Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2012, 12:09   #4 (permalink)
Ozzi
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

Zitat:
Zitat von andreas1983 Beitrag anzeigen
1) 3000 Euro - 23000 km, vor 1500 km Kolben gewechselt, Schieber
verstärkt, ital. Krümmer + Arrow ESD, neue Kette

2) 3000 Euro - 6000 km, aber alles noch orginal daher wohl keine
Verstärkten Schieber, Kats mit Orginal Auspuffanlage, ist lange Zeit
gestanden, hat aber vor kurzem eine Durchsicht bekommen, und
neuen TÜV

Müsste ich bei der Auswahl 2, wenn ich sie hätte, dann sofort die Schieber ersetzen lassen und eine andere Auspuffanlage montieren ?

So vom Fertigpaket würde mir eher die Nr. 1 zusagen, weil alles gemacht wäre, aber die anderen Teile wie Getriebe usw haben halt dann 23000 runter statt 6000 km.

Könnt ihr mir sagen, wieviel so ein Kolbenwechsel, in einer Werkstatt ungefähr kosten würde ?
beide angebote zu teuer.

lange zeit stehen heißt auch evtl. standschäden. auch hier kann eine welle schon kaputt sein. ja der auspuff muss getauscht werden.

rs betreiben und von einer werkstatt betreuen lassen ist verdammt teuer. ganz zu schweigen ob sie dort auch fachgerecht behandelt wird.

mein erster kv von einer werkstatt bezüglich eines kolben und zylinder instand setzen war locker über 1.000 euro. und das war nicht die ursache des schaden.
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.06.2012, 12:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad