Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23.03.2007, 19:09   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 1
Standard [1000 ccm]: Unterschied UGT Bikes Aprilia Händler

Hallo ! Möchte mir eine Aprilia Tuono kaufen . Wer kann mir sagen ,was der Unterschied ist wenn ich bei einem UGT Bikes Händler kaufe ,oder bei einem üblichen Aprilia Händler. Gruß Ritzel
Ritzel42 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2007, 19:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 23.03.2007, 21:54   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.435
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Hallo,
zumindest mal der Unterschied zwischen Werkstattgarantie und Werksgarantie.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 23:40   #3 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von V2wolli
Hallo,
zumindest mal der Unterschied zwischen Werkstattgarantie und Werksgarantie.

Gruß
Wolfgang
Genau so ist das.

UGT-Fahrzeuge dürfen im Computer nicht mehr aktiviert werden. Keine Kulanz und keine 4 Jahre Garantie !!!

Die Werkstattgarantie bezieht sich nur auf diesen einen UGT-Händler. Selbst wenn ein anderer UGT-Händler eine Reperatur auf Garantie ausführen soll, braucht er die Genehmigung vom anderen Händler.

UGT hat kürzere Wartungsintervalle vorgeschrieben. Ich glaube, aller 5- oder 6000 km, nicht wie bei Aprilia aller 10.000 km.


Ich bezweifle auch, dass jeder UGT-Händler einen Aprilia-Computer für Software-Updates und Einstellungen besitzt.

Naja, und dann gibt es noch die länderspezifischen Unterschiede, z.B. englische Maschinen mit Scheinwerfer für Linksverkehr, andere Abgasnormen (in D nur noch Euro 3 zulässig, oder Sondergenehmigung).

Muss man halt schauen, ob sich das lohnt, zumal Apriliahändler auch gute Preise machen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 08:51   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Laupheim
Beiträge: 81
Motorrad: SL 1000
Standard

Mojen,

schließe mich meinem Vorredner an.

Ist ein großes Problem mit den Garantien. Nen Kumpel hat bei UGT ne Kawa gekauft und als es einen Riss in der Verkleidung gab, ging der Ärger los.
Nur noch Abwicklung über UGT......
Kann alles gut gehen,muß halt aber nicht. Wenn der Händler jedoch was taugt,kann man damit vielleicht auch leben...

gruß georgie
georgie72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 09:15   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 24.03.2004
Beiträge: 576
Standard

ich hab mitlerweile so viel schlechtes über UGT gehört das ich der firma nicht mer traue.
ob das jetzt die garantieabwicklung oder ein anderes problem ist.
ich hab da nur negatives gehört.
und das mit den wartungsintervallen hat mich damals abgeschreckt eine aprilia bei UGT zu kaufen.
alle 5000km ne inspektion und später ärger bei der garantie.

klar bei aprilia selber ist es nicht viel anders was garantiefälle betrift.
da kann ich auch ein lied von singen.
bei mir waren es aber gott sei dank nur kleinigkeiten die ich selber bezahlen konnte.
aber troz dem ist es eine frechheit wie aprilia mit seinen kunden umgeht.
das bin ich von anderen marken anders gewöhnt.

angeblich soll es ja jetzt (wieder mal) anders werden mit den garantiefällen und es soll alles schnell und unbürokratisch erledigt werden.

aber UGT kannst du total knicken. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

MfG
Jürgen
SL 1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 10:26   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Caponord
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Soest
Beiträge: 96
Motorrad: Caponord ETV1000, Caponord 1200 Rally
Caponord eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Habe meine Capo bei UGT gekauft, mit voller Werksgarantie (lt. Aprilia Hotline)....
Meine Wartungsinterwalle waren genauso wie von Aprilia vorgeschrieben...

Bei UGT liegt es auch viel daran wer den Laden führt, und ob dieser die Maschinen bei den Herstellern anmeldet viele machen das halt nicht!

So long
Tom
Caponord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 11:05   #7 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Caponord
...und ob dieser die Maschinen bei den Herstellern anmeldet viele machen das halt nicht!

So long
Tom
Das ging auch eine Zeit lang. Das wurde aber seit geraumer Zeit ausdrücklich verboten.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 13:43   #8 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von persilia
 
Registriert seit: 10.08.2003
Ort: Adenau
Beiträge: 3.708
Motorrad: viel zu viele und kaum eines, das richtig läuft
Standard

Zitat:
Das ging auch eine Zeit lang. Das wurde aber seit geraumer Zeit ausdrücklich verboten.
die Garantie-Gewährleistungssache ist eines der Themen zu denen ich stets gerne meinen Senf gebe.

Es ist technisch nicht mehr möglich, EU-Importfahrzeuge oder Reimporte im Garantiesystem zu aktivieren, siehe :hier: und zum Unterschied Garantie / Gewährleistung :hier:.
persilia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 18:55   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 58
Standard

Egal ob Garantie oder nicht - 'nen guten Händler zu haben macht definitiv Sinn. Meiner macht mir in der Mittagspause schon mal eine Software drauf ( für kostenlos ) - und für die Tour nach Russland gibt er mir einen Kupplungszylinder mit. Wenn ich den brauche, bezahl ich halt, wenn nicht, geb ich ihn zurück. Geht das bei UGT? Ich habe damals 500 Euros zuviel bezahlt, aber die sind gut angelegt.

`nen schönes Restwochenende

Michael
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Aprilia Hamburg und die Kundenfreundlichkeit !?? Woodstock 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 17 16.10.2010 16:25
[1000 ccm]: Aprilia ist eine Seltenheit Capoholgi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 38 23.03.2007 19:50
[1000 ccm]: Aprilia Händler gesucht! Großraum Köln-Aachen-B Kalaus 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 10.03.2007 10:42
[1000 ccm]: Heizgriffe für die Caponord von Aprilia. Kalaus ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 6 28.01.2007 14:05
[1000 ccm]: Aprilia Heizgriffe. Kalaus 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 9 21.09.2006 14:09
[1000 ccm]: Keine Garantieleistung von Aprilia? andy_drive 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 29.08.2006 07:49
[50 ccm]: Aprilia Händler o. Vertrags Händler Rs50Freak 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 28 13.08.2006 15:26
[1000 ccm]: Serviceerfahrungen bei Aprilia in Italien dieter merkel 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 19 04.07.2006 21:11
[1000 ccm]: Ersatzteile für Aprilia / Lieferzeit eine Frechh falkofahrer 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 30 08.06.2006 10:22
[1000 ccm]: Brauchbarer Händler für 06er Tuono Hoschiyama 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 10 14.04.2006 14:05
[1000 ccm]: Maße eines Aprilia Lenkungsdämpfers SL 1000 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 09.10.2005 23:24
[1000 ccm]: Brauche Eure Hilfe : Werbefotos Aprilia Futura Aquarius RST1000 Futura (alle Jahre) 2 07.09.2005 19:22
[1000 ccm]: Welche Aprilia Falco kaufen? Der Unsichtbare SL1000 Falco (alle Jahre) 6 13.08.2005 14:37
[1000 ccm]: Händler im Rhein/Main Gebiet Futura_Kai 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 19.12.2004 13:03
[1000 ccm]: Suche einen kompetenten Aprilia Händler im PLZ 5 Alter Schwede 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 04.06.2004 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0