Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.05.2004, 19:52   #1 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: nähe Hannover (Deister)
Beiträge: 419
ChioGe eine Nachricht über ICQ schicken ChioGe eine Nachricht über AIM schicken ChioGe eine Nachricht über MSN schicken ChioGe eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard [125 ccm]: Kolben Problem (zylinder aufbohren, beschichtung)

Also da mein VAter sich mal gutmachen wollte hat er bei meinem motor den kolben eingebaut und ihn bereit gemacht... so ich verbaue den motor fahre und nach 5km hat er nen klemmer ich komme naxch hause... Zylinder runter und wa war er hat den kolebn falschrun eingebaut also mit pfeil nach hinten.... grml *sauer*

Und Kolben + Zylinder hatten erst 1500 runter...

Nu zu meiner Frage....:

KAnn ich den Zylinder aufbohren lassen?
Auf wieviel Kubik?
Was für Kubik abstände gibt es?
Was für einen Kolben brauche ich für die jeweiligen aufbohr arten?
Bringt es was?
Was für eine Beschichtung?

So das wäre es ... THX im vorraus..
ChioGe ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.05.2004, 19:52   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.05.2004, 22:00   #2 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 27.06.2003
Beiträge: 922
Standard

aufbohren ist möglich.. würde mal sagen so max. 150ccm, da wirds dann aber schon recht eng mit der zylinderwand, schieber muss dann gekürzt werden. Kolben in der übergröße wüßte ich so spontan nicht, imh0 gibt kolben bis max 1mm übergröße für den Rotax 127, passen aber auch in 123er und 122er. Beschichtung würd Nikasil sagen.
im allgemeinen schaust du dich erst nach nem kolben um, wenn du da was passendes hast wird der zylinder aus das passende maß gebohrt, beschichtet und pasend gehohnt. aber ich denke Manuel kann dir da wesentlich genaueres zu sagen.
Chri.Spe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 23:37   #3 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: nähe Hannover (Deister)
Beiträge: 419
ChioGe eine Nachricht über ICQ schicken ChioGe eine Nachricht über AIM schicken ChioGe eine Nachricht über MSN schicken ChioGe eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

also die riefen in dem zylinder sind ungefair aller hächstens o,5 mm tief.. wenn ich den aufbohren lasse auf eine kolbengrösse grösser... passt das dann noch mit dem auslassschieber oder muss ich da was amchen weil vor dem ding habe ich respect und wenn der net ricfhtig ist kann der ja ganz schön was anrichten....

Greetz @ all
ChioGe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2004, 14:53   #4 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 27.06.2003
Beiträge: 922
Standard

der schieber muss auf jedenfall gekürzt werden sobald der kolben größer kommt.

am besten läßte den normal beschichten aus 124,8 ccm, macht am wenigsten streß, und ist auch keine steuerhinterziehung. wie gesagt, wende dich an Manuel, der sollte dir auch mit beschichten weiterhelfen können.
Chri.Spe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2004, 15:26   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: nähe Hannover (Deister)
Beiträge: 419
ChioGe eine Nachricht über ICQ schicken ChioGe eine Nachricht über AIM schicken ChioGe eine Nachricht über MSN schicken ChioGe eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ok ich danke dir ich habe mich nu aber doch entschieden nen neuen ylinder und kolben zu nehmen...

Also zylinder im austausch..
Is natürlich ergerlich weil der hatte ja erst 1500 runter....naja kann man nichts amchen...

Noch nen grund ist das es schnell gehen muss da ich unbedingt zu nem Motorrad treffen hin muss... (das is pflicht)
ChioGe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[125 ccm]: brauche dringend hilfe wegen zylinder marcelzaluskowski 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 12 11.11.2010 18:27
[125 ccm]: Problem mit neuen Zylinder bosst 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 26.08.2007 20:20
[125 ccm]: größe kolben und zylinder koppe2003 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 01.08.2007 00:57
[125 ccm]: Kühlwasser im Zylinder jaki 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 16.06.2007 03:04
[125 ccm]: Honen, Beschichten oder neu? Fragen zum Zylinder TheBlackRacer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 26.04.2007 20:34
[125 ccm]: zylinder und kolben amaru 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 26.02.2007 21:03
[125 ccm]: Riefen im Zylinder ! Streetfighter89 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 21.02.2007 21:17
[125 ccm]: Wichtig! Problem beim Anlassen/warmlaufen???Elekt pythonus 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 31.07.2006 17:53
[125 ccm]: Rs Zylinder kann nicht gehohnt werden MyPate 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 13 28.03.2006 22:46
[125 ccm]: Laufspiel des Zylinders und passende Kolben Bonetec 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 10.05.2005 18:25
[125 ccm]: Kolben und Zylinder Frage ApriliaRS 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 27 05.10.2004 19:21
[125 ccm]: 16 Tkm Kolben und Zylinder überprüfen ApriliaRS 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 28.07.2004 20:31
[125 ccm]: Paar kleine Fragen zum Zylinder und Kolben Jannemann 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 14.07.2004 01:36
[125 ccm]: Was kostet ein neuer Zylinder, Kolben und Kopf G3n3ral 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 03.06.2004 23:03
[125 ccm]: Wössner Kolben Fichtenmoped@RX125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 24.03.2004 01:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0