Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.04.2009, 19:01   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 13
Motorrad: RST 1000
Standard Mein Hinterrad eiert. Kann jemand helfen?

Hallo,

nach meiner ersten Fahrt mit meiner RST 1000 Futura, hielt mich ein netter Mann an der Ampel an und teilte mir mit, das mein Hinterrad eiert.

Ich habes es gleich kontrolliert, und tatsächlich es eiert wie verrückt.

Ich hatte letzten Herbst erst die Kette gespannt und dann nen neuen Hinterreifen montieren lassen. Nun weis ich nicht wo etwas schief gegangen ist.

Wie kann ich das Hinterrad justieren. ich denke es ist nur schief drin. Der Reifen hat keinen Schlag.

Wer kann mir einen Tipp geben?

Gruß Christian

Geändert von hummel (16.04.2009 um 20:00 Uhr).
hummel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.04.2009, 19:01   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.04.2009, 19:17   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.443
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

da Du es in drei Jahren auf 11 Beiträge bzw. Antworten geschafft hast kennt dich hier auch jeder und weiß was für ein Mopped Du fährst. Mofa, Roller, Mokick, 125er und und und. Mußt schonmal erwähnen um welches Mopped es sich handelt.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 19:33   #3 (permalink)
An3
Leader
 
Benutzerbild von An3
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 187
Standard

Wenn du die Kette gespannt hast, wirst du ja sicher die Markierungen in der Schwinge schon kennen. Da diese aber nicht die genausten sind mach kontrolliere ich die Abstände nochmal mit einem Messschieber.
Bei Louis & Co gibt's für 50€ nen Zentrierlaser um die Kettenflucht genau einzustellen.
Wenn du ne Mille RP und nen 190er hast, erkennste auch an Schleifspuren an der linken Reifenkante, dass das Rad nicht richtig drinsitzt. Da der Abstand vom 190er zum Spritzschutz ohnehin schon sehr klein ist.
Bei mir klappert der wabbelige Kettenschutz auch an die Kette. Hab ihn mal zentriert, aber beim Fahren hab ich mal drauf geschaut und bemerkt wie stark das Teil rumwabbelt, wer hat Alternativen?
An3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 19:39   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von schwarzersaab
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: 33106 Paderborn
Beiträge: 424
Standard

wenn es so " dolle " eiert solltest du es doch schon beim fahren gemerkt haben ..

ansonsten.. unbekanntes mopped.. ? da hilft nur der tipp vom vorschreiber !
schwarzersaab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 20:02   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 13
Motorrad: RST 1000
Standard Es ist ne RST 1000

Sorry, habe ich ganz vergessen.

Es handelt sich um eine RST 1000 Futura Bj. 2002.

Gruß Christian
hummel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 20:10   #6 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 386
Standard

Ich erinnere mich an irgendwas mit Futura Einarmschwinge drei Sicherungsbolzen und das die gern Ausnudeln.

das wars glaube ich
http://www.apriliaforum.de/1000-ccm-...rd-locker.html
Verschraubt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 20:33   #7 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Apriliatreiber
 
Registriert seit: 12.02.2004
Ort: zu Hause
Beiträge: 795
Motorrad: Panigale 1199
Apriliatreiber eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@v2wolli,schwarzersaab: er hat im ersten Beitrag geschrieben RST 1000 Futura! Nicht meckern,sondern evtl. helfen!
Normalerweise kannst Du das Hinterrad nicht "schief" einbauen bei der Futura.(Einarmschwinge)
Hast Du das Rad beim Reifenwechsel selbst ausgebaut? Hast Du beim Kette spannen die beiden Schrauben an der Schwinge vorher gelöst? Welche und wieviel Teile hattest Du beim Rad ausbau über? hast Du ein Handbuch von der Futura? dort ist der Rad ein /ausbau sehr gut und genau beschrieben.Wenn Du danach ein /ausgebaut hast sollte alles ok sein. in der Antriebswelle sitzt eine kleine(zentrier) feder,ist die noch da oder hast Du diese evtl.verloren?(kann schonmal vorkommen)Ist der "pin" innerhalb der Antriebswelle noch da und auch fest (nicht lose am rumwackeln)? Dies könnten alles Ursachen für ein lockeres bzw. "eierndes" Hinterrad sein.
Apriliatreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 20:51   #8 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 13
Motorrad: RST 1000
Standard Eierei nach Ostern

Hallo,

ich habe das Hinterrad laut Aprilia Anleitung aus und ein gebaut.

Das Rad ist auch bomben fest und hat kein Spiel.

Es eiert halt.

Habe die Kette, mit den beiden Schrauben gespannt, so wie es im Handbuch steht.

Kann es sein, dass ich da was falsch gemacht habe.

Gruß Christian
hummel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 21:25   #9 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Apriliatreiber
 
Registriert seit: 12.02.2004
Ort: zu Hause
Beiträge: 795
Motorrad: Panigale 1199
Apriliatreiber eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sind die drei Mitnehmerstifte ok? Ist die Felge selbst in Ordnung? Fragen über Fragen...
Wenn Du alleine nicht mehr weiter kommst fahr besser in eine Aprilia Werkstatt und laß dort nachschauen,bevor Du dich mit dem Möppi "lang machst"! Wenn das was wir hier besprochen haben alles i.o. ist,dann fällt mir nicht's mehr ein wo der "Fehler"sein könnte.Hmmm...
Die Kette wird ja nicht mit den zwei Schrauben gespannt,die sind vor dem Kette spannen zu lösen und danach wieder fest zu ziehen. Die Kette selbst spannst Du ja mit dem "Hakenschlüssel"!
Aber das sollte auch nicht's mit dem "eiernden" Hinterrad zu tun haben. Im Moment weiß ich auch nicht weiter,evtl. fällt mir noch was dazu ein,dann sag ich dir Bescheid!

Geändert von Apriliatreiber (16.04.2009 um 21:31 Uhr).
Apriliatreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 22:28   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.443
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

@Apriliatreiber,
der erste Beitrag von Hummel ist um 19.00 Uhr editiert worden. Sein Profil ist auch nachträglich bearbeitet worden. Ist aber nicht schlimm. Nurmal so nebenbei.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.04.2009, 22:28   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinterrad aus und einbauen! holzerguenther 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 22.08.2008 22:28
[125 ccm]: hinterrad blockierte beim fahren hilfe^^ Früchtebrot 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 30 10.05.2007 13:27
[1000 ccm]: Tuono 03 blockierendes Hinterrad Rocklegende 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 19 04.05.2007 12:46
[250 ccm]: Hinterrad außer mitte Mariors250 250 ccm (RS 250) 20 30.04.2007 13:58
[50 ccm]: Hinterrad schief ? knightrider 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 03.10.2006 21:14
[125 ccm]: Radlager am Hinterrad wechseln! Erdna 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 21.09.2006 15:15
[125 ccm]: AF1 1991 Keine Bremswirkung am Hinterrad tomicom 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 08.10.2005 20:33
[125 ccm]: hinterrad ist fest mdk2005 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 23.09.2005 15:28
[250 ccm]: Blockierendes Hinterrad agrund66 250 ccm (RS 250) 26 09.09.2005 12:09
[125 ccm]: Hinterrad blockiert !!! :shock: Aggro_Man 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 12 09.06.2005 22:39
[Andere]: welches Hinterrad passt?? slami Pegaso 1 08.05.2005 13:08
[125 ccm]: Blockierendes Hinterrad Aprilia RS Racer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 23.01.2005 11:34
[250 ccm]: Hinterrad läuft schwer - Wer kann mir Tipps geben andywinkler 250 ccm (RS 250) 3 31.07.2004 21:03
[125 ccm]: Hinterrad Constructor 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 02.05.2004 22:37
Tachogeber am Hinterrad - Probleme -Hilfe Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 3 30.07.2003 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0