Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 250 ccm (RS 250)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.08.2013, 16:03   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 12
Standard Kaufberatung für RS250 in Österreich

Hallo Gemeinde,

Ich bin ja schon länger am Suchen einer schönen 250er in Österreich. Mein Favorit wäre eine RS aber die neuere.

Vorher hatte ich eine Mille und ganz vorher eine RS50 und danach eine Mito. Also der 2T-Virus hat mich definitiv befallen und ich weiß auch, dass ich meinen Spaß mit so ner Rakete hätte. Ich würde jetzt ein paar Kaufempfehlungen brauchen von euch.

Gesehen hätt ich zwei RS. Beide in einem mittelmäßigen Zustand, ich bräuchte aber eh was zum Basteln.

Die erste mit 18tkm in Reggiani-Lack
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorra...-replica-racing
Gröbere Gebrauchsspuren an Verkleidung und Tank. Motorisch in Ordnung, Besitzer weiß leider nichts von etwaigen Optimierungen an Schiebern beim letzten "Service" wurden die Köpfe demontiert und die Kolben für gut befunden (geht natürlich nicht, wenn man nur die Kolbenböden sieht) natürlich kein Serviceheft. Arrow Anlage.

Und diese mit 22tkm in schwarz
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorra...-replica-racing
Gröbere Gebrauchsspuren an Verkleidung und Tank. Motorisch in Ordnung, Besitzer weiß leider nichts von etwaigen Optimierungen an Schiebern oder ob Kolben/Zylinder schon mal getauscht wurden, natürlich kein Serviceheft. Arrow Anlage, KIT-Getriebe mit längerem 1. und 2.Gang (lt. Besitzer)

Wie gesagt ich bastel ja gerne an Motorrädern und glaube ich kann das schon soweit ziemlich gut, aber irgendwie die Katze im Sack kaufen will ich nicht und ein bisschen fahren will ich ja auch (auch wenn ich nicht sehr viel Zeit dazu hab). Kann man bei der km-Leistung schonmal um 2000€ eine RS kaufen ohne gleich auf Anhieb einmal alles zu überarbeiten um wieder 2000€? Was wär denn das Mindestprogramm? Zyl. vermessen lassen, Kolben tauschen, AS kontrollieren/tauschen gegen verstärkte Version, Vergaser reinigen, usw.? Gibts ausreichende Ersatzteile bei Lacksätzen bzw. Einzelteilen der Verkleidung? Würde sie gerne möglichst original lassen, aber eine komplette Verkleidung aus GFK könnte man dann schön im GP Stil machen . Also Ideen hätt ich genug nur muss halt die Basis schon passen.
Blade Haza ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.08.2013, 16:03   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 27.08.2013, 10:46   #2 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 12
Standard

Also technisch sauberer dürfte die Reggiani sein mit Gabelservice, Lenkkopflager, Reifen, ZK komplett, Batterie, usw. neu. Aber die Optik is scheinbar bei der ned so gut. Die Verkleidung dürfte nicht so gut in Schuss sein, und die Aufkleber fehlen, das muss man sich amal anschaun.

Die Schwarze is zwar optisch schöner, aber technisch weiß ich leider nicht viel.
Blade Haza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 11:33   #3 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von brotpeter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 508
Motorrad: RS 250 Tetsuja Nero Diablo Replica
Standard

Hi,

Du schreibst, du scheust dich nicht selbst Hand anzulegen und zu schrauben. Das sind schonmal gute Vorraussetzungen.
Besorg dir (wenn du ein Moppet gefunden hast) ein WHB, dann ist das alles nicht so tragisch.

Sei dir auch im klaren, dass du bei einer RS250 immer die "Katze im Sack" kaufst

Zitat:
kann man bei der km-Leistung schonmal um 2000€ eine RS kaufen ohne gleich auf Anhieb einmal alles zu überarbeiten um wieder 2000€?
Das würde ich anzweifeln!

Zitat:
Was wär denn das Mindestprogramm? Zyl. vermessen lassen, Kolben tauschen, AS kontrollieren/tauschen gegen verstärkte Version, Vergaser reinigen, usw.?
Ordentlich gemacht ist:
- Zylinder runter und zum vermessen schicken
- ggf neu beschichten lassen (meist reicht hohnen)
- neue Kolben mit entsprechendem Maß verbauen
- KW überprüfen lassen (ggf feinwuchten oder komplett neue)
- Motor und Getriebe neu Lagern
- verstärkte Schieber verbauen
Dann hast du mit dem Motor erstmal 16000km Ruhe.

Vergaser reinigen, hier und da was tauschen weil kaputt, ... kommst du eh nicht drum herum.

Wichtig ist auch das du die Auspuffanlage mit KAT gegen eine ohne tauscht. Oder halt Arrow, Tyga, ... Du hast nichts gekonnt wenn du den Motor überholst und anschließend ein sich auflösender KAT nen Motorschaden verursacht. Kann man zwar machen, ist jedoch teuer

Bzgl der Optik kann man sich am Ende gedanken machen. Jedoch würde ich persönlich schon Wert auf ein Original Dekor legen. Das ist aber Geschmacksache...

Zitat:
Also Ideen hätt ich genug nur muss halt die Basis schon passen.
So schauts aus!

Ich gehe davon aus das du die diversen Kaufberatungs-Threats schon gelesen hast. Hier findest du viele viele Hinweise worauf man achten sollte.
Ozzi hat auf seiner Homepage auch eine schöne Übersicht bereitgestellt.

Sei dir im klaren, dass wenn du länger Spass an der Maschine haben willst, die RS nicht einfach gekauft und gefahren werden sollte. Wenn der Motor standfest ist dann hat man auch länger Spass mit der Maschine.
Trotzdem sollte man zB alle 4000 km die Schieber überprüfen.

viel Erfolg weiterhin & viele Grüße
Chris
brotpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 16:43   #4 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 12
Standard

Also das sind genau die Infos, die ich brauche. Wie gesagt, die Reggiani schaut für mich schon relativ gut aus als Basis. Ich bekommen von den beiden demnächst noch weitere Fotos, dann frag ich euch vielleich nochmal.

Einen Arrow haben beide dran, das fällt dann schonmal weg. Und gefahren sind sie beide auch erst worden, also ist die Vergasergeschichte auch halb so schlimm (im nächsten Winter kann man das ja ordentlich machen).

Nur wie gesagt fahren will ich schon wenn ich sie kaufe, zumindest um sie ein bisschen auszuprobieren und zu testen ob sie mir wirklich zusagt. Ich denk mal so heiß gegessen wird es dann auch nicht. Nur weil sie mehr km haben, fallen sie ja nicht gleich auseinander auf den ersten Metern nachdem ich sie gekauft habe.
Übern Winter schön zerlegen un d halt machen was sinnvoll ist.
Was ich aber nicht verstehe ist, warum du mir die KW und die komplette Neulagerung des Motors und Getriebe empfiehlst? Was tut sich denn an der KW über die Jahre und km-Leistung? Verdrehung? Ebenso die Lager, warum auf Verdacht tauschen? Die kündigen sich doch eh an und wenn der Motor ruhig läuft warum sollte man da was machen?
Natürlich kann man alles machen, aber gleich nach dem Kauf so in die Vollen gehen ich weiß nicht. Da findet man vielleicht etwas Gröberes am Rahmen und die Karre ist sowieso Schrott, aber einen komplett überarbeiteten Motor hat sie Nix für ungut, vielleicht kannst du mich da aufklären.
Blade Haza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 19:13   #5 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

Welle würde ich prüfen lassen. Am Getriebe den zweiten Gang und Schaltklaue. Lager nicht zwingend.
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2013, 23:46   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 16.04.2010
Ort: Österreich, Schwertberg
Beiträge: 103
Motorrad: RS 250 LD01, Street Triple R, Vespa PX125
Standard

Von wo in AT kommst du? Bin selbst aus OÖ und stand vor ein paar Jahren auch vor vielen Fragen. Wir können uns gerne mal austauschen wenn du willst.
angerer42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2013, 14:10   #7 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 12
Standard

Niederösterreich, und am Wochenende schau ich mir vielleicht mal eine an, die in Wien steht. Die zweite steht übrigens in Oberösterreich.

Die, die ich mir anschaue, ist die Reggiani, aber der Tank ist ein wenig zerkratzt und motorisch ist alles original (also alte Schieber und Kolben ). Anonsten ist viel gemacht wie Reifen, Bremsen, Gabelservice, Kettensatz, Arrow, usw.. Pickerl nur mehr 1 Monat gültig, aber die Überprüfung könnte er mir noch machen.
Also wenn er vom Preis nicht drastisch runtergeht, dann nehm ich sie nicht.
Blade Haza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2013, 23:04   #8 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 16.04.2010
Ort: Österreich, Schwertberg
Beiträge: 103
Motorrad: RS 250 LD01, Street Triple R, Vespa PX125
Standard

Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
Niederösterreich, und am Wochenende schau ich mir vielleicht mal eine an, die in Wien steht. Die zweite steht übrigens in Oberösterreich.

Die, die ich mir anschaue, ist die Reggiani, aber der Tank ist ein wenig zerkratzt und motorisch ist alles original (also alte Schieber und Kolben ). Anonsten ist viel gemacht wie Reifen, Bremsen, Gabelservice, Kettensatz, Arrow, usw.. Pickerl nur mehr 1 Monat gültig, aber die Überprüfung könnte er mir noch machen.
Also wenn er vom Preis nicht drastisch runtergeht, dann nehm ich sie nicht.
Du musst auf jeden Fall noch mal mindestens 500-600Euro für Kolben und Schieber verstärken rechnen. Wenn du Zylinder und KW auch noch machen musst, dann mindestens das Doppelte. Und da ist die Arbeit noch nicht gerechnet.
angerer42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2013, 20:15   #9 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 12
Standard

So wie es ausschaut sind die beiden nichts.

Es gibt ja noch eine dritte, aber die is 500km weit weg von mir. Was sagt ihr dazu?

http://www.1000ps.at/gebrauchtes-mot...replica-racing

Kolben neu, Zylinder vermessen, KW-Hauptlager neu, KW vermessen, verstärkte Schieber, JL Anlage. Reifen hinten neu, vorne auch noch sehr gut, Bremsen vorne neu, hinten bei der Hälfte, Pickerl bis Mai 2014. Zustand insgesamt sehr gut. Das ist das was mir der Verkäufer am Telefon zugesagtt hatte. Detailfotos bekomme ich heute noch. Wenn das passt, dann muss ich in den sauren Apfel beißen und einen ganzen Tag im Auto verbringen, aber die Basis ist super an der RS!!! Ein bisschen am Preis muss er schon noch machen, für die lange Fahrt
Blade Haza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2013, 14:28   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von jorkifumi
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.668
Motorrad: LD+2MP+SX+1R7+1E8=235PS aus 1.325cm³
jorkifumi eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
So wie es ausschaut sind die beiden nichts.

Es gibt ja noch eine dritte, aber die is 500km weit weg von mir. Was sagt ihr dazu?

http://www.1000ps.at/gebrauchtes-mot...replica-racing
hübsch hübsch.


Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
Kolben neu, Zylinder vermessen,
bei km-stand? ergebnis?


Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
KW-Hauptlager neu,
des darf er nochmal genauer erklären..


Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
KW vermessen,
ergebnis?
kann man ja eigentlich nicht fordern. aba wenn er meint das gemessen wurde kann er ja mal ausm nähkästchen plaudern.


Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
verstärkte Schieber, JL Anlage. Reifen hinten neu, vorne auch noch sehr gut, Bremsen vorne neu
alles neu ?


Zitat:
Zitat von Blade Haza Beitrag anzeigen
hinten bei der Hälfte, Pickerl bis Mai 2014. Zustand insgesamt sehr gut. Das ist das was mir der Verkäufer am Telefon zugesagtt hatte. Detailfotos bekomme ich heute noch. Wenn das passt, dann muss ich in den sauren Apfel beißen und einen ganzen Tag im Auto verbringen, aber die Basis ist super an der RS!!!
jorkifumi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.08.2013, 14:28   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia RS250 Gabel - Gabelfüße tauschen/ demontieren WhiteArrow 250 ccm (RS 250) 14 15.12.2013 22:33
Gibts hier einen Belgier mit ner RS250?? apriliaRS250driver 250 ccm (RS 250) 0 21.11.2009 18:51
[250 ccm]: Heckumbau: >97 Heck auf ne 99er RS250??? RS250Berlin 250 ccm (RS 250) 28 18.11.2009 22:00
RS125 Verbau (BJ.08) auf RS250 (BJ.96) HAWOTUNING 250 ccm (RS 250) 5 26.12.2008 16:57
Schwingenmaße RS125 / RS250 Lord Schorsch Allgemeines 14 06.10.2008 15:28
Typblatt für Österreich Codename 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 04.09.2008 23:01
[250 ccm]: Neueinsteiger RS250 souljahz 250 ccm (RS 250) 17 30.06.2007 16:53
[250 ccm]: Welche Rs250 ist das? Starbucks 250 ccm (RS 250) 5 29.03.2007 19:52
[250 ccm]: Kaufberatung RS250 Touri! 250 ccm (RS 250) 4 19.01.2007 22:06
[250 ccm]: Kaufberatung zur RS250 kane 250 ccm (RS 250) 112 19.02.2006 11:43
[250 ccm]: RS250 vs. SM510R? Nr_5 250 ccm (RS 250) 3 24.04.2005 21:34
[Allg.]: Wird die RS250 noch verkauft? Hawk Allgemeines 1 02.07.2004 15:10
[250 ccm]: Superbike/lenker-Gabelbrücke für RS250??? voodoo-master 250 ccm (RS 250) 2 15.04.2004 21:11
[250 ccm]: Auslaßschieber RS250 KlausH 250 ccm (RS 250) 4 31.03.2004 08:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0