Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 250 ccm (RS 250)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.06.2005, 13:01   #1 (permalink)
Super-Mods
 
Benutzerbild von Bonetec
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Köln
Beiträge: 6.709
Motorrad: RS250 98er Nero Diabolo Extremo contanti mangiare Editione
Bonetec eine Nachricht über ICQ schicken Bonetec eine Nachricht über AIM schicken
Standard [250 ccm]: RS 250 Kühler => Hitzeproblem

Hallo, bestimmt werde ich wieder für verrückt
gehalten aber heute morgen kam mir eine
meiner Meinung nach super geile Idee.

Ich hatte immer das Problem das die RS im Stau zu heiß wurde.
Ich wollte zuerst einen Lüfter verbauen oder einen KIT Kühler ( größer )
Leider paßt zwar der Kühler nur ist mein Problem mit der Hitze im Stand
mit dem großen Kühler nur herrausgezögert,
da sie auch dann im Stand zu heiß wird.

Der Zusatzlüfter paßt aus Platzmangel nicht hinter den Kühler auch wenn ich eine sehr flache Bauform nehme....

Meine IDEE
Man könnte doch bei einer RS ab Bj. 98 einen
zweiten Kühler + integrierten Thermostat + Kühler
und ihn unter bzw in den Bürzel ( Heck ) bauen.
Den Lüfter könnte man mit dem Geberschalter vom Neutralganglicht
vernüpfen und somit, wenn man in den Neutralgang schaltet, den Lüfter anwerfen....

die warme luft könnte dann mit zwei Lüftern
nach unten abgeblasen werden...
Das Bild ist nur Symbolisch :










Was haltet ihr davon ?
Bonetec ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.2005, 13:01   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 24.06.2005, 15:23   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 29.09.2002
Beiträge: 3.808
Standard

Also ich find`s auf jeden Fall Super, wie Du Dir immer wieder GEdanken machst und was neues probierst !!! Ansonsten hab ich letztens bei persilia eine alte yamaha RD gesehen, da wurde auch eine andere/bessere Lösung bezüglich des Kühlers verbaut, aber frag mich jetzt nicht mehr genau wie oder was , aber sie kann Dir bestimmt weiter helfen...

Guido
Guido (alte Postings) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 17:26   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: LKR GZ
Beiträge: 23
Standard

das erinnert mich an alte zeiten. luftgekuehlte drehschieber auf wassergekuehlte membrantoepfe umgebaut.
schwachpunkt ist evtl. die lichtmaschine!
so ein geblaese braucht richtig saft. jetzt kenne ich die lima einer rs zwar nicht aber wenn die gesammte leistungsaufnahme (licht nicht vergessen!!) so gross ist das du auf batteriesaft nicht verzichten kannst wirds ein kurzer spass.

also erstmal die stromversorgung fuer den venti checken. dann hat sich die sache vielleicht gleich erledigt.

der kuehler unterm heck wuerde ja bedeuten das der ganze dreck des hinterrades geradezu in den kuehler hineingepresst wuerde? ob das gut geht?

ps: schoenes kuehlermaterial hast du da. sehr leckere teile!
Antennenfarmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 21:09   #4 (permalink)
Super-Mods
 
Benutzerbild von Bonetec
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Köln
Beiträge: 6.709
Motorrad: RS250 98er Nero Diabolo Extremo contanti mangiare Editione
Bonetec eine Nachricht über ICQ schicken Bonetec eine Nachricht über AIM schicken
Standard

na das mit dem Strom sollte nicht vernachlässigt werden, aber es ist ja auch kein Dauerbetrieb, ich würde sparsame Papstlüfter verwenden.

nun folgt eine Annahme :

ich nehme mal an das die Lichtmaschiene so ca. 180 Watt macht
Licht benötigt ca. 65 W, die zündung 15 W, die elektronik ungefähr 10 W, blinker und bremslicht schließe ich mal aus da ich sie eher selten benutze
bleiben so ungefähr 90 Watt...
Das sind aber nur Annahmen von einer 125er Aprilia, da ich im WHB nix außer Abgabeleistung in Volt gelesen habe.
( wir wissen ja das man 100000 Volt erzeugen kann mit 0,005 Ampere Leistung ) also kann ich nur mit den Voltwerten nicht viel anfangen...


Der Papstlüfter 120x120 ( Radial 4212L ) verbraucht ( 2x) 1,2 Watt bei 12 Volt und hat einen
Leistung von 86,0 m3/h also
2,4 Ampere mit 172 Kubikmetern ( m3/h ) Luft bei zwei Lüftern...

Ich glaube die 2,4 Ampere müssen schon drin sein, da ich eh im Stau stehe mache ich auch das Abblendlicht notfalls aus...
( aber das muß passen )

Hat jemand die Leistung der RS 250 / RGV Lichtmaschine zur Hand ?

@ Guido, ich vermute man kann die Motortemperatur auch durch einen Ölkühler senken nur macht es beim 2T nicht soo viel aus, da das Getriebeöl nicht direkt am Zylinder die Themperatur abgreift...
man könnte auch mit H2O Sprayer arbeiten nur hab ich keine Lust nen Wassertank dauernd nachzufüllen....
=> automatico ist mir lieber... bin faul

Den Kühler würde ich vieleicht durch eine dünne Platte oder feinmaschieges Netz schützen aber darüber denke ich noch nach...

Nils



( sorry für diesen MC-Gyver Threat aber die Idee finde ich eigentlich gut )
Bonetec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 00:34   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Bonetec
na das mit dem Strom sollte nicht vernachlässigt werden, aber es ist ja auch kein Dauerbetrieb, ich würde sparsame Papstlüfter verwenden.

nun folgt eine Annahme :

ich nehme mal an das die Lichtmaschiene so ca. 180 Watt macht
Licht benötigt ca. 65 W, die zündung 15 W, die elektronik ungefähr 10 W, blinker und bremslicht schließe ich mal aus da ich sie eher selten benutze
bleiben so ungefähr 90 Watt...
Das sind aber nur Annahmen von einer 125er Aprilia, da ich im WHB nix außer Abgabeleistung in Volt gelesen habe.
( wir wissen ja das man 100000 Volt erzeugen kann mit 0,005 Ampere Leistung ) also kann ich nur mit den Voltwerten nicht viel anfangen...


Der Papstlüfter 120x120 ( Radial 4212L ) verbraucht ( 2x) 1,2 Watt bei 12 Volt und hat einen
Leistung von 86,0 m3/h also
2,4 Ampere mit 172 Kubikmetern ( m3/h ) Luft bei zwei Lüftern...

Ich glaube die 2,4 Ampere müssen schon drin sein, da ich eh im Stau stehe mache ich auch das Abblendlicht notfalls aus...
( aber das muß passen )

Hat jemand die Leistung der RS 250 / RGV Lichtmaschine zur Hand ?

@ Guido, ich vermute man kann die Motortemperatur auch durch einen Ölkühler senken nur macht es beim 2T nicht soo viel aus, da das Getriebeöl nicht direkt am Zylinder die Themperatur abgreift...
man könnte auch mit H2O Sprayer arbeiten nur hab ich keine Lust nen Wassertank dauernd nachzufüllen....
=> automatico ist mir lieber... bin faul

Den Kühler würde ich vieleicht durch eine dünne Platte oder feinmaschieges Netz schützen aber darüber denke ich noch nach...

Nils



( sorry für diesen MC-Gyver Threat aber die Idee finde ich eigentlich gut )
Mc Gyver Threat *lach*

mir kommt da eine ganz andere Idee...
Pabstlüfter war das Stichwort... Die Dinger saugen ja echt rel. wenig Strom, könnte ich die nicht vor den normaln Kühler packen um das bestehende System besser zu kühlen?

Hmmmm, andererseits bräuchte ich wahrscheinlich eher 4-5 Pabstlüfter um ein vernünftiges Resultat zu erzielen -> ergo wieder hoher Stromverbrauch!

Ich glaub mit einem Zusatzkühler im System hast Du zu viel Geraffel drann. Reicht die Wasserpumpe überhaupt für zusätzliche Strecke Kühlrohr? Ist Platz für die zusätzlichen Leitungen?

Mal drauf rum denken....

C.
camel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 04:03   #6 (permalink)
kane
 
Beiträge: n/a
Standard

Also eine 12V Möp-Betterie sollte ca 4 Papst-Lüfter min. 30min befeuern können.
Für Elektro-Schnick-Schnack habe ich ein gutes Näschen... und wir reden hier von Papst-Lüfter...

@ Bonetec

Das mit den Papst-Lüftern ist ne klasse Idee, aber ein zweiter Kühler wäre doch an sich zuviel des Guten.
Zusätzlich zu der ganzen Kontruktion wäre ein (Kipp)-Schalter äußerst sinnvoll, damit sie nicht immer im Leerlauf anläuft, z.B. beim Starten, Warmlaufenlassen, kühleren Tagen

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 10:11   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 82
ändu eine Nachricht über ICQ schicken ändu eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ich würds gleich machen wie es bei meinem töf gelöst ist machen, über einen termoschalter ein releais anstaeuern das den lüfter einschaltet, dan hast du auch beim langsamen dahinblubbern die gewährleistung das der mogggen nie zu heiss wird
ändu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 11:07   #8 (permalink)
Super-Mods
 
Benutzerbild von Bonetec
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Köln
Beiträge: 6.709
Motorrad: RS250 98er Nero Diabolo Extremo contanti mangiare Editione
Bonetec eine Nachricht über ICQ schicken Bonetec eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Danke für die Antworten !
Die Papstlüfter sind nicht wasserdicht somit kann man sie vorne nicht verwenden, deshalb auch in den Bürzel.
Für den Lüfter im Kühler vorne habe ich schon geschaut
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...982449681&rd=1
aber der Lüfter ist zu dick oder zu klein ( vom Roller )
... und wo sollte er denn auch hin ?

nils...
Bonetec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 19:43   #9 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: LKR GZ
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
na das mit dem Strom sollte nicht vernachlässigt werden, aber es ist ja auch kein Dauerbetrieb
ich hab auch den fehler gem8 bei der leistungsaufnahme an eine dauerlaufende wasserpumpe (das war seinerzeit meine aufgabenstellung) gedacht zu haben....

sorry - mein fehler.

bei den luefterlein wuerd ich mir keine sorgen machen.


good luck

antennenfarmer

derzeit portabel in fn/bodensee..... (hier braut sich glaub gerade ein gigantisches unwetter zusammen)
Antennenfarmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 21:13   #10 (permalink)
kane
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Bonetec
Die Papstlüfter sind nicht wasserdicht...
Ist an sich egal, da sie nur benötigt werden, wenn draußen 30°C sind, also nix Regen; Sonne! Und bei Regenwetter wirst du sie sowieso nicht brauchen
Regen an sich macht der "Elektronik" des Lüfters nichts aus, solange sie nicht eingeschaltet werden. Betrieb erst wieder im trockenen Zustand möglich.
Korossion dürfte man auch ausschließen, da die Wicklungen des Lüfters sowieso isoliert sind. Alle anderen Kontakte sind zu isolieren.

MfG
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.2005, 21:13   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[250 ccm]: rs wird viel zu warm ripRS07 250 ccm (RS 250) 16 21.03.2011 00:18
[250 ccm]: Leerlaufdüse gewechselt => Zylinderproblem! RS250Berlin 250 ccm (RS 250) 3 20.09.2007 11:11
[250 ccm]: Grosses Problem!! Guido (alte Postings) 250 ccm (RS 250) 9 21.08.2007 07:16
[125 ccm]: Kühler wechseln Mario_O 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 02.07.2007 14:44
[1000 ccm]: Geweih richten, Kühler schweißen, Felge... 2ZV 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 25.05.2007 08:23
[250 ccm]: Auslassteuerung??? (kleine geschichte) Snake1502 250 ccm (RS 250) 4 23.12.2006 17:42
[250 ccm]: Temperaturanzeige RS 250 Bj 96 Volker Euhus 250 ccm (RS 250) 11 20.12.2006 00:54
[125 ccm]: Kühler abdichten XaNO 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 18 13.04.2006 22:27
[125 ccm]: Kühler defekt leckt bzw. tropft Gorgsep 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 08.05.2005 15:49
[250 ccm]: Rahmenunterzug dziendzielski 250 ccm (RS 250) 8 15.09.2004 20:53
[250 ccm]: Riss im Rahmenunterzug!! Josh 250 ccm (RS 250) 5 11.06.2004 20:50
[250 ccm]: Kühlmittel im Auslassschiebergehäuse ducatistii 250 ccm (RS 250) 2 06.06.2004 15:55
[250 ccm]: Temperatur Bonetec 250 ccm (RS 250) 41 03.04.2004 21:11
[250 ccm]: Letzte Ausfahrt => Jetzt Revision Guido (alte Postings) 250 ccm (RS 250) 59 09.02.2004 20:07
[250 ccm]: Hife!!! Kühler haradaracing 250 ccm (RS 250) 1 08.01.2004 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:30 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0