Alt 11.04.2017, 23:51   #11 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Es gibt auch eine 11kW Blende . Kommt immer drauf an mit welchem Gutachten und von welcher Ausgangsleistung ausgehend gedrosselt wurde. Selbst Alphatechnik hatte Drosselblenden für ein paar Drosseln.
Man sollte immer prüfen ob ds was eingetragen ist auch in den Papieren steht (siehe FAQ).
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.04.2017, 23:51   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 12.04.2017, 00:49   #12 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von M4rv1n
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 64
Motorrad: Aprilia RS 125MP Bj. 1997 , MZ TS 250/1 Bj. 1977
Standard

Laut Papieren ist sie mit 120 kmh eingetragen. Ich werde einfach mal gucken, ob ich sie über 80 kmh kriege und falls das nicht möglich ist, werde ich mal gucken woran es liegt. Morgen wird sie seit 4 Monaten zu ersten mal wieder gestartet, weshalb ich dazu noch nichts sagen kann. Hatte im Dezember angefangen den Vergaser auszubauen und hatte dann keine Zeit mehr.
M4rv1n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 20:34   #13 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von M4rv1n
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 64
Motorrad: Aprilia RS 125MP Bj. 1997 , MZ TS 250/1 Bj. 1977
Standard

Ich melde mich wieder, mit weiteren Fragen...

Maschine läuft nun wieder, macht aber beim Gas geben ab und zu Probleme. Sie nimmt gut Gas an, ab und zu kommt es aber vor, dass sie sofern ich Gas gebe, knurrt und aus geht. Wenn ich dabei aber den Choke ziehen passiert dies nicht. Soweit ich weiß müsste dies ja ein Zeichen sein, dass sie zu mager läuft. Bitte korrigieren, wenn ich mich irre.
Vergaser: (HD 116; Nadel X2, 3.Kerbe; Düsenstock 264AV; Leerlaufdüse 65)

Nachdem ich den Kupplungszug gewechselt habe, trennt die Kupplung nicht mehr ordentlich. Sofern ich den ersten Gang einlege würgt die RS ab. Ich muss dazu sagen, sie stand jetzt 4 Monate und es ist immer noch das Öl vom Vorbesitzer drin. Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden woran es liegt, ohne den Kupplungsdeckel abzunehmen? Vorher trennte die Kupplung noch... Muss sonst erst eine neue Dichtung besorgen.
M4rv1n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 22:25   #14 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Zitat:
Zitat von M4rv1n Beitrag anzeigen
Maschine läuft nun wieder, macht aber beim Gas geben ab und zu Probleme. Sie nimmt gut Gas an, ab und zu kommt es aber vor, dass sie sofern ich Gas gebe, knurrt und aus geht. Wenn ich dabei aber den Choke ziehen passiert dies nicht. Soweit ich weiß müsste dies ja ein Zeichen sein, dass sie zu mager läuft. Bitte korrigieren, wenn ich mich irre.
Vergaser: (HD 116; Nadel X2, 3.Kerbe; Düsenstock 264AV; Leerlaufdüse 65)
Achte mal drauf bei welchen Drehzahlen, bzw Lastbereichen das passiert. Der Vergaser hat mehrere Funktionsbereiche, und ohne genaue Infos ist es schwer das richtig zu machen. Grundsätzlich bedeutet es immer dass irgendein Bereich zu mager ist wenn der Choke hilft, die Frage ist nur was zu mager ist.

Zitat:
Zitat von M4rv1n Beitrag anzeigen
Nachdem ich den Kupplungszug gewechselt habe, trennt die Kupplung nicht mehr ordentlich. Sofern ich den ersten Gang einlege würgt die RS ab. Ich muss dazu sagen, sie stand jetzt 4 Monate und es ist immer noch das Öl vom Vorbesitzer drin. Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden woran es liegt, ohne den Kupplungsdeckel abzunehmen? Vorher trennte die Kupplung noch... Muss sonst erst eine neue Dichtung besorgen.
Manchmal sitzt die Zughülse nicht richtig im Kupplungsdeckel weil die O-Ringe sich verklemmen. Wenn du die Kupplung ziehst darf sich der Zug im Kupplungsdeckel nicht bewegen. Eingestellt hast du sie aber nach Anleitung, oder?
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 22:35   #15 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von M4rv1n
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 64
Motorrad: Aprilia RS 125MP Bj. 1997 , MZ TS 250/1 Bj. 1977
Standard

Das Problem tritt bei 1900-2000 U/min auf, aber auch nicht immer, weshalb ich es verwirrend finde. Müsste laut Skizze mit der Nadel zusammen hängen. Kann es damit zusammen hängen, dass momentan Gemisch getankt ist? (Kriegt zurzeit kein Öl über die Pumpe, weil der Schlauch zum Vergaser vom wechseln noch Luft enthält)

Ich habe nach dem Kupplungszug wechsel nur das Spiel am Hebel eingestellt, da die Kupplung vorher ja auch ordentlich getrennt hat.
M4rv1n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 00:15   #16 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.506
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Das klingt für mich mehr nach Gemischschraube.
Und teste das Spiel an Kupplungsdeckel und stelle an der Kupplung ein so wie es im Handbuch und den faq steht, und dann sehen wir weiter .
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 22:36   #17 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.529
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Zitat:
Zitat von M4rv1n Beitrag anzeigen
Kriegt zurzeit kein Öl über die Pumpe, weil der Schlauch zum Vergaser vom wechseln noch Luft enthält
Ist da der Schlauch am Vergaser drauf ?? Ansonsten kriegst du da etwas Falschluft .

Ich treibe die Ölpumpe mit einen Accuschrauber im Linkslauf solange an bis auch der Schlauch gefüllt ist .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 23:50   #18 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von M4rv1n
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 64
Motorrad: Aprilia RS 125MP Bj. 1997 , MZ TS 250/1 Bj. 1977
Standard

Ich habe das mit dem Akkuschrauber bereits in einem anderen Beitrag gelesen. Ich werde das mit dem Akkuschrauber erledigen und dann wieder normales Super tanken. Der Schlauch müsste stecken, bin mir aber grade nicht ganz sicher. Aber danke für den Ratschlag.
M4rv1n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 22:49   #19 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.529
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Wegen denn Schläuchen frage ich deshalb weil ein Freund hatte da beim 34er Vergaser den Ölschlauch an die Be-Entlüftung angeschlossén und den Ölanschluss freigelassen (und da hatte es etwas Falschluft)
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 21:36   #20 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von M4rv1n
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 64
Motorrad: Aprilia RS 125MP Bj. 1997 , MZ TS 250/1 Bj. 1977
Standard

Ich melde mich nun wieder, heute habe ich die Ölschläuche entlüftet und wieder angeschlossen. Als ich die Maschine nun starten wollte kam aber ein "unangenehmes" Geräusch... Als ich den Anlasser betätigen wollte kam nur ein lautes Geräusch. Es klingt, als könnte der Anlasser nicht die Kurbelwelle antreiben, bzw alles was da dran hängt Pleuel, Kolben... Desweiteren hatte ich auch schon Probleme mit dem Killswitch. Wenn ich den Killswitch betätige, geht die komplette Elektronik aus und ich muss die Batterie erst am Strom hängen, damit die Elektronik wieder funktioniert. Ich würde mich über Ratschläge freuen, da mich das Motorrad zum verzweifeln bringt.
M4rv1n ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.2017, 21:36   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia rs 125 As, an oder kaputt ? Jonny`s driving 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 17 28.02.2016 12:09
Alle Artikel zu RSV/RSV4 von MOTORRAD 2strokeracing Allgemeines 3 03.02.2016 23:05
Wertschätzung Aprilia RS 125 Extrema bambam2786 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 29.03.2012 22:30
Fragen zur Aprilia RS 50 schweizyb 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 20.07.2011 19:19
Erstes Motorrad Aprilia rs 50? radiotracker 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 23.05.2011 23:47
Aprilia Rs 125 Bj. 02 Schweiz! Free_Willy_Fry 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 11.04.2011 17:11
Aprilia rs 50 umbauen Hoppalah 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 27.02.2011 23:32
Passt Soziussitz von Aprilia RS 125 Replica Baujahr 99 auf RS 125 Baujahr 01 RS125LJ 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 09.09.2010 23:32
Aprilia RS 125 drossel ? rapik 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 22 02.03.2010 14:41
Kauf einer Aprilia Rs 50 ? Freistil-Tuning 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 09.11.2009 16:50
Verkauf, Aprilia RS 125 Bj. 99 12000km Rotax 122 Bepone Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 24.09.2009 00:46
Variomatikrollen Gewichte & Maße Ro_Jo FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 02.09.2009 23:39
Giannelli für Aprilia RS 125? Giordi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 30.07.2009 17:20
Aprilia Rs Extrema Bj.1994 111max111 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 15.07.2009 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0