Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2011, 19:23   #24 (permalink)
TeeJay
Fahrer
 
Benutzerbild von TeeJay
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: 37688 Beverungen
Beiträge: 18
Motorrad: RS125 Typ SF Bj.03
Standard

Also bei Einzylindermotoren würde ich immer 2 Takter bevorzugen, einfach nur weil der 2takter bei jeder Umdrehung der Kurbelwelle zündet und somit halt mehr Leistung erzeugt. Wer halt mehr Wert auf Sparsamkeit legt, der sollte dann doch lieber zum 4takter wechseln.

Bei Mehrzylindrigen Motoren, da sieht das schon ganz anders aus, einfach weil da z.B. bei einem 4Takt Motor mit nur 2 Zylindern pro Umdrehung der Kurbelwelle auch einmal Gezündet wird.

Und man darf halt auch nicht vergessen, dass bei 2 Takt motoren das Tuning leichter fällt, ganz einfach wegen den Resonanzauspüffen (wird das so geschrieben?^^). Daher sind 2Takter, wie schon angesprochen, in Wettbewerben u. Rennen einfach empfehlenswerter.

Und ich werde solange 2Takter fahren, bis das der Tod uns scheidet(oder ich auf was größeres umsteige )

MfG,
TeeJay
TeeJay ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.04.2011, 19:23   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad