Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 14.06.2006, 12:50   #61 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Burgau
Beiträge: 5
Standard

Die Italiener die kein Wässerchen trüben können, aber ich fahre eine MZ1000 und bin sehr zufrieden. Ich hoffe mein Italienisch ist nicht zu schlecht.


ich bin auch (anche hatte ich vergessen) stolz auf mich Tommy
Fazer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.06.2006, 12:50   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 14.06.2006, 16:03   #62 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: NRW-Tropen
Beiträge: 1.095
Standard

@Fazer,

die MZ ist ein sehr schönes Teil, ich würde meinen Falken dagegen allerdings nicht tauschen. (Ist ja noch Platz in der Garage - vieleicht kommt noch eine dazu)
Hinzu kommt das sich die MZ-Werksarbeiter mit Ihrem Produkt identifizieren und sich einsetzen, was man vom deutschen Aprilia-Generalimporteur nicht behaupten kann!
Allerdings könnten die Mitarbeiter in Noale aufgrund der Übernahme und den damit verbundenen Änderungen im Moment auch etwas "sauergefahren" sein.
Aber ich weiß sehr genau das auch MZ bei seinen Händlern manches Mal in die Tonne gegriffen hat (es gab einen hier, der hatte auch Aprilia, hat sich aber wohl selbst erledigt )

@Mauri
ähnlich gehts mit einigen BMW-Händlern, die an Überheblichkeit nicht zu überbieten waren, weswegen ich statt einem CUP-Boxer nun einen Aprilia-Falken fahre.

Allso Driess gibts wohl in jedem Stall, wohl dem der nicht darein gerät.

Liebe Grüße
Ika
ikamara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 20:42   #63 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: im lieblichem Schwaben
Beiträge: 568
Standard

wie immer wahre Worte Ika,

Habe heute mein Hobel zurueck erhalten.
Nach 40.000Km und nem derben Unfall: Ventilspiel voellig in Ordnung. läuft alles wie am schnuerchen, aber aus den vereinbarten 550 Euro sind 680,00 Euro geworden...

Wenn man ehrlich sein soll, sind es alles Banditen, egal welche Marke, egal welche Sparte, egal welches Business!

Ich bleibe dabei...Ich behalte meine Falco, werde mir aber nie wieder eine andere neue Aprilia kaufen.
SeoP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 21:28   #64 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 24.03.2004
Beiträge: 576
Standard

mit der MZ kann ich euch nur zustimmen.
ich hab sie auch schon gefahren und war erlich gesagt begeistert von dem motorrad.
fahrwerksmäsig ist sie der falco (serienmäsig) überlegen.
motormäsig etwa gleichgestellt.
der sound ist auch super.
verarbeitungsmäsig ist die MZ über jeden zweifel erhaben.
ich finde da wurde sehr viel arbeit fürs detail verwendet.
das mag ich.
was ersatzteilversorgung und service angeht ist die marke wohl unübertroffen.
ein bekannter von mir fährt eine.
er wurde ca 2 monate nach dem kauf angerufen und gefragt wie zufrieden er ist mit der MZ.
es wurde nach verbesserungsmöglichkeiten und schwächen gefragt.
auserdem wurde er gefragt wie zufrieden er mit seinem händler ist und ob er schon zubehör verbaut hat.
als er alle fragen beantwortet hatte wurde ihm für seine mühe sien soziusabdeckung in der motorradfarbe geschenkt.
das nenne ich service und kundennähe.
da könnte sich aprilia ne scheibe abschneiden.
ich werde meine falco auch noch 1-2jährchen fahren.
aber denn bin ich mir nicht sicher ob ich noch eine aprilia will.
auch wenn ich bis jetzt glück gehabt habe und nichts größeres angefallen ist.
wie gesagt.
ich hab schon ein auge auf MZ geworfen.
MfG
Jürgen
SL 1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2006, 16:34   #65 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 12.05.2004
Ort: 45481 Mülheim
Beiträge: 215
Motorrad: Caponord ETV1000
Standard [1000 ccm]: tufriedenheit mit Aprilia

Hallo Freunde,

ich fahre eine 2004er Capo und bin begeistert von dem Bike.
Im Herbst geht es zum Nordkapp und die Zuverlässigkeit und Tauglichkeit der Capo begeistern mich.

Aber, angesichts der Tatsache wie Aprilia mit Kundenreklamationen, Kulanzanträgen, Ersatzteillieferungen, zugesicherten Teilen bei Rückrufaktionen (z.B.: Rückruf wegen Antriebskette), Anfragen per email, Umgang mit den Vertragshändlern (Aprilia bezahlt bei Garantieleistungen nicht den vollen Arbeitslohn, usw.), und Kontakt bei der Hotline umgeht, kann ich sagen ich würde mir nie wieder eine Aprilia kaufen.
Viele Aprilia Händler im Münsterland haben bereits die Zusammenarbeit mit Aprilia gekündigt oder spielen mit dem Gedanken.

Das wir uns nicht missverstehen, ich liebe meine Capo, finde sie ist ein tolles und alltagstaugliches Motorrad mit Emotionen, Seltenheitswert und Charakter.
Aber würde ich nun ein neues Motorrad kaufen wollen würde ich lieber auf eine BMW GS1200 Adventure zurückgreifen.....uuuauaaaahh.
Erstens wegen dem höheren Wiederverkaufswert, zweitens wegen der besseren Behandlung der Kunden und drittens ist dieses Motorrad noch besser Reisetaugflich als meine Capo.
Ich bedauere es so hart sagen zu müssen, aber es gibt sonst keine akzeptable Alternative.

Zum aktuellen Fall:
TÜV und AUK
Meine Capo schaffte vor kurzem den TÜV, aber nicht die AUK für die Aprilia einen CO-Wert von 1,5% (für geregelte Kats) vorgegeben hat. Die Messung ergab rund 6% CO.
Da bei meinem Händler in Münster vor kurzem eingebrochen und der Axxone Computer entwendet wurde (nebst einigen Bikes), konnte er mir nicht weiterhelfen. Er kann nicht sagen wann er wieder einen Axxone bekommt (Sch... Aprilia?). Ausserdem besteht nach seiner Ansicht wenig Aussicht auf Kulanz. So fahre ich nun nach Borken zur Fa. Fuchs, welche bis vor kurzem noch Aprilia Händler war (Gründe siehe oben) und lasse dort den Fehler suchen und den CO-Wert per Axxone einstellen.

Antriebskette :
Aprilia hatte im Frühjahr eine Rückrufaktion gestartet bezgl. der mangelhaften Haltbarkeit der Antriebskette bei einigen Caponord Modellen.
Aussage meines Händlers nach mehrmaligen Anfragen an Aprilia war: "Aprilia schickt neue Ketten raus..".
Bisher habe ich noch keine neue Kette gesehen.
Ausserdem musste ich Ende letzten Jahres nach etwa 15.000km die Kette wechseln weil sie zu sehr gelengt war. Da sprach aber noch niemand von einer Rückrufaktion. Auch Aprilia nahm sich von der Reklamation nix an und ich habe den Kettensatz selbst bezahlt.
Nun hält der hoffentlich noch 20.000km, vielleicht kommt die Kette von Aprilia bis dahin an.

Anlasserrelais :
Dann brannte mir im Winter das Anlassrelais durch (damals noch 75A Leistung). Auf Garantie und nach Reklamation bekam ich von Aprilia ein 100A Relais mit der Aussage, das Aprilia wohl bekannt wäre das das 75A Relais zu schwach sei, weshalb man nun alle Motorräder mit den stärkeren 100A Relais ausstatte.
Das heisst, geht das Relais nicht während der Garantiezeit kaputt hat der Kunde Pech gehabt und muss das Teil selber bezahlen, obwohl Aprilia von dem Mangel weiss.
Das nenne ich schon Dreistigkeit und Sch...... auf die Kunden.

Wenn nun die Sache mit dem CO-Wert behoben und die Maschine Reisefertig ist freue ich mich schon auf die Nordkapptour.

Eins steht felsenfest, bei einem zukünftigen Neukauf nie mehr eine Aprilia.

Aprilia stand vor dem Aus und konnte nur durch die Übernahme durch Piaggio gerettet werden.
Es sieht fast so aus als ob man einen Ertrinkenden aus den Fluten rettet, ihn wiederbelebt und der nichts wichtigeres zu tun hat als zurück in die Fluten zu rennen um sich endlich umzubringen.
Wie kann man sonst erklären das ein Motorradhersteller, der die modernste Fabrik betreibt, sein Ersatzteillager zum Saisonstart verlegt und deshalb unfähig ist zu reagieren????

Fazit :

Jeder muss für sich entscheiden was ihm wichtig ist.
Ein Motorrad mit Seltenheitswert oder eine Marke mit annehmbarem Service und Kundenorientierung.

Schöne Tage noch

sunrise
sunrise1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2006, 14:26   #66 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2003
Ort: Ahlen
Beiträge: 50
Motorrad: ETV 1000 Caponord
hasenrasen eine Nachricht über ICQ schicken hasenrasen eine Nachricht über AIM schicken hasenrasen eine Nachricht über MSN schicken
Standard [1000 ccm]: Aprilia kommt nicht aus den Puschen

ich warte schon seid geschlagenen 6 Wochen auf eine Zündspule. Es liegt wohl an einem neuen Computersystem sagte mal mir. Aprilia ist nicht in der Lage ein einzelnes Teil gesondert los zu schicken. So langsam glüht mir der Krage wenn ich aus dem Fenster sehe, zumal ich eigentlich ein Vielfahrer bin. Ich habe mir letztens schon eine GS1200 ausleihen müssen um mal eine Runde zu drehen. Da kommt man echt schon auf den Geschmack, wo man weiss, das es bei dieser Marke keine Probleme mit Teilen gibt.
hasenrasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 12:31   #67 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: 49777 Klein Berssen Emsland
Beiträge: 33
Standard

@hasenrasen
Hallo
Da könnste wohl noch länger warten.Ich habe die Bestellung über meinen Händler bei Aprilia Italien storniert.Alles was Rotax Teile angeht,könnte es in nächster Zeit massive Probleme mit Aprilia Italien geben.Woran das wohl liegt..............!!!!!
Tip von mir:
Bestell du oder dein Händler bei Aprilia Österreich.Der hat direkt Kontakt zum Motorenhersteller und das Teil ist innerhalb einer Woche da.
Wenn du die Nummer brauchst,Mail mich eben unter sammeltier@web.de an.
Bei mir wird es jetzt die 10. und letzte Woche sein,die ich nicht fahren kann.
An dieser Stelle schönen Dank an Aprilia Italien,ihr habt es nicht verdient,das Ihr mit so einem Service weiter Geschäfte macht.
falkofahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 14:00   #68 (permalink)
Super-Mods
 
Benutzerbild von Bonetec
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Köln
Beiträge: 6.709
Motorrad: RS250 98er Nero Diabolo Extremo contanti mangiare Editione
Bonetec eine Nachricht über ICQ schicken Bonetec eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ich möchte an dieser Stelle auf diesen Thread hinweisen,
dort ist ein Link wo ihr Roptaxteile/Motorteile bestellen könnt.
http://www.katzeninformation.de/phpB...ic.php?t=18872
Hoffe es ist interessant für euch...
Bonetec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 19:26   #69 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Igensdorf nahe fränkische Schweiz
Beiträge: 394
Standard

Hallo zusammen.
War gestern bei meinem Apriliahändler und wollte mir für die Mille diese kleinen Kunstoffnieten zum befestigen der Frontscheibe an der Verkleidung besorgen. Als er wieder aus dem Lager zurückkam fragte ich ihn was die Dinger kosten (hatte gerechnet das der Satz von 8 Nieten so ca. 5€ kosten...wenn überhaupt).

Seine Antwort: 3,30€ pro Stück
Das heißt pro Satz 26,40€

Die Dinger sind nicht mal 0,50€ pro Stück wert. Und als Begründung bekomm ich dann zu hören: Das sind original Aprilia Nieten....

Hab mir jetzt 8 Stück aus rot elexiertem Aluminium für 8,95 betsellt.

Ich weiß nich wo das noch hinführt.....
Jägermeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 20:49   #70 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Blade
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 551
Standard

Hi Jägermeister,
richtig gehandelt, das kann es ja wohl nicht sein. Ein wenig Nepp akzeptiere ich ja, aber so über den Tisch gezogen zu werden lehne ich ab!

Habe heute mal einen Brief an Aprilia Deutschland geschriebe, da ich seit Auslieferung meiner neuen Tuono am 08.04.2006 über kein Handbuch verfüge. Es wurde einfach vergessen mitzuliefern. Sofort beim Händler reklamiert, vor 6 Wochen bei der Hotline reklamiert und dann erneut gestern bei der Hotline angerufen. Die Dame meinte, ich könne es auf der Homepage von Aprilia kostenpflichtig runterladen . Ich lehnte dankend ab und erwiederte, dass ich es ja schon bezahlt habe. Da es keine Tel.-Nr. von Aprilia Deutschland in Düsseldorf gibt, habe ich einen deutluichen Brief geschrieben. Mal sehen, ob sie dann wenigstens mal reagieren. So langsam glaube ich auch, dass Aprilia schon eine recht seltsame Geschäftspolitik betreibt!!!

Mal sehen, ob die anworten
Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.06.2006, 20:49   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Capo Nord Elektrik Probleme maxeisner ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 28 25.04.2013 16:58
[1000 ccm]: Probleme bei offenem Eprom u Originalauspuff zu DoctorLow 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 8 13.07.2010 02:37
[1000 ccm]: Probleme mit Batterie leistungsabzeichen 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 10 06.04.2009 18:07
[1000 ccm]: Probleme mit der Hinterradbremse RSV Mille R, Bj Frankie RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 30 26.12.2008 20:23
[1000 ccm]: Tuono Probleme moppi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 05.12.2007 11:53
[1000 ccm]: Probleme mit Eprom ??? RSVToto 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 13.09.2007 20:16
[1000 ccm]: Kombi Instrument macht Probleme Mille treiber 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 8 09.07.2007 15:17
[1000 ccm]: Probleme mit dem Fernlicht (Capo) tinderan ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 06.07.2007 23:35
[1000 ccm]: Probleme mit EFI KOntroll-Leuchte ulli_car 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 16 28.02.2007 01:34
[1000 ccm]: Probleme Blinker Falco Komo SL1000 Falco (alle Jahre) 1 10.05.2006 14:06
[1000 ccm]: Capo und Probleme moe16 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 02.09.2005 15:25
[1000 ccm]: Probleme die Caponord zu Starten !!! Hilfe ?? DJHEMAN ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 3 21.12.2004 20:25
[1000 ccm]: Probleme mit gebrauchter Falco in Wien wolfalsfalke SL1000 Falco (alle Jahre) 2 07.09.2004 21:07
[1000 ccm]: Capo hat Probleme mit dem Federbeinversteller hasenrasen ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 1 05.05.2004 17:24
[1000 ccm]: Probleme mit 03 Mille nurqueristfair RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 12 08.02.2004 20:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0