Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.02.2010, 21:17   #1 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von beuteltier
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 36
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard Leistungsverlust durch abgenutzte Kolben?

Hallo Leute,

da auch ich neu bin hier im Forum, bitte ich darum, mir etwaige Fehler beim Posten nachzusehhen.

Ich habe eine RS 125 vom Typ MPA0 voriges Jahr gekauft und da ich den Motorradführerschein habe wollte ich diese auch komplett offen fahren. Jetzt habe ich eigentlich alles gemacht um die Maschine zu entdrosseln [offenen Krümmer gekauft (116.235), Auslasssteuerung gekauft und in Betrieb genommen (denke ist richtig eingestellt, alles nach Anleitung hier im Forum), neue Zündkerze (NGK BRG10ES).
Habe sie mir auch komplett offen eintragen lassen, also alle Änderungen sind im FZ-schein.
Allerdings bin ich (und übrigens auch ein paar Bekannte) der Meinung, dass das nicht das Ende der Fahnenstange bzw der Leistungsmöglichkeiten sein kann.

Ich denke also, dass das nur noch an 1, der Vergasereinstellung, 2, einem verrußten Auspuff (Er wurde gebraucht bei 2rad-sausenthaler gekauft), 3, an der wohl zu kleinen Hauptdüse (hab wohl noch ne 115er drin, noch ned nachgeschaut) oder meine wohl wahrscheinlichste Vermutung: 4, an zu wenig Kommpression im Zylinder liegen kann.

Das Moped ist BJ 05/98 mit 28er vergaser. Ein Kolbenwechsel wurde nach Vorbesitzerinfo noch nie gemacht, also verzichtete ich darauf einen Kompressionstest zu machen, da ich sowieso den Kolben wechseln will.

Hab diesen nun Ausgebaut und siehe im Anhang, so sieht der Kolben, bzww der Zylinder aus.
Ich finde der Zylinder ist noch ganz gut in Schuss, keine sichtbaren Kratzer oder Riefen (die man erkennen kann glaub ich kommen von erstmaligem hohnen), der Kolben sieht allerdings schon fertig aus.

Nach einem Haufen Info nun zu meinen eigentlichen Fragen:

1) Wie beurteilt Ihr die Bilder von Kolben und Zylinder? Kolben ist zwar schwarz, aber hat das Auswirkungen auf die Leistung? Ich habe keinen Vergleich ob der jetzt übermäßig kaputt ist und kurz vor nem Fresser stand, oder ob er für die km-Leistung (23.000) noch gut in schuss ist?!

2) Das Spiel zwischen Kolben und Lauf kann ich als "Laie" nicht beurteilen, aber für den Fall es nicht an zu wenig Kompression lag, kann das Vergaser-Setup und die (ws.) zu kleine Hauptdüse soviel Leistungsminderung ausmachen. Grad ab 100 km/h etwa geht sie schon sehr sehr lahm hoch, komme auf der Geraden auf keine 140...

PS: Zu der Vorgeschichte wäre noch zu sagen, dass das Moped bis vor 900 km nur in der 80km/h-Version gefahren wurde und laut Vorbesitzer nur durch ein Ritzel und einer Durchmesserminderung im Ansaugstutzen gedrosselt war. Somit ist eine falsche Vergasereinstellung gut möglich, da ich mir vorstellen kann, dass bei so wenig Maßnahmen zur Leistungsminderung da bestimmt was gemacht worden ist.

Vielen Dank im vorraus schon mal für die Mühe das ganze durchzulesen und mögliche Antworten!

Mfg beuteltier
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zylinder1.jpg (20,3 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zylinder2.jpg (15,2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kolben 2.jpg (17,8 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kolben3.jpg (22,0 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kolben4.jpg (16,6 KB, 48x aufgerufen)

Geändert von beuteltier (16.02.2010 um 21:28 Uhr).
beuteltier ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.02.2010, 21:17   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.02.2010, 21:47   #2 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: 53919 Weilerswist
Beiträge: 880
Motorrad: aprilia rs 125 bj. 05
Standard

also erstmal brauchst du den krümmer mpo1 und eine 120er hd...das kann ich dir schonmal sagen ohne mir gedanken über dein prob zu machen
wlotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 22:03   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von sonic.noize
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Heilbronn
Beiträge: 4.502
Motorrad: RS 125 MPA0, RS 250 LD01
sonic.noize eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich muss leider auch gestehen, dass ich da nicht der totale Experte bin, aber geb trotzdem mal meine "Analyse" ab:

Zitat:
Zitat von beuteltier Beitrag anzeigen
1) Wie beurteilt Ihr die Bilder von Kolben und Zylinder? Kolben ist zwar schwarz, aber hat das Auswirkungen auf die Leistung? Ich habe keinen Vergleich ob der jetzt übermäßig kaputt ist und kurz vor nem Fresser stand, oder ob er für die km-Leistung (23.000) noch gut in schuss ist?!
So rein nach den Fotos zu urteilen sehen die Teile ja noch spitze aus. Die könnte man sogar wieder einbauen. Das würde ich aber jetzt nach der Laufleistung nicht mehr machen, ausserdem sind sie ja ohnehin schon ausgebaut. Wenn die Laufleistung stimmt, würde ich empfehlen, den Zylinder einem Instandsetzer zu geben, der diesen Vermessen und eventuell Nachhonen kann. Den passenden Kolben kannst du dort auch dazukaufen, am besten Asso (Original)

Zitat:
Zitat von beuteltier Beitrag anzeigen
2) Das Spiel zwischen Kolben und Lauf kann ich als "Laie" nicht beurteilen, aber für den Fall es nicht an zu wenig Kompression lag, kann das Vergaser-Setup und die (ws.) zu kleine Hauptdüse soviel Leistungsminderung ausmachen. Grad ab 100 km/h etwa geht sie schon sehr sehr lahm hoch, komme auf der Geraden auf keine 140...
Naja dann würde der Kolben auch ganz anders aussehen, wenn das Gemisch so extrem zu mager wäre.



Ich tippe darauf, dass man dir den falschen Auspuff verkauft hat. Die Nummer klingt nach altem GS-Modell, und selbst da hatte mein offener eine andere. Nicht, dass das irgend so ein Spezialteil aus der Schweiz ist.

Du brauchst den Krümmer mit MP01 oder MPA1, niemals MPA0.
sonic.noize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 23:41   #4 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von beuteltier
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 36
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

Danke schon mal für die ersten Antworten.

das mit dem Auspuff hab ich auch schon vermutet, da er auch nicht wirklich auf die Aufnahme paßt. Die Nummer hab ich aber leider falsch geschrieben. Sie lautet: 114.235.
Und zwar hab ich die bei 2rad-sausenthaler gekauft. Hier der Link.

RS 125 Auspuffanlagen & Teile - www.2rad-sausenthaler.de

Da schreiben sie dass der auf ne RS sie offen gefahren wird paßt.

ich bräuchte normalerweise den MPA1, richtig?!
Aber wie ich in den FAQ´s gelesen hab, gibts ja den mit und ohne Drosselhülse und sie haben die selbe Bezeichnung. Woher weiß ich ob der offen ist oder ned?!

Und der Kolben sieht gut aus?! Also sind die Verbrennungsrückstände vollkommen normal...?! Kommt trotzdem mal ein neuer rein, san ja doch schon 23tkm...

Mfg beuteltier
beuteltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 23:47   #5 (permalink)
Production Racer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Tübingen
Beiträge: 1.469
Motorrad: Aprilia RS 125 Bj 04
Donis eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schau am besten in Ebay nach einem neuen Krümmer selbst wenn du einen mit Drosselhülse kaufst die kann man leicht entfernen. Aber du wirst bestimmt einen komplett offenen in Ebay finden für 40-60 € . Ja die Verbrennungsrückstände sind vollkommen normal... Wenn du einen neuen Kolben kaufst hol dir einen Asso sind auch Original verbaut. Bei nem Asso fährt man 2/100 tel Laufspiel.
Donis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 00:26   #6 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von beuteltier
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 36
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

Beim Kollben dachte ich eher an Wössner?! Unterschiede, Empfehlungen oder Erfahrungen ?!

Das mit dem Auspuff stellt sich langsam als etwas kompliziert heraus.
Der Auspuff mit der Bezeichnung 114.235, den ich ja drauf hatte ist offen für 34 PS! Allerdings für das alte Modell des Typs GS. Stellt sich die Frage, ob der jetzt nicht zum MPA0-Modell paßt und das zu etwas Leistungsverlust führt?!
ich hab ja den Originalen (15PS-Version) noch daheim, könnt den also durchaus aufflexen und ausräumen.
ich werd aus den Krümmerbezeichnungen ned ganz schlau:
".."
für RS125 Typ MP
(e11-0039) MPA1 oder MPA0 mit Drosselhülse 14mm Durchm für 5KW Version (80km/h Version)
(e11-0039) MPA1 mit ausgebauter Drosselhülse für Versionen mit 11 / 18 / 22KW
"..."

Wenn ich jetz nen Auspuff wo sehe, der die Bezeichnung MPA1 e11-0039 trägt, ist das der für 5, 11, 18 oder 22 kw?!?!?!?!?
beuteltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 00:38   #7 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von persilia
 
Registriert seit: 10.08.2003
Ort: Adenau
Beiträge: 3.708
Motorrad: viel zu viele und kaum eines, das richtig läuft
Standard

der Kolben sieht auch noch in bestem Zustand aus. Die Ringsteg, der Feuersteg sind sehr sauber, der Schaft hat einen Brandfleck aber die Kolbenkrone (oder Kolbenboden) sind noch zum größten Teil mit Rückständen bedeckt, nur der Bereich des Auslasses und im Ansatz auch der Einlaßbereich sind feigebrannt. Das ist innerhalb von 900 km geschehen und somit allmählich. Ein Zweitaktkolben soll am Rand freigebrannt sein und lediglich in der Mitte einen 5-Mark großen schwarzen Fleck (aber ohne Verbrennungsrückstände) haben. somit bist du hinsichtlich des Verbrennungsbildes auf dem richtigen Wege, sofern der Motor gut gefordert wurde. Mit den Fahrangaben, die Du machst, läuft der Motor wahrscheinlich wirklich zu mager und kommt auch nicht auf seine normale Leistung. Es ist wichtig, die Vergasereinstellung nicht nur in der Hauptddüse zu sehen. Schau nach, wie das Leerlaufsystem bestückt ist und wie die Düsennadel hängt und ob die Nadeldüse die Richtige ist.
Von einem Klemmer war der Kolben so weit entfernt wie wir zur Zeit vom Sommerwetter. Die starken Ablagerungen deuten lediglich darauf hin, daß im Zylinder keine Freibrenntemperatur erreicht wurde (durch den Drosselbetrieb).
Als Zündkerze solltest Du eine 9er nehmen, wenn Du nicht ständig Vollgas fahren willst.
persilia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 02:12   #8 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von beuteltier
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 36
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

Super Analyse, vielen Dank!

Also dann kann ich mich glücklich schätzen, es ist/war bis jetz alles in Ordnung mit dem Motor?!
Aber den Kolben sollte ich trotzdem wechseln, oder?! ich mein 23tkm?!

das mit dem Vergaser setup nehm ich mir als nächstes vor. werd ihn mal zerlegen und schauen was da eigentlich drin ist.

Die Vermutung, dass die fehlende Leistung von einem zu mageren Gemisch kommen könnte, ist mir neu. Ich wußte nicht, dass ein zu MAGERES Gemisch weniger Leistung bringen kann. Ihr fehlt hauptsächlich ab dem 4ten Gang obenraus die Leistung, kann das an der zu mageren Einstellung liegen?!
Dacht immer das wenig Leistung an zu FETT liegt, weil er da das Gemisch nicht so effektiv verbrennen kann...?! (oder so.. )
beuteltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 08:40   #9 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: 53919 Weilerswist
Beiträge: 880
Motorrad: aprilia rs 125 bj. 05
Standard

wenn du ganz offen fahren willst brauchst du den krümmer mit der bezeichnung mp01
wlotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 12:58   #10 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von beuteltier
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 36
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

So, den MP01 hab ich in nem anderen Forum auch als den "ganz offenen" entdeckt. Dann hab ich in ebay geschaut und was stand da?! für 15 PS...

Ich dreh noch durch! Was ist jetz der richtige ganz offene, nicht doppelwandige Auspuff für die MP0-Version?!?!?

beuteltier ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.02.2010, 12:58   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kolben- Zylinderwechsel, Wartung persilia FAQ´s - RS 125 1 11.11.2016 14:08
Rotax Max Kart Kolben in Rotax 123 testeraca 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 24.11.2009 18:28
Kolben steckt im Zylinder fest heizer1337 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 11 26.09.2009 21:49
Welcher Kolben---teurer Wössner oder billiger Noname Kolben? schbrudel 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 20 29.06.2009 23:21
Welche Kolben sind am besten? Kruemelmonsta 250 ccm (RS 250) 3 19.05.2009 14:32
Kolben kaputt Helius 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 28.10.2008 21:37
[250 ccm]: Kolben vermessen RS250Fan 250 ccm (RS 250) 16 07.11.2006 07:27
[125 ccm]: Kolben, KW-Lager, Pleuel-Lager, Spiel, Prüfung un JaY810 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 27.05.2005 11:50
[50 ccm]: Riefen im Kolben schnubbi2 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 12 21.05.2005 20:05
[125 ccm]: Laufspiel des Zylinders und passende Kolben Bonetec 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 10.05.2005 18:25
Einringkolben SP Kolben Tuningkolben Ozzi FAQ´s - RS 125 0 05.10.2004 00:56
AF1 Problem mit Kolben Af1 Futura Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 12.03.2004 16:26
neue Kolben bei 16000? midostar Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 13 24.06.2003 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0