Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.02.2006, 17:50   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Tübingen
Beiträge: 2
Standard [1000 ccm]: Probleme bei der Ersatzteil - Versorgung bei Apr

Hallo, ich bin "NEU" in diesem Forum. Ich möchte mir eine RSV Mille kaufen und brauch noch einen Rat von Leuten die schon länger mit einer Aprilia unterwegs sind......, so wie Ihr!

Nun aber meine Frage: Ist es wirklich wahr das der Service bei Aprilia was Ersatzteile angeht so schlecht ist wie ich es jetzt schon von zwei Leuten gehört hab??? Lieferzeiten von mehreren Wochen???

Würde mich über Eure Antworten freuen!!

Mfg
Martin
stockach ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.02.2006, 17:50   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 07.02.2006, 17:56   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Korschenbroich
Beiträge: 75
Standard

Ich fahre seit 2 Jahren Aprilia. Ich hatte noch nicht viel Probleme und bin mit der Werkstatt und auch der wenigen Ersatzteilversorgung immer gut "gefahren". Ich denke mal seitdem Aprilia übernommen wurde geht es wieder aufwärts und diese Story ist History.

Mir gefallen sie sehr gut, Technik die begeistert und Du hast was was man nicht an jeder Ecke sieht.

Kauf ruhig eine. Gruß Uwe
ac77_uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 18:03   #3 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Schwabbach (bei Heilbronn)
Beiträge: 186
rs125_extrema eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hab zwar nur die 125er aber ich brauch ab und zu auch mal ein paar teile und bei meinem Händler liegen die normal in 2 Tagen auf dem Tisch. Ich hab höchstens mal ne Woche gewartet, normal sind die Teile aber recht schnell bei der werke/händler
rs125_extrema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 20:27   #4 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von persilia
 
Registriert seit: 10.08.2003
Ort: Adenau
Beiträge: 3.708
Motorrad: viel zu viele und kaum eines, das richtig läuft
Standard

ich weiß es nicht, wo diese Geschichten mit der schlechten Ersatzteileversorgung bei Aprilia herkommen - wahrscheinlich von Einzelfällen, die dann die Runde machen. Seit 2002 ist die Ersatzteilversorgung als gut zu bezeichnen. 85% der Artikel ist sofort lieferbar und innerhalb von 1-2 Tagen beim Händler, 10% liegen im Verteilerlager und brauchen 4-7 Tage bis zum Händler, 5% liegen als Auftrag beim Hersteller und brauchen länger, bis sie geliefert werden - zwischen einer Woche und 3 Monaten.
persilia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2006, 23:22   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: im lieblichem Schwaben
Beiträge: 568
Standard

Moin Martin, (moment noch eben)

@Persilia, ich kann da schon vom Leder lassen, so is das ja nu nich das ein oder andere Mal hatte ich schon zu warten/beanstanden

ABER (so Martin)...letztendlich hatte ich einen Unfall an dem ich zu 50% Schuld war und deshalb hatte ich auch Ersatzteile gebraucht...ansonsten habe ich jetzt 40000Km und einen schweren Unfall hinter mir, und musste am Motor, Getriebe und Elektrik nix machen (Schaden war nur Karosse und Heckrahmen) UND DAS, DAS IST DER GRUND WARUM ICH APRILIA WÄRMSTENS ANS HERZ LEGE. Sowas zuverlässiges habe ich noch nicht gefahren. Absolut Alltagstauglich (fahre jeden Tag, im Winter fast jeden) und aussergewöhnlich allemal.
Tübingen is ja nun nich allzu weit von Echterdingen entfernt, wenns mal günstig ist kann ich DIr gerne mal die Vorzüge erläutern

alsdann

Benny
SeoP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 01:53   #6 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 20.07.2004
Ort: Heimat: Weinheim, BW
Beiträge: 461
Motorrad: Aprilia Falco, Suzuki GSX1200, Belgarda SZR660, Kawasaki KE175, Vespa PV125
Standard

Dann versuch mal einer die speziellen Schrauben, Unterlegscheiben und Gummis der Lenkungsdämpferbefestigung Aprilia Mille Basis 98-03 zu bekommen.

2x AP 8121233, 2x 8220149, 1x 8123866, 2x 8152281, 1x 8121044

Nicht lieferbar, nicht für Geld und gute Worte, bei mehreren Händlern, in ganz Europa nirgendwo aufzutreiben. Habe es aufgegeben, und mir stattdessen einen kompletten zweiten Dämpfer gebraucht geholt, nur für die Schrauben...

Also Aprilia Ricambi bekleckert sich nicht immer mit Ruhm, aber dafür geht auch nix kaputt.

Ein gewisses Restrisiko gibt es bei allen Marken - Kann Rotaxbefeuerte Aprilias nur empfehlen (Schau dir auch mal die Falco an - billiger zu haben als Mille, gleiche Leistung).
go_modem_go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 11:25   #7 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard

wenn man ein Teil braucht, das gerade "in Mode" ist, wie die Austauschteile für die luftgeplagten Bremsgeber hinten, dann kann es auch schon mal 6 Wochen dauern, wie bei uns letztes Jahr im Herbst.

Wenn man ohne das Teil nicht fahren kann und die Saison noch jung ist, würden bei mir schon "Emozione" aufkommen - und zwar ziemliche. Beschissen finde ich auch, dass zumindest mein Händler nicht in der Lage ist, Auskunft zu geben, WANN DENN das benötigte Teil kommen wird. Erst, wenn es an ihn versendet wurde, kann er es im System sehen.

Das können andere Marken absolut besser.
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 18:06   #8 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 24.10.2004
Ort: berlin
Beiträge: 341
Standard

hi,

ich glaube, dass es vom händler abhängt, ob und wann ein teil kommt.
meiner bestellt manchmal bei einem schweizer händler, wenn von aprilia gar nichts lief.

NICHT zu bekommen sind die gummischeiben vom windschild, die hab ich von yamaha holen müssen......

gruß
capo 930 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 00:22   #9 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 27.08.2003
Ort: Erbach
Beiträge: 373
asterdux eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich weiss aus zuverlässiger Quelle, daß Händler bei Bestellungen von MEHREREN Ersatzteilen von Aprilia einen gewissen (nicht zu vernachläßigenden Nachlaß) bekommen.

So, jetzt komme ich als leidender Kunde zum Händler und bestelle bei ihm 5 Schrauben für mein Mopped.
Zufälligerweise hat er ausser meiner Bestellung keine vorliegen!


Ein Schelm, wer Schlimmes denkt........
asterdux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 14:34   #10 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard

Zitat:
Zitat von asterdux
Ich weiss aus zuverlässiger Quelle, daß Händler bei Bestellungen von MEHREREN Ersatzteilen von Aprilia einen gewissen (nicht zu vernachläßigenden Nachlaß) bekommen.

So, jetzt komme ich als leidender Kunde zum Händler und bestelle bei ihm 5 Schrauben für mein Mopped.
Zufälligerweise hat er ausser meiner Bestellung keine vorliegen!


Ein Schelm, wer Schlimmes denkt........
Das Teil, auf das wir warteten war Gegenstand einer Garantiereparatur. Da bekommt der Händler keinen Rabatt. Ausserdem hatten wir das jetzt schon öfter, dass Teile nur mittelfristig beschaffbar waren.
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.02.2006, 14:34   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Capo Nord Elektrik Probleme maxeisner ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 28 25.04.2013 16:58
[1000 ccm]: Probleme bei offenem Eprom u Originalauspuff zu DoctorLow 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 8 13.07.2010 02:37
[1000 ccm]: Probleme mit Batterie leistungsabzeichen 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 10 06.04.2009 18:07
[1000 ccm]: Probleme mit der Hinterradbremse RSV Mille R, Bj Frankie RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 30 26.12.2008 20:23
[1000 ccm]: Tuono Probleme moppi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 05.12.2007 11:53
[1000 ccm]: Probleme mit Eprom ??? RSVToto 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 13.09.2007 20:16
[1000 ccm]: Kombi Instrument macht Probleme Mille treiber 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 8 09.07.2007 15:17
[1000 ccm]: Probleme mit dem Fernlicht (Capo) tinderan ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 06.07.2007 23:35
[1000 ccm]: Probleme mit EFI KOntroll-Leuchte ulli_car 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 16 28.02.2007 01:34
[1000 ccm]: Probleme Blinker Falco Komo SL1000 Falco (alle Jahre) 1 10.05.2006 14:06
[1000 ccm]: Capo und Probleme moe16 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 02.09.2005 15:25
[1000 ccm]: Probleme die Caponord zu Starten !!! Hilfe ?? DJHEMAN ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 3 21.12.2004 20:25
[1000 ccm]: Probleme mit gebrauchter Falco in Wien wolfalsfalke SL1000 Falco (alle Jahre) 2 07.09.2004 21:07
[1000 ccm]: Capo hat Probleme mit dem Federbeinversteller hasenrasen ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 1 05.05.2004 17:24
[1000 ccm]: Probleme mit 03 Mille nurqueristfair RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 12 08.02.2004 20:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0