Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2014, 10:47   #4 (permalink)
Pharao
Winner
 
Benutzerbild von Pharao
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 627
Standard

Hierzu kann ich eine Geschichte erzählen.

1978 hatte ein kumpel von mir einen Crash. Defekt am Mopped am rechten Straßenrand. Beim nachschauen was da los ist, kam ein Auto von einem Betrunkenen in unsere Gruppe von 6 Personen gerast. Dabei wurde mein Kumpel am Kopf von der Stossstange erwischt als er gebückt am Motor nachsah, sowie 2 weitere an den Beinen und übers Auto geschleudert.
Der Peter hatte in dem Moment Glück das er den Helm auf hatte. Nach dem Crash war sein Helm gesprungen und wir haben ihn auf dem Kopf gelassen trotz Bewustlosigkeit. Notarzt mit Vollgas ins Krankenhaus und die Diagnose - Schädelbasisbruch. Hätten wir den Helm abgezogen wäre er in Sekunden an den Folgen von Einblutungen und des Bruches gestorben. Praktisch in unseren Händen. Die anderen beiden hatten mehrfache Beinbrüche sowie ein Wangenbruch als auch einen Kieferbruch was durch den Aufschlag des Kopfes nach dem Unfall herrührt und den Überschlag über das Auto.
Auch hier hatten die Helme ihren Schutz ausgeübt.
Generell bin ich deshalb für das auflassen des Helmes nach einem Unfall.
Sogar die bewegung des Verunfallten stelle ich in Frage, da man nicht sieht ob Wirbelverletzungen vorliegen. Erste Hilfe kann auch so aussehen das man nur dafür sorgt das der Notarzt schnell kommt und der Verletzte Mut zugesprochen bekommt. Soweit er Ansprechbar ist kann man nach Schmerzen fragen und gegebenen Falls die SSL machen und erste Hilfe mit Verband und Brücheschienung machen. Bei Bewustlosen finde ich das Überwachen des Verletzten und Beobachtung der Gliedmasen sowie notfalls Blutungsstillung wichtiger als SSL oder die verschlimmmerung einer Wirbelverletzung durch bewegen der Person und somit Querschnittslähmung herbei zu führen.

LG
Harry

PS: Erste Hilfe ist immer ein Spiel zwischen Intuition und Können.
Man kann mehr Falsch machen als richtig. Aber vorbei zu Fahren ist ganz Falsch. Hatte in den letzten Jahren schon mehrere Fälle der ersten Hilfe gehabt.
Pharao ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.07.2014, 10:47   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad