Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.04.2017, 06:18   #1 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von snupo
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Toblerone Land
Beiträge: 109
Motorrad: Aprilia Tuono RP 2004
Standard pro / contra Heckhöherlegung

Hallo

Ich habe mir für laues Geld ein 30mm Heckhöherlegungsadapter-kit in der e-bucht gekauft; für meine Tuono rp. Jetzt liegen die Teile noch Verpackt in der Kiste rum; und ich bin mir nicht mehr sicher ob dies ein gscheiter Kauf war...

Ziel war es, meine Tuono noch ein bisschen handlicher zu machen. Wobei wenn ich ehrlich bin so wie Sie jetzt ist, ich schon super zufrieden mit dem Fahrwerk und der Handlichkeit bin.

Könnt ihr mir, die die dies schon verbaut haben, die Vor- und evtl. Nachteile solcher Umbaumassnahmen was dazu schreiben?

Wir Sie dadurch hyper nervös- handlich und verliert die Stabilität im Höchstgeschwindigkeitsnereich? Verändert sich dadurch der Kniewinkel?

Evtl. Wurde dieses Thema schon besprochen. Ich habe jedoch in der sufu nichts gefunden. Danke.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
snupo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.04.2017, 06:18   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.04.2017, 20:27   #2 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Ethan Hunt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 287
Motorrad: Tuono 1000 rr
Standard

Bau sie doch ein und probier es aus. Ist doch kein Hexenwerk, sollte in 20 Minuten erledigt sein. Nervös wird die Fuhre eher durch Reifen (PP) zB. Kniewinkel wird min entschärft. Erwähnenswert ist, dass der Seitenständer zu kurz werden könnte.
Ethan Hunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 11:32   #3 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: Vohburg bei Ingolstadt
Beiträge: 2.121
Motorrad: Aprilia RS 125 98/01, RSV Mille Hot Red
Standard

Hinten höher macht die fuhre auf jedenfall kippeliger und unruhiger da mher gewicht aufs vorderrad kommt.

Ist der selbe Effekt wie wenn du vorne die Gabel weiter durch steckst.

Seitenständer wird auf jedenfall nachher probleme machen in der länge.
Hatte da schon probleme bei der Umstellung der Reifengröße hinten.
BlackTiger125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 15:48   #4 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.675
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

Zitat:
Verändert sich dadurch der Kniewinkel?
nein nein und nochmals nein.
Zitat:
zB. Kniewinkel wird min entschärft.
?

das Maß von Sitz zu Rastenanlage ändert sich keinen Millimeter. Damit bleibt der Kniewinkel gleich. Ich hab mal Zeichnungen gemacht und für die ganz Speziellen auch schonmal Schablonen aus Karton um das vorzuführen.
Das Verhältnis/Maß zwischen Rahmen bzw Heckrahmen und Schwinge ändert sich über die Umlenkung. Der Fuß bleibt trotzdem da wo er voher war und der Ar... auch.

Die Sitzposition kann sich geringfügig ändern und man meint es sei ein besserer Kniewinkel oder sonstwas....

Zitat:
Ist der selbe Effekt wie wenn du vorne die Gabel weiter durch steckst.
eben. zuerst mal das checken, dann weiter entscheiden.
Ich pers. mag Höherlegungen eher weniger aber jeder ist anders. Spielerreien mit 180/50 , 190/50 , 190/55 bei der Reifengröße haben einen ähnlichen Effekt.

Geändert von V2king (03.04.2017 um 15:51 Uhr).
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 19:48   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 607
Motorrad: Aprilia Falco, Tuono RR
Standard

Hallo,

eine Heckhöherlegung über die Umlenkung aus dem Zubehör(ich vermute mal es handelt sich um die 2 Dreiecksplatten) halte ich bei den Aprilias für überflüssig. In einem gewissen Bereich lässt sich das Serienfederbein ja schon über das untere Federbeinauge in der Länge verstellen, ich denke da kannst Du bestimmt noch ca. 1,5 cm von Achse bis Heckrahmen rausholen, das reicht für die Handlichkeit dann massig aus. Evtl. die Gabel noch einen Ring weiter durchstecken. Alles andere wird dann zu kippelig und evtl. klappt das Moped dann bei ordentlich Schräglage übers Vorderrad ein.

Gruß Siggi
Sigman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 20:57   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von snupo
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Toblerone Land
Beiträge: 109
Motorrad: Aprilia Tuono RP 2004
Standard

Danke an denen, die sich konstruktiv eingebunden und beteiligt haben.

Ich werde es vermutlich sein lassen und wenn überhaupt dann die Gabel einen Ring weiter durchstecken. Danke.

Die Dreiecksplatten landen dann zum Verkauf auf i-bäh.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
snupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 21:23   #7 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Ethan Hunt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 287
Motorrad: Tuono 1000 rr
Standard

Zitat:
Zitat von snupo Beitrag anzeigen
Danke an denen, die sich konstruktiv eingebunden und beteiligt haben.

Ich werde es vermutlich sein lassen und wenn überhaupt dann die Gabel einen Ring weiter durchstecken. Danke.

Die Dreiecksplatten landen dann zum Verkauf auf i-bäh.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro


Mit der Gabel durchstecken würde ich mir überlegen, reicht ja erstmal die Vorspannung zu reduzieren. Damit kommt sie vorne auch etwas runter. Also ich habe gestern tatsächlich meine Heckhöherlegung raus gebaut, das Moped stand mir seit ich es hab einfach zu schräg auf dem Seitenständer.
Ethan Hunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 20:05   #8 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: Vohburg bei Ingolstadt
Beiträge: 2.121
Motorrad: Aprilia RS 125 98/01, RSV Mille Hot Red
Standard

Zitat:
Zitat von Ethan Hunt Beitrag anzeigen
Mit der Gabel durchstecken würde ich mir überlegen, reicht ja erstmal die Vorspannung zu reduzieren. Damit kommt sie vorne auch etwas runter. Also ich habe gestern tatsächlich meine Heckhöherlegung raus gebaut, das Moped stand mir seit ich es hab einfach zu schräg auf dem Seitenständer.
Damit veränderst du aber den Negativ und Positiv Federweg der ija schon stimmen sollte... Wenn die Gabel so passt lass das bloß sein.
BlackTiger125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 13:49   #9 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von snupo
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Toblerone Land
Beiträge: 109
Motorrad: Aprilia Tuono RP 2004
Standard

Zitat:
Zitat von BlackTiger125 Beitrag anzeigen
Damit veränderst du aber den Negativ und Positiv Federweg der ija schon stimmen sollte... Wenn die Gabel so passt lass das bloß sein.


Da hast du vollkommen Recht. Ich werde definitiv nichts an der Vorspannung ändern.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
snupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 19:29   #10 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Ethan Hunt
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 287
Motorrad: Tuono 1000 rr
Standard pro / contra Heckhöherlegung

Na ja, der sollte schon individuell nach Fahrergewicht eingestellt werden. Logisch.
Mit Gabel durchstecken veränderst du den Lenkkopfwinkel/Nachlauf und den Radstand, auch nicht gerade prickelnd.

Geändert von Ethan Hunt (08.04.2017 um 19:32 Uhr).
Ethan Hunt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.04.2017, 19:29   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heckhöherlegung Buggicap ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 06.08.2016 18:32
125 Aprilia RS Heckhöherlegung Eric411 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 05.03.2014 21:44
Heckhöherlegung Aprilia Strada JulianGW Pegaso 0 24.03.2013 20:50
etx heckhöherlegung ???? white-wolf 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 19.03.2011 17:13
Umbau Heckhöherlegung iceman07 Pegaso 2 07.09.2009 20:34
Heckhöherlegung Pegaso Trail iceman07 Pegaso 2 09.04.2009 12:49
[Pegaso]: Heckhöherlegung... St3v3 Pegaso 4 17.08.2007 09:26
[250 ccm]: Pro und Contra 4l3x4nd3r 250 ccm (RS 250) 14 14.08.2006 19:39
[125 ccm]: Heckhöherlegung!! Zered 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 27.06.2006 15:30
[1000 ccm]: Heckhöherlegung uwlo 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 3 08.12.2005 13:36
[125 ccm]: RS Heckhöherlegung Aprilia_RS125ccm 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 23.06.2005 14:10
[250 ccm]: verarscht bei heckhöherlegung??! 2Temps 250 ccm (RS 250) 2 04.12.2004 00:24
[1000 ccm]: Heckhöherlegung Falco SL 1000 SL1000 Falco (alle Jahre) 1 25.10.2004 10:55
[1000 ccm]: Heckhöherlegung Tuono Tuono03 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 21.10.2004 17:29
[RS 250] Heckhöherlegung ? caiman 250 ccm (RS 250) 7 24.10.2003 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0