Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.07.2017, 21:57   #1 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard defekter Mosfet Regler grillt LiFepo4

Heute hat es mich erwischt, meine schöne A123 LiFepo4 mit 5 ah wurde leider von einem defekten Shindengen FH020AA gegrillt. Warum, wieso, weshalb weiß ich noch nicht, normalerweise ist die Kombination völlig unkritisch.
Also, auch ein hochwertiger Mosfetregler kann mal hops gehen.....

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.07.2017, 21:57   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 30.07.2017, 06:12   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Ich fahr seit Jahren eine JMT HJTX14h-FP, kostet 70€. Brauchst kein Regler und nix, reinbauen und geht...

Welchen Vorteil hat es denn so einen teuren LiFePo4 zu verbauen?
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 08:54   #3 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Landshut
Beiträge: 476
Motorrad: RSV Mille ME "R"
Standard

Ne Menge Kilos und etwas mehr Spannung beim Startvorgang. Mehr nicht.
Mr_Bootsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 09:28   #4 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Ich fahre eine Caponord und bin seit drei Jahren sehr zufrieden damit und ich kann mir nicht vorstellen das die JMT Batterie 5 Ampere bringt. Die A123 sind mit knapp 80,- Euro auch nicht so viel teurer.
Fährt ihr denn ohne Lichtmaschine und Laderegler? Wie gesagt fahre ich ja eine Capo und da kommt sowas natürlich nicht in Frage!
Mit 680 Gramm finde ich das Gewicht nicht wirklich hoch und wer noch Fragen zur Qualität der Zellen hat braucht seine anderen Zellen nur einfach mal tiefentladen.
Die A123 überstehen das klaglos , nur wenn der Laderegler(Spannungsregler der Lichtmaschine) 17 Volt raushaut können die das nicht ab.

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 09:30   #5 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Zitat:
Zitat von Mr_Bootsy Beitrag anzeigen
Ne Menge Kilos und etwas mehr Spannung beim Startvorgang. Mehr nicht.
Man merkt das du dich auskennst....

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 13:51   #6 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Zitat:
Zitat von Mr_Bootsy Beitrag anzeigen
Ne Menge Kilos
? Die JMT ist doch auch eine leichte Lithium-Ionen Batterie.

Ich hab die seit Jahren in 3 Bikes verbaut, läuft völlig problemlos.. kann ich nur empfehlen.
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 15:11   #7 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.253
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Gibt es denn bei der Capo auch die Lima Problematik wie bei den RRs oder was ist der Grund für einen geänderten Regler ?
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 15:55   #8 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Landshut
Beiträge: 476
Motorrad: RSV Mille ME "R"
Standard

Zitat:
Zitat von 2strokeracing Beitrag anzeigen
? Die JMT ist doch auch eine leichte Lithium-Ionen Batterie.

Ich hab die seit Jahren in 3 Bikes verbaut, läuft völlig problemlos.. kann ich nur empfehlen.
Unter der JMT vermutete ich ne Bleibüchse....😉
Mr_Bootsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 23:40   #9 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Die Lichtmaschine ist bei der Capo unauffällig aber der Laderegler bzw die Steckverbindungen sind anfällig. Bei der Gelegenheit hatte ich mal einen Regler verbaut der als hochwertig gilt.

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Capo mit def. Regler liegen geblieben. Tille ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 21.11.2009 19:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0