Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.04.2017, 21:52   #21 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 66
Motorrad: Aprilia Sx 125
Standard

So ich hab jetzt alles gemacht um komplett Fehlfunktionen von Vergaser und Ölpumpe auszuschließen, heißt.
Ich hab auf gemisch umgestellt, hab alle Dichtungen im Vergaser erneuert, hab den Krümmer entölt mit reichlich Benzin und gedult. Hab alles entölt wo kein Öl hinsoll.
Und trotz all dem, Ölt sie freudig weiter wie immer.
So was könnt es denn noch sein ?
Meines Erachtens ist der Motor einfach falsch bedüst.
NRX08 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.04.2017, 21:52   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 12.04.2017, 00:03   #22 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Dann poste doch mal dein Set-up mit allen Details. Und welches Öl fährst du denn?
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 00:34   #23 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 66
Motorrad: Aprilia Sx 125
Standard

Öl ist Galp Teil-syntetisch

Setup:
HD 165
ND 36
Nadel D51 5 Kerbe (von Stumpfen zur Spitzen seite hochgezählt)

Geporteter Zylinder also Kanten einlassseitig Kanten geglättet, Überströmer den Dichtung angepasst, Auslass dem Auspuffstutzen angepasst

Motor Dreht im Teillastbereich nicht sauber hoch und fängt an zu stottern.
Kerze ist Am rand Dunkel und in der mitte leicht braun
NRX08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2017, 09:57   #24 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Ich vermute das liegt an der Nadel, kann es dir aber nicht sicher sagen weil meine Nadeltabelle für Typ D leider nur bis 49 geht. D51 ist da nicht verzeichnet, das Originalset-up für 16kW wäre D49, aber falls du nicht den Original Düsenstock drin hast könnte ich da auch nicht sagen wie sich ein Wechsel auswirkt.

Da du die Nadel aber im fettesten Bereich betreibst, hänge die doch mal 3 Kerben tiefer ob das schon gegen das stottern hilft. Das sollte zumindest den Teillastbereich orgdentlich abmagern.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 01:59   #25 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 66
Motorrad: Aprilia Sx 125
Standard

Gude ich meld mich mal wieder und befass mich immer noch mit dem gleichen Thema.
Kurze Info, ich fahre inzwischen vollsynthetisch im Gemisch, Nadel Hängt auf der dritten Kerbe und Motor läuft.

So jetzt ist es aber so, dass es immer noch nicht Perfekt ist.

Motor dreht ohne Probleme hoch aber vom Übergang von Teil in die Volllast fängt er wie aus dem nichts an zu stottern.
Hab es versucht mit der HD zu lösen also runterdüsen hat aber kaum was gebracht und ich würde sie gerne bei der 166 er lassen weil sie so obenrum richtig dampf hat.

Ich wüsst jetzt gerne was ich noch Probieren könnte, weil ich ja will ja, dass sie genau in dem Übergang magerer ist und im unteren Bereich nicht zu mager ist damit ich noch untenrum dampf habe !
Heißt also andere Nadel Testen ? vielleicht die D49 auf fünfter Kerbe ?
Laut meiner Tabelle ist die Etwas Kürzer als die D51 heißt also dass alles bischen schneller geht und dadurch magerer ist oder ?

Lg
NRX08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 07:51   #26 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Eine kürzere Nadel macht den Übergang fetter. Du brauchst eine längere Nadel oder eine dickere spitze. Hold deine Nadel doch erstmal in die zweite oder erste kerbe, das magert den Übergang auch ab. Und notiere dir wo bei welcher Nadelstellung welche Probleme auftreten.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 02:31   #27 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 66
Motorrad: Aprilia Sx 125
Standard

So Nadel ist jetzt auf der 2. Kerbe und ich werde an der Stelle aufhören runter zu bedüsen weil mir mein Zündkerzenisolator zu weiß wird. Es hat auf jeden Fall was gebracht ihn von der 3. auf die 2. Kerbe zu setzen aber komplett weg ist es immer noch nicht! Umso magerer ich die Nadel aber mache umso mehr merk ich es wenn der Schieber aufgeht und ich abrupt keine Leistung mehr habe, also egal was ich mache es entsteht ein neues Problem.

So hier mal Kerzenbilder:









Zu ergänzen wäre noch das der Rand der Kerze etwas heller ist wie auf den Fotos
NRX08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 11:37   #28 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Versuche mal eine größere HD und dann doch die Nadel in die erste Kerbe. normalerweise macht man sich im Teillastbereich noch nichts kaputt, es sei denn der Vollastbereich ist sehr mager eingestellt um den zu fetten Teillastbereich zu kompensieren, und das scheint mir bei dir der Fall zu sein.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 19:19   #29 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 66
Motorrad: Aprilia Sx 125
Standard

So bin se auf der ersten Kerbe gefahren und hab mal ne richtig fette 174 er reingemacht. Das Stottern ist immer noch nicht weg aber was besser ist, ist die Leistung beim öffnen des Schiebers. Kerze sieht auch wieder etwas Besser aus, also nicht mehr so blass. Also das mit der sehr großen HD hat auf jeden Fall was gebracht. Ich würde jetzt mal die D49 auf der 5 Kerbe Probieren und noch größer gehen mit der HD ? bis 180 hab ich alles da. Ist der Plan gut ?
NRX08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 19:55   #30 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Ja der Plan ist spitze. Gang mit der größten HD an die du hast, und wenn die damit nicht bei Volllast ( also oberhalb 10000 Umdrehungen ) nicht stottert dann besorge noch größere Düsen.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.07.2017, 19:55   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Standgas trotz guter einstellung! popo Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 13 28.08.2003 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0