Enduro, Sportler, Reisetourer oder Chopper) die Kandidaten auswählen, welche entsprechend am erfolgreichsten sind/waren (und selbst da ist nach Hubraumklassen noch zu unterscheiden - möglichst viel ccm ist nämlich auch nicht immer der Weisheit letzter Schluss).

Die eierlegende Wollmilchsau ist meines Wissens nach auch auf dem Sektor der 2Räder noch nicht erfunden worden.

Was das emotionale zu diesem Thema angeht, ist es verständlicherweise immer das Motorrad, welches man aktuell selbst fährt.

MfG
Arvid

Geändert von Chinakohl (30.07.2014 um 15:12 Uhr).
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2014, 15:08   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad