Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 250 ccm (RS 250)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 05.02.2013, 11:36   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 35
Standard Aufbau Aprilia RS 250 ´95

Hallo zusammen,

ich bin seit letztem Freitag stolzer Besitzer einer

Aprilia RS 250 Biaggi !!!

EZ: ´95, ca. 14tkm auf der Uhr und seit 2003 abgemeldet.
Der letzte Besitzer im Brief ist Baujahr ´66.
Soweit ist sie in recht gutem Zustand. Es sind VA-Birnen und originalen ESD verbaut.
Ich werde die RS zusammen mit meinem Cousin wieder herrichten und fahren. Nach der ersten Bestandsaufnahmen bin ich natürlich auf der Suche nach einigen Teilen und einem Werkstatthandbuch. Würde auch ein originales kaufen falls nötig.

Die Teileliste ist bis jetzt wie folgt:
Carbon Kotflügel vorne, Carbon Kotflügel hinten, Aufkleber Heck links, Verkleidungsmuttern, Luftfilter (K&N / BMC...), Kolbenringe, Carbon Membrane Boysen, Kupplungshebel Bremshebel, Kettensatz 520er, Vergaser Reperatur Kit, Zündkerzen, Motordichtsatz (Kopfdichtungen, Fussdichtungen, Auspuffdichtungen), evtl. verstärkte Schieber, neue Reifen, da dachte ich an Bridgestone BT003 oder ähnliche.

Der orignale Kotflügel hat eine Lasche verloren, würde vorne und hinten gerne direkt gegen Carbonversionen tauschen. Weiter ist der Aufkleber hinten links verkratzt. Den würde ich auch gerne tauschen, damit der Verkleidungssatz wieder top aussieht. Verkleidungsmuttern sind ein paar abhanden kommen, dort habe ich aber schon in der Bucht ein paar gefunden - taugen die was? Der Lufi müsste getauscht werden, da suche ich noch zwischen K&N, BMC und Co. sowie evtl. eine Kit-Airbox. Die Kolbenringen würde ich gerne ersetzen und auch gleich Carbon Membrane verbauen. Aus 125er-Zeiten kenne ich noch Boysen, die waren damals Spitze. Einen guter Kettensatz muss darauf und am liebsten 10er Kerzen. Wichtig wäre ein Dichtsatz, Kopf- und Fussdichtungen und ein Vergaser Rep. Kit. Aber nur Spitzenware und kein billig Schrott.

Könnt ihr mir da richtig gute Sachen empfehlen? Bin da auf euch angewiesen, denn ich möchte die RS richtig ordentlich aufbauen und werde dafür auch Geld in die Hand nehmen. Es kommt also nicht auf billig und Geiz ist geil an! Also greift mir unter die Arme, damit ich die RS schnell auf die Straße bekomme!

Hier noch ein paar Bilder... die ersten beiden Fotos spiegeln den Zustand von der Abholung wieder. Die anderen zwei nach dem ersten putzen!











Geändert von madmatt (05.02.2013 um 11:43 Uhr).
madmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.02.2013, 11:36   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 05.02.2013, 13:16   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von brotpeter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 508
Motorrad: RS 250 Tetsuja Nero Diablo Replica
Standard

Erstmal Hi und herzlichen Glüchstrumpf!

Um auf ein paar Fragen einzugehen:
- WHB bekommst du bei den 3F´s ... einfach mal per Mail anfragen.
- Verkleidungsmuttern usw bekommst du zB bei Wendel oder eBay
- Dekorsatz bzw den Aufkleber für das Heck wirst du Original nicht mehr bekommen (außer mit viel viel Glück bei Ebay)
- Warum nur Kolbenringe tauschen ? Bei 14k km würde ich gleich neue Kolben verbauen und die Zylinder mind. neu Hohnen lassen
- KW in dem Zug auch gleich vermessen lassen
- Warum nur event. verstärkte Schieber? Diese sind mMn Pflichtprogramm!
- Vergaser Reparatur Kit kenne ich gar nicht ... Erstatzteile bekommst du hier

Ich will Dir auch nicht die Hoffnung nehmen, aber mit "schnell auf die Straße bekommen" das wird wohl nichts. Wenn du lange Spass an der Maschine haben möchtest fang erstmal an den Motor auf Status quo zu bringen. (Kolben, Zylinder, KW, Schieber, neue Dichtungen, eventuell neu Lagern, ...)
Anschließend kannst du anfangen alle versifften, defekten, ... Teile zu tauschen. Andere Membrane, Lufi (und Lufikasten) usw machen erst Sinn, wenn die Basis iO ist.

viele Grüße & viel Erfolg
Chris
brotpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 14:15   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 35
Standard

Danke, war ein echter Glücksgriff.

Habe erstmal einen Fehler entdeckt.
Die 95er ist einer Reggiani und keine Biaggi... hab es aus der Modellübersicht fälschlicherweise übernommen.
[250 ccm]: RS 250 Modellübersicht
Und dann im Netz was anderes herausgefunden...

Zum Handbuch, 2F kenn ich (Fischer/Förster/X?) Der dritte ist mir bis dato unbekannt.
Das mit dem Dekor ist natürlich Mist! Mag nicht mit dem schlechten Aufkleber durch die Gegend gondeln. Gibt es da vll. eine Alternative zu dem orignalen Dekorsatz?

Dachte nur an die Kolbenringe und Dichtungen, da nach Begutachtung der Kolben und Zylinder diese noch ok erscheinen... Wollte mir ersparen den Motor komplett zu zerlegen und alles zu tauschen, wenn es noch ok ist. Dies hatte ich für den Winter geplant, mit allen Lagern, Motor und Fahrwerk usw.
Muss also die Schieber zwingend auf die Liste setzen... gut zu wissen.
Liegt nahe dann die Cooper zu nehmen finde ich oder ein Austausch zu machen.
TopHam ist ein bekannter Laden, denke da werde ich fündig, denn die Gaser muss ich reinigen und überholen, weil das Ding so lange stand.

Gibt es denn Erfahrungswerte zu Lufi, Kette, Membranen und Dichtungen?
Möchte nicht einfach was kaufen und dann später erfahren, dass es was besseres gab oder ich schlichtweg Schrott gekauft habe. Athena und paar andere habe ich in der Bucht gesehen, ob die was taugen!? Keine Ahnung.
Könnt ihr mir was sagen?
madmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 14:46   #4 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 21.12.2004
Ort: Fassberg/Müden
Beiträge: 1.070
Motorrad: RSV 1000 RR, Bj 2005 und Simson Schwalbe
Standard

Also der dritte "F" ist Fiedler. GuFi (Guido Fiedler) ist ebenfalls Mitglied in diesem Forum. DU musst selbst eine Entscheidung treffen, zu welchem "F" du gehen willst.
Volker Euhus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 15:14   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 35
Standard

Ah ok, danke, wieder etwas schlauer...
Will ratzfatz die Teile besorgen und dann den Service machen.
Wäre super, wenn ich die Tage voran komme und ihr mir sagen könntet, was ich für Teile nehmen soll.
madmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 02:20   #6 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von jorkifumi
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.668
Motorrad: LD+2MP+SX+1R7+1E8=235PS aus 1.325cm³
jorkifumi eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ich finde du solltest erst einmal etwas ruhiger werden, alles nötige sondieren+sortieren und dann ratzfatz die teile ordern

momentan sieht das alles recht chaotisch was du vorhast

trotzdem erstmal herzlichen glückwunsch zum knattermopped

ich würde erstmal schieber prüfen und die unterzüge auf risse kontrollieren. bei mehr als einem defekten/gerissenen/gebrochenen teil würde ich mir die kw genauer anschauen (lassen). meistens ergeben sich bei der kontrole der schieber die nächsten dringlichen betätigungsfelder wie von selbst
jorkifumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 08:38   #7 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 35
Standard

Möchte einfach schnell fertig werden, deshalb auch der Start an vielen Stellen gleichzeitig.
Ein weiser Mann sagte Mal: "Das Genie beherrscht das Chaos". Will mich jetzt zwar nicht so bezeichnen, aber ich habe gestern Arbeitspakete gebildet und heute wird schon einiges bestellt.
Ein paar Fragen sind noch offen, hauptsächlich das Thema Dichtungen schwirrt noch rum, der Rest an Teilen ist quasi eingetütet.
Hat da denn keiner einen Tipp?
Die Auslasschieber schaue ich mir in jedem Fall an... danach schauen wir dann weiter.
madmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 09:27   #8 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von rushy
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: LB
Beiträge: 1.134
Motorrad: RS 250 rushy Replica
Standard

Moin,

als ich mir damals eine 250er zugelegt habe, habe ich mich erstmal im Forum eingelesen. Dadurch wurden einige Dinge rund um die kleine um einiges klarer.

Bei den Dichtungen, es kommt darauf an was für Dichtungen Du brauchst, Kopfdichtung, Fußdichtung, Auspuffdichtung, Kupplungsdeckeldichtung?

Viel Erfolg.
rushy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 09:32   #9 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 35
Standard

Also ich brauch Fussdichtungen, Kopfdichtungen, AS-Deckel-Dichtung und u.U. Auspuffdichtungen. Meine Frage war ja, ob man da so ein komplett Set von Athena nehmen kann oder doch besser die Teile von 3F kauft. Sprich RGV Kopfdichtungen etc.
madmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 11:54   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von jorkifumi
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.668
Motorrad: LD+2MP+SX+1R7+1E8=235PS aus 1.325cm³
jorkifumi eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von madmatt Beitrag anzeigen
Möchte einfach schnell fertig werden, deshalb auch der Start an vielen Stellen gleichzeitig.
Ein weiser Mann sagte Mal: "Das Genie beherrscht das Chaos". Will mich jetzt zwar nicht so bezeichnen, aber ich habe gestern Arbeitspakete gebildet und heute wird schon einiges bestellt.
Ein paar Fragen sind noch offen, hauptsächlich das Thema Dichtungen schwirrt noch rum, der Rest an Teilen ist quasi eingetütet.
Hat da denn keiner einen Tipp?
Die Auslasschieber schaue ich mir in jedem Fall an... danach schauen wir dann weiter.
setzt dir doch ein datum wo du in akzeptablen bin gutem zustand die erste runde drehen willst. das könnte ruhig noch 8 wochen hin sein.

kläre erstmal ein par fragen. z.b. wofür sollen bei 14tkm die kolbenringe gemacht werden wenn bei 16tkm neue korken ins mopped sollen.
die vergaser müsstest du auf jeden fall reinigen. wenn ich das richtig sehe ist da ne jolly am mopped. passt die bedüsung?
es würde ganz sicher sinn machen gleich die kolben zu wechseln.

ich würde auch nicht mit zu vielen variablen spielen. ich würde erst mal die anlage drannlassn und alles restliche im serienzustand sicher ans laufen bringen. der serienfilter ist wie auch die membran sehr gut. reinigen, controllieren, ölen, einsetzen hat sich bewährt.

wofür willst du mit 10er kerzen ausrücken? es gibt hier genug kollegen die jahrelang mit 9ern rennstrecke fahren.

bei soviel dampf im kessel würde ich bei den reifen gleich mal was pistentaugliches einplanen. den bt003 vorderreifen würde ich vermeiden. vielleicht ist die parung diablo rosso ll oder diablo supercorsa gut für beides.
jorkifumi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.02.2013, 11:54   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia RS 250 + Führerscheinänderung 2013 simonhated 250 ccm (RS 250) 18 01.01.2016 21:20
Aprilia RS 250 Motor - Kurbelwelle Axialspiel - ilyxa 250 ccm (RS 250) 0 19.11.2012 15:28
Aprilia RS 250 96 / Mobile.de / 4099,- Euro Ugi Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 03.10.2012 10:01
Suche Lager- / Wellendichtringbezeichnungen rund um die Aprilia RS 250 Racing Aprilia 250 ccm (RS 250) 13 27.01.2010 17:09
Endtöpfe von Aprilia RS 125 auf 250!! RS_Racer1992 250 ccm (RS 250) 42 14.10.2009 20:12
Variomatikrollen Gewichte & Maße Ro_Jo FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 02.09.2009 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0