Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18.10.2012, 09:19   #1 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von spencerolchin
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 155
Standard Federbein Erfahrungen

Hi Jungs,


Nach 33.000Km wird im Frühjahr das Fahrwerk überarbeitet, und dass hintere Federbein fliegt heraus,.......

In der Suche habe ich nichts passendes gefunden, außer viele "ich habe mal gehört...." und "Ich kenn einen....."

Deshalb habe ich mich ein bißchen infomiert:

Federbein Überholung bei einer vertrauenserweckenden Firma ca. 189€ + Ein/und Ausbau

Bitubo Federbein ca. 440€

Wilbers Eco Line ca. 279€

Hyperpro ca. 450€

Sonderanfertigung von Wilbers inkl. Höhenverstsellung ca. 550€

Ist jemand von euch schoneinmal ein Federbein von den oben genannten gefahren??
Besonders interessiert mich die Höhenverstellung beim Wilbers, da ich 190cm und 85Kg groß und schwer bin....
spencerolchin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.10.2012, 09:19   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 18.10.2012, 12:13   #2 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.550
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Ich fahr das Wilbers, und bin damit sehr zufrieden. Ich hab den externen Behälter für die Druckstufe aber keine Höhenverstellung.
Die Höhenverstellung brauchst du nur wenn du oft mit wechselnder last fährst (also viel Gepäck oder mit Sozius), ansonsten kannst du dir das sparen. Es wird normalerweise eine auf dein Gewicht zugeschnittene Feder verbaut, und die Federvorspannung stellst du einmal richtig ein und fertig. Die Straßenlage machst du dann über Zug und Druckstufen, und da ist das Wilbers sehr fein abstimmbar.

Die Reine ECO Line hat allerdings nur eine Zugstufeneinstellung, Druckstufe ist mit externem behälter und kostet ca 100€ mehr. Die Höhenverstellung würde noch einen weiteren Behälter bedeuten.

Was meist du mit Federbein Überholung? Das original Sachs ist doch gar nicht überholbar? Der Federbein einbau ist übrigens total einfach, ich hab damals 45 Minuten gebraucht, und die Grundeinstellungen gibt Wilbers dir beim Kauf gleich dazu.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 12:58   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von sonic.noize
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Heilbronn
Beiträge: 4.502
Motorrad: RS 125 MPA0, RS 250 LD01
sonic.noize eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hatte in meiner letzten Aprilia ein Sachs Boge verbaut. Einstellung kam mir als Laie nicht sonderlich schwierig vor. Fährt sich deutlich besser als original, vermutlich liegts schon daran, dass mans einstellen kann.

Hab dann für meine aktuelle 125er nochmal eins bei eBay gekauft:

http://www.ebay.de/itm/380350710954

Hier gibt's aber das Problem, dass die untere Nutmutter gegen ein Teil der Umlenkung stößt, da musste ich eine Seite der unteren Nutmutter abfeilen. Das sind nur ein paar mm, also weniger als die Tiefe der Nuten dieser Nutmutter, daher ist das nicht wirklich problematisch. Aber ärgerlich bei dem Preis und irgendwo auch leicht "Murks". Man kann dann beim Einstellen der Federvorspannung immer nur eine ganze Umdrehung machen, oder man spannt die untere Nutmutter mal auf die Drehbank.
sonic.noize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 14:42   #4 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von polini
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Darmstadt
Beiträge: 769
Motorrad: RS 125: GS 95 (Reggiani);MP 99; AF1; RX 125; Ducati 748 (RIP)
Standard

Anzumerken beim Wilbers 631 Competion ist noch das die Höhenverstellung leider, wegen Platzmangel, nicht möglich ist...

Wichtig, grade bei vielen KM, ist es Schwingenlager und die Umlenkung zu warten. Das beste Federbein bringt nichts, wenn die Nadellager dort total durch sind... Hier aufpassen die Verbauten Nadellager in der Umlenkung sind vollnadelig (ohne Käfig) diese auf keinen Fall mit "billigen" mit Käfig verbauen. Auch würde ich prüfen ob es möglich ist eventl anstatt einem Lager pro Lagerungspkt gleich zwei zu verbauen.

Gruß Felix
polini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 16:15   #5 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von spencerolchin
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 155
Standard

Zitat:
Zitat von polini Beitrag anzeigen
Anzumerken beim Wilbers 631 Competion ist noch das die Höhenverstellung leider, wegen Platzmangel, nicht möglich ist...

Wichtig, grade bei vielen KM, ist es Schwingenlager und die Umlenkung zu warten. Das beste Federbein bringt nichts, wenn die Nadellager dort total durch sind... Hier aufpassen die Verbauten Nadellager in der Umlenkung sind vollnadelig (ohne Käfig) diese auf keinen Fall mit "billigen" mit Käfig verbauen. Auch würde ich prüfen ob es möglich ist eventl anstatt einem Lager pro Lagerungspkt gleich zwei zu verbauen.

Gruß Felix
Deshalb lasse ich es von meinem Händler einbauen,.....der checkt dann alles beim Umbau...

irreführend beim Wilbers ist, dass diverse Shops das Federbein inkl. Höhenverstellung anbieten, nach einem Tel. mit Wilbers heute Vormittag, wurde mir gesagt, dass dies garnicht möglich ist....
spencerolchin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 12:59   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von spencerolchin
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 155
Standard

Nach diversen Telefonaten, u.A. mit Wilbers, Händlern und einem Rennteam gibt es ein ernüchterndes Ergebnis für mich,

Wilbers bietet nur ein Federbein für die GS an, welches eine ABE hat. Alle anderen Modelle, also MP, SF etc. sind Sonderanfertigungen ohne Tüv,....


Lieder sind einige Shops/Ebay sehr irreführend, die mit ihren Angaben ab 93, teilweise ab 97 dafür sorgen, dass man auf Kaufen klickt und hinterher das Böse erwachen hat.

Leider bietet laut meinem Erkenntnisstand, kein Hersteller ein Federbein mit ABE an...weder Bitubo, Hyperpro noch Wilbers.
spencerolchin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 18:13   #7 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von rennsemme-fahra
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: haidlfing
Beiträge: 1.770
Motorrad: aprilia rs 125 mp bj 98 ; rs250
Standard

ich kann mich sonic noize nur anschliesen und das sachs boge empfehlen, um Weinachten rum gibts bei Omnia racing manchmal 10 % sconto da freut sich dann auch der geldbeutel,
kurze frage nabenbei : was hat die höhenverstellung den mit sozia zu tun ? da erhöht man doch die Federvorspannung und nicht die Federbeinlänge ?

Mfg Martin
rennsemme-fahra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 18:25   #8 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von sonic.noize
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Heilbronn
Beiträge: 4.502
Motorrad: RS 125 MPA0, RS 250 LD01
sonic.noize eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von rennsemme-fahra Beitrag anzeigen
kurze frage nabenbei : was hat die höhenverstellung den mit sozia zu tun ? da erhöht man doch die Federvorspannung und nicht die Federbeinlänge ?
Doch. Höhenverstellung hat mit der Federvorspannung nichts zu tun.


Zu mir meinte der TÜV damals, dass ich das Federbein ohne Probleme fahren könne, da ja nur der Dämpfer einstellbar ist aber die Feder sowie der Rest der Konstruktion immer noch das Selbe sei.
sonic.noize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 20:43   #9 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.550
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Das hat mein TÜV Prüfer auch gesagt. Ich hatte ihm nur gezeigt, dass das GS Federbein identisch mit dem MP Federbein ist, und der meinte dann das kann man so fahren.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 23:38   #10 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.550
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Hallo Spencerolchin,
hast du das Thema mangels ABE zu den Akten gelegt?
Oder hast du noch keinen TÜV Prüfer gefunden der dir das per Einzelabnahme eintragen möchte?
Mein Kollege hat sich bei seiner SV das GSX Federbein eintragen lassen und meinte es gäb dazu einen forumsbeitrag bei dem mehrere gute TÜV Adressen und Ansprechpartner genannt werden. Nach kurzer Suche: http://www.svrider.de/index.php?seit...se&artikel=188
Herr Wiese vom TÜV Bielefeld fehlt noch in der Liste.

Falls es das Wilbers sein soll kann ich dir gerne vorab die ABE für die GS zuschicken, das kannst du als Diskussionsgrundlage für den TÜVer nehmen.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.10.2012, 23:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Federbein überholen/tauschen KreideAmBein 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 27 14.07.2014 13:59
Wilbers Federbein für die Falco eraser SL1000 Falco (alle Jahre) 15 12.04.2012 10:53
RSV RP Federbein vtly RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 8 14.03.2012 10:04
Federbein Pegaso Garda 99 langsamfahrer Pegaso 5 30.03.2011 21:47
Federbein Futura! Welches??? darksidebaer RST1000 Futura (alle Jahre) 0 07.08.2010 22:07
Federbein MILLE RSV PowerQ RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 12.10.2008 20:45
RSV Federbein für die Falco menkee SL1000 Falco (alle Jahre) 1 24.08.2008 00:46
[Allg.]: Federbein für meinen Aprilia SR 2000 min. länge 400 ItalkitSR Allgemeines 3 19.10.2006 22:53
[125 ccm]: Problem mit Sachs Boge Federbein! real_tommi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 09.06.2006 15:22
[125 ccm]: Federbein nummer Zünder89 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 12.03.2006 16:41
[125 ccm]: Probs mit Federbein RSGiuse 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 27.06.2005 02:14
[1000 ccm]: RSV Mille Federbein für Falco SvenDeckert SL1000 Falco (alle Jahre) 7 29.10.2004 17:42
[125 ccm]: Federbein...bitte um hilfe AF1_Driver 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 01.10.2004 21:02
[125 ccm]: Neues Federbein aber welches ??!! Manu 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 19 11.09.2004 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0