Aprilia Forum - Motorrad u. Roller

Aprilia Forum - Motorrad u. Roller (http://www.apriliaforum.de/)
-   125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) (http://www.apriliaforum.de/125-ccm-rs-125-etx-und-andere-125er-modelle/)
-   -   Zylinder begutachten (http://www.apriliaforum.de/125-ccm-rs-125-etx-und-andere-125er-modelle/62157-zylinder-begutachten.html)

WolfDogy 04.02.2018 21:05

Zylinder begutachten
 
Hey Leute,

ich habe mich endlich mal rangetraut meine 97er RS 125 MP zu zerlegen (naja mein Hauptaugenmerk liegt dabei den Motor neu aufzubauen). Jedenfalls ist der Motor draußen sowie Zylinder ab. Dabei hat es mich äußerst verwundert das ein paar schrauben vom Zylinderkopf (Also der deckel über dem Brennraum wo am ende das Thermostat und die Kühlflüssigkeit angeschlossen wird samt Zündkerze) handfest drauf waren - Fing schon mal gut an

Der Zylinder erschien mir noch recht gut vom aussehen her, also für mich als Laie jedenfalls. Kreuzschliff war noch vorhanden kein Riefen an den Außenwänden, kein Oben - Unten spiel vom Pleuel nur seitwärts, jedoch war der Brennraumdeckel extrem zerkratzt als ob ein Haufen Späne gegengebrettert wäre Klick mich.

Außer eine Sache im Zylinder die mir extremst ins Auge stieß war dieser Schnitt hier: Klick mich. Das sieht nicht all zu gesund aus.

Daher meine Frage, neuen Zylinder? Der Brennraumdeckel ist für mich schon eine Klare Sache sowie der ausschaut muss wohl oder übel ein neuer her.

Cairo 04.02.2018 21:29

Da ist richtig hart was eingeschlagen im Auslaß.
Die Laufbahn ist aber sicherlich neu beschichtet und frisch gehont.
Ein neuer Zylinder wäre nicht besser,ich würde höchsten versuchen mit einem Dremel den Bereich des Einschlages zu glätten.
Den Zylinder würde vermessen lassen und einen neuen Kolben einbauen.
Den Brennraumdeckel würde ich auch austauschen.

Mooserider 04.02.2018 22:38

Sieht aus als hätte sich mal ein Nadellager im Brennraum ausgetobt. Wurde aber wieder instand gesetzt, der Zylinder sieht ja gut aus. Die Macke am Auslass könnte auch noch davon kommen. Ich würde es auch so machen wie Cairo sagt. Brennraumdeckel neu, und am Auslass nachsehen ob man da was nachschleifen muss. Und den Zylinder und Kolben vermessen lassen, könnte sein dass die Kombi noch gut ist wenn der Schaden mit dem Nadellager noch nicht so lange her ist.

WolfDogy 04.02.2018 23:53

Super! Dann bin ich mal beruhigt.

Danke euch beiden für die schnelle antwort :D

kojo125 09.02.2018 16:44

Das war definitif ein Nadellager im Brennraum . Sah bei mir auch so aus . Macken stören nicht solange da nix loses dabei ist . Kann man bisschen glätten nur nicht zuviel da Kompressionsverlust . Oder eben den Deckel neu .

WolfDogy 10.02.2018 23:51

Der Deckel kommt auf jeden Fall neu rein, weiß nicht seit wann der eingesetzt wird. Und ich werde mir demnächst mal einen Dremel oder Schleifpapier besorgen um die kleine Macke zu glätten, naja mehr oder weniger klein :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0