Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.05.2006, 00:54   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Kirrlach
Beiträge: 61
n1tro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard [125 ccm]: Rs 125 Unfall - Probleme mit Gutachten

Hallo ihr,
Ich hatte heute morgen einen Unfall auf der b36 fals es euch was sagt (nähe Karlsruhe).
So der tathergang :
Bin heute morgen wie jedes Woche nach Karlsruhe zur Berufschule gefahren gegen 7.20.
Als ich Kurz vor Karlsruhe war, hat aufeinmal mein hinterrad blockiert und mich hat über die Landstraße gefegt.
Gottseidank hat das Auto hintermir noch rechtzeitig anhalten können.

So nun zum Problem,
da ich nach dem Unfall sogut wie nixmehr gepeilt hatte, hat die Polizei das selbst inne Hand genommen, hamm das ding zu einem DEKRA Gutachter gebracht.
So nun hat der Polizist am Telefon heute abend gemeint, dass der Lenker vor dem Unfall irgendwas abgehabt hatte. D.h. ich bin lt. Polizei ohne verkehrstaugliches Fahrzeug gefahren.
So wie ich mich erinnern kann is nich lenker o.ä. gebrocher sondern hinterrad blockiert, un ich hab au nich aus schock oder so gebremst.

Kann mir einer sagen was ich da machen kann?
Habe alle Inspektionen gemacht nichts manipuliert un auch keine Unfall gehabt, die Maschine wurde mir auch als Unfallfrei verkauft. Inspektionen habsch gemacht un hab vor ner woche ne neue Kupplung bekommen
Bin ca. 14tkm gefahen ohne große Probleme.

Kann mir einer weiterhelfen was ich machen könnte un wie das mit Versicherung aussieht weil immo siehts so aus als ob ich rtw, abschleppen, gutachten, krankenhaus,polizei alles selber blechen dürte un auf was für kosten beläuft sich sowas?

Bitte um eure hilfe... weiß nichmehr weiter :/

Ah und zu mir, mich hats nich extrem erwischt sitze aber immo noch im krankenhaus *handyseidank*

grez euer n1tro aka andy
n1tro ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.05.2006, 00:54   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 04.05.2006, 02:07   #2 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

erstmal abwarten und ruhig tee trinken...

genau in erfahrung bringen was die rennleitung meine (lenker!?)...

versicherung wird wohl nicht zahlen...
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2006, 11:27   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: FFM
Beiträge: 20
Standard

Hinterrad blockiert, kommt mir bekannt vor. Ist mir auch schon mit 140 km/h auf der Schnellstrasse passiert. Nur mit dem Unterschied das ich nicht gestürzt bin.
Das bike hat zwar geschlingert wie sau und ich hatte danach einen Bremsplatten
aber sonst ist nichts passiert.
Mögliche Ursachen dafür wäre (Kolbenklemmer, defekt der Bremse, Runterschalten bei zu hoher Drehzahl (Kupplung). (Ich denke bei mir war es ein kurzer Kolbenklemmer.)

Daher kann ich mir nur erklären das du wirklich aus schreck zu fest ins Vorderrad gegriffen hat, oder wirklich irgendwas an der Gabel oder Lenker war. Sonst wärest du nicht über den Lenker Abgestiegen.

Jetzt erhol dich erst mal und werde wieder Gesund, und warte ab was da kommt.
Kannst jetzt eh nichts anders machen als abwarten.

Trotz allem Gute Besserung.
apibiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[125 ccm]: Gutachten als PDF Flo88 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 39 23.07.2012 12:09
[125 ccm]: 10KW 121 Km/h gutachten hoMie86 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 24.08.2007 11:13
[125 ccm]: Gutachten für 15ps o. geschw. begrenzung nEuTrOn 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 14.03.2007 16:17
[125 ccm]: Unfall püz 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 52 28.10.2006 18:39
[125 ccm]: Riesen Unfall - Total Schaden MyPate 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 22.06.2006 18:55
[125 ccm]: Alpha-tec drossel ohne gutachten Zünder89 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 05.02.2006 16:39
[125 ccm]: Fehlzündungen nach Unfall michi_by_lups 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 04.10.2005 17:34
[125 ccm]: Orgin.Apriliadrossel Gutachten guzzithomas 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 06.09.2005 18:30
[125 ccm]: Zylinderkopfdeckel ölte nach Unfall PaDdY 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 11.08.2005 19:23
[125 ccm]: af1 futura bj 91 gutachten halb offen af1 marioo 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 11.07.2005 19:00
[125 ccm]: Meine RS nach Unfall, optisch und technisch tunen Henners 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 13.06.2005 23:25
[125 ccm]: unfall mit nem roller aprilia chrissi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 25.04.2005 21:48
[125 ccm]: Gutachten für Rennhöcker stuggi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 25.04.2005 19:23
[125 ccm]: Qualmt nach Unfall - Warum ? nardo 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 07.07.2004 10:41
[125 ccm]: anfang aller probleme compton_city_G 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 21.01.2004 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0