Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2014, 14:33   #14 (permalink)
The Zachinator
Fahrer
 
Benutzerbild von The Zachinator
 
Registriert seit: 17.05.2014
Ort: Spreewald
Beiträge: 24
Motorrad: RSV 1000 RP
Standard

Hallo,

wow, danke für eure Statements, ich war leider die letzten Tage nicht online.

Harrys Erfahrungen sind mir viel wert, gerade, dass der Helm des Betroffenen dabei stark zerstört und gesprungen war. Und natürlich auch die intuitive Handlung. Da das von allen hier befürwortet wird, werde ich darauf auch in den folgenden Kursen nochmals stärker verweisen.
Auch hier nochmal Danke an Mooserider! Und die Methode "Finger befeuchten und in den Kinnschutz schieben um einen Luftzug festzustellen bei überstrecktem Kopf"
Darauf zielt es auch ab, den Verunfallten vor dem Ersticken zu bewahren, wie Mjoellnir schon mutmaßt werden wohl die Mehrzahl ersticken, durch die Unterlassene Erste Hilfe. Mein Verdacht ist der selbe, jedoch gibt es dazu leider keine Statistik.. oder bloß gut?

Sinne von "Platzen" war halt auf die Furcht der Fahrschüler ausgelegt, die Schädeldecke könnte sich lösen und sie würden das Gehirn sehen - so der Fahrlehrer. Die Ausdrücke in den Klammern hatte ich bewusst reißerisch wählen wollen - wie halt die Story, bei mir letztens vom zerplatzten Kopf ankam. Ich wüsste aber auch nicht, wie ich das Ändern kann, wenn Mooserider das übernehmen könnte?

Die Helmabnahme übe ich übrigens mit jedem Teilnehmer - erst wenn ein Teilnehmer alle Übungen selbstständig kann, bekommt er seine Bescheinigung.
Ich war in Kursen vom Roten Kreuz und den Johannitern, da wurde alles nur kurz angerissen und einen Helm abnehmen musste ich damals auch nicht.

Vielen Dank,
Florian
The Zachinator ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.07.2014, 14:33   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad