Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2010, 10:08   #15 (permalink)
V2king
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.727
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

V2 ist das einzige Wahre.

Um noch Zündstoff zu geben : die RC8 ist in meinen Augen nach wie vor ein kläglicher Versuch ein ital. SBK zu übertrumpfen.
Gründe für Aprilia : sehr standhaft, super Performance, Wartungskosten okay, saugünstig da kaum Image.
Aber aus folgenden Gründen wird so ein Bike nicht an eine Duc rankommen : 90° L2 Bollern und nicht das Gebrüll und gefurze des 60°. In meinen Augen eine deutlich schönere Motorcharakteristik. Nicht zuletzt Tradition , rasselnde Trockenkupplung ... Nachteile sind halt horende Kosten wenn mal was mit den Ventilen nicht stimmt und ein Zahnriemen hält auch nicht wirklich lange. Aber hier soll sich ja angeblich was in der Motorenentwicklung tun und ein Umbruch steht an.
Nicht falsch verstehen , ich geb meine "perfekte" Mille nicht mehr her, aber zu ner Duc kann (man) ich einfach nicht nein sagen. Leider muss man sie bezahlen können/wollen. Die 2 Ventiler sind auch nicht wirklich teuer , aber bei den SBKs wirds halt doch heftiger. Dafür kommt man schon fast an 2 Mille ran.
Eine Aprilia wird nie eine bessere Ducati sein können. Das kann man aber nur verstehen wenn man mal Ducatisti war. Das ist eine Familie , Aprilia ist halt ne Marke.

Geändert von V2king (04.09.2010 um 10:11 Uhr).
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.09.2010, 10:08   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad