Alt 12.01.2007, 22:20   #1 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard [1000 ccm]: Kompression des 1000er

Mal ne Frage an die Spezialisten...

Ist die Kompressionsmessung die beste Methode, um herauszufinden, ob motormäßig noch alles OK ist ?

Mal angenommen, ich hätte mir durch zu magere Einstellung die Auslassventile verheizt, dann sollte das die Kompressionsmessung doch zu Tage bringen, oder ?

Wie hoch muss der Wert sein, bei ner Futura ?

Danke schonmal im voraus.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.01.2007, 22:20   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 13.01.2007, 11:45   #2 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Capoholgi
 
Registriert seit: 05.08.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 724
Standard

@Bikewelt,
ich habe im Wartungshandbuch "Capo" nachgesehen, dort ist aber nur das Verdichtungsverhältnis geschrieben (10,4 +/- 0,5 : 1). Aber das ist jetzt nicht wirklich Aussagekräftig. Aus meiner Lehre weiß ich noch das die Zyl. auf jeden Fall den gleichen Wert haben sollten (logisch). Aber er sollte doch min. 13-14 Bar haben. Hast Du die Möglichkeit zu Endoskopieren? Wenn ja kann man schonmal den Sitz der Ventile im eingebauten Zustand kontrollieren. Wenn nein hast Du schlechte Karten dann halt nur über die Komp.-Messung.
Gruß Holger
Capoholgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 11:59   #3 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard

Aus einem anderen Forum hat mir einer was von 10 bar gesagt.

Wenn man ein Bar zehnfach zusammenpresst, sollten 10 Bar herauskommen.

Komisch ist nur, dass mein Opel 15 Bar hatte, auf 3 Zylindern

Ich werde mal meinen Schrauber des Geringsten... befragen.

An das Endoskopieren habe ich auch schon gedacht, nur leider fehlt mir dazu das Endoskop.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 13:11   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Ort: Paderborn
Beiträge: 164
Motorrad: RSV Tuono 03
Standard

Durch einen Kompressionstest kann man schon Rückschlüsse auf den Zustand der Ventilsitze ziehen, allerdings wird auch der Zustand der Zylinder/Kolben und der Kolbenringe mit in das Ergebnis einspielen.
Diesen Einfluss kann man dadurch reduzieren, dass man vor dem Test etwas Motoröl durch die Kerzenbohrung auf den Kolbenboden gibt, was im Bereich der Kolbenringe zur verstärkten Abdichtung führt. Durch einen Vorher/Nachher-Test sieht mann dann auch ob schon Verschleiss im Bereich der Zylinder vorliegt. Der Druck sollte bei intakten Bauteilen mit und ohne Öl nich allzuweit differenzieren.

P.S. Test nach Möglichkeit im betriebswarmen Zustand.
Mr.Muzik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 17:04   #5 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Tamm
Beiträge: 216
Motorrad: ETV 1000 Caponord 2005 ABS
Standard [1000 ccm]: Kompressionsdruckprüfung

Verdichtungsmessung:

1)-> warmlaufen lassen
2)--> bei jedem Zylinder eine Kerze ausbauen !!!!
3)--->> erste Kompressionsdruckmessung an beiden Zylindern mit Drosselklappen in Leerlaufstellung
4)---->> zweite Kompressionsdruckmessung an beiden Zylindern mit Drosselklappen in Vollgasstellung

>>>> die Batterie sollte so fitt sein, daß sie immer gleichmäßig durchdreht, sonst werden die Messerte aufgrund der geringeren Kurbelwellenderhzahl verfälscht.

Bei einem 10,4 :1 verdichteten Motor sollten die werte zwischen 11 bar und 14 bar liegen :P .

Viel Spaß.

und immer 0,001% mehr Grip als benötigt

Grüße

DIBE
dibe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 17:12   #6 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke allerseits...

Das Verdichtungsverhältnis der Futura liegt bei 11,8 +/- 0,5 : 1.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: FAQ Starterrelais – 1000er bikerwelt FAQ`s - 1000 er 2 11.09.2017 21:13
[1000 ccm]: Pure-Tec Luftfilter 1000er (Falco) decius SL1000 Falco (alle Jahre) 3 30.08.2007 10:42
[1000 ccm]: 1000er V4 bikerwelt 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 9 29.01.2007 13:21
[1000 ccm]: FAQ – Ladespannung bikerwelt FAQ`s - 1000 er 0 29.01.2007 12:11
[1000 ccm]: 1000er Rotax : Startprobleme bei kalten Motor Futura_Kai 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 13.07.2006 20:10
[1000 ccm]: Spoilerscheiben für 1000er Charly B. 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 9 13.07.2006 12:49
[1000 ccm]: Tuono 2006er - Insp.-Kosten 1000er? Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 23 20.06.2006 01:03
[1000 ccm]: Tuono 2006 - Serviceanzeige zurücksetzen Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 11.06.2006 22:43
[1000 ccm]: Gangdiagramm für die 1000er bikerwelt 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 07.06.2006 00:26
[1000 ccm]: TUONO 2006 - Ich hab sie! EyeNet 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 45 11.02.2006 00:16
[1000 ccm]: Günstige Versicherung für offene 1000er luckyolly 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 17 22.11.2005 08:46
[1000 ccm]: [1000 ccm]:Problem mit Startautomatik Futura eddy e.schoeni RST1000 Futura (alle Jahre) 1 31.05.2005 23:12
[1000 ccm]: Kühlkreislauf der 1000er SeoP 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 28 31.03.2005 17:13
[1000 ccm]: Lambda-Messgerät für unsere 1000er bikerwelt 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 23 17.01.2005 00:22
[1000 ccm]: Tuono patscht und knallt nach 1000er Insp. fschwirk RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 44 08.08.2004 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0