Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2006, 13:31   #6 (permalink)
pReya
Überholer
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Altdorf b. Nürnberg
Beiträge: 153
pReya eine Nachricht über ICQ schicken pReya eine Nachricht über MSN schicken pReya eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also wenn ich das richtig verstehe, dann ist das sogenannter Digitaldruck. Das heißt, es wird einfach auf Bügelfolie gedruckt, ausgeschnitten und aufgebügelt. Natürlich haben die da sicherlich hochwertige Folien, etc, aber trotzdem ist der Druck nach 15x Waschen mit Sicherheit sehr ausgeblichen oder abgebröckelt. Hab ich selber schon öfters gemacht, diese Erfahrung!

Deswegen würde ich euch empfehlen, bei EDIT BY ADMIN anzumelden (übrigens der größte Betrieb in dieser Hinsicht in Deutschland) und dann das Logo als Vektordatei hochzuladen. Dann könnt ihr Plottdruck verwenden. Hierbei werden die einzelnen Bestandteile jeweils geplottet und dann auf das T-Shirt gepresst. Das ist die Drucktechnik, wie ihr sie von herkömmlichen, kommerziellen T-Shirts kennt. Dieser Druck ist wirklich qualitativ das Non-Plus-Ultra, hält ewig, und kostet auch nicht wesentlich mehr als der Digitaldruck.

Nur meine Meinung dazu... Hab das jeweils halt schon öfters gemacht!
pReya ist offline  
Ungelesen 18.08.2006, 13:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad